Pillenproblem mit Östrogenen

Von Blasenentzündung über Brustkrebs und Vaginapilz bis hin zu den Wechseljahren wird hier alles besprochen was die Frau betrifft.

Moderator: FDG & krank.de Team

Antworten
Pralichen
Beiträge: 1
Registriert: 13.01.2015, 20:17

Pillenproblem mit Östrogenen

Beitrag von Pralichen » 13.01.2015, 20:18

Hallo zusammen,

mich beschäftigt eine Frage auf die ich keine eindeutigen Antworten von meinem Frauenarzt bekomme: Ich nehme seit 1,5 Jahren ohne Pillenpause die Verana ( mit Östrogenen ). mein Arzt rät mir schnellstens diese abzusetzten, da Trombosegefahr bestünde ( Ich, 50 Jahre alt ). Ich sollte auf eine östrogenfreie umsteigen ( habe ich bereits aber ich nehme sie noch nicht ). Ein anderer Frauenarzt sagt, dass es nicht so dramatisch sei und ich diese Pille weiterverwenden könnte. Ich hatte mal für 2 Wochen diese Pille abgesetzt und einen Horror an Migräneattacken über mich ergehen lassen. Jetzt habe ich Angst, dass es wieder so wird oder noch schlimmer wird. Wer hat Erfahrung und kann mir davon erzählen... Danke im voraus JP

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast