Schönheitsoperation - als Frau normal?

Von Blasenentzündung über Brustkrebs und Vaginapilz bis hin zu den Wechseljahren wird hier alles besprochen was die Frau betrifft.

Moderator: FDG & krank.de Team

Antworten
Bianca23
Beiträge: 1
Registriert: 29.11.2014, 23:52

Schönheitsoperation - als Frau normal?

Beitrag von Bianca23 » 29.11.2014, 23:55

Hallo,

meint ihr es ist normal als Frau eine Schönheitsoperation zu machen? Und wenn ja, habt ihr schon eine gemacht und welche genau?

MariaHilde
Beiträge: 21
Registriert: 26.11.2014, 19:44
Wohnort: Bremen

Re: Schönheitsoperation - als Frau normal?

Beitrag von MariaHilde » 30.11.2014, 16:35

Hallo,

ich habe auch eine Schöhnheitsoperation gemacht und finde das gar nicht schlimm, warum auch?
Mit dem Alter, altert nunmal die Haut und Frauen die trotzdem gut ausshen wollen, die machen halt
eine Schönheitsoperation.
Ich habe genauergesat ein Vampir Lifting gemacht und meine Gesichtsfalten sind praktisch weg, natürlich
bleiben die Falten noch minimal, aber eigentlich kaum zu sehen.

MariaHilde
Beiträge: 21
Registriert: 26.11.2014, 19:44
Wohnort: Bremen

Re: Schönheitsoperation - als Frau normal?

Beitrag von MariaHilde » 30.11.2014, 16:41

Mhh, also ich steh der ganzen Sache etwas skeptische gegenüber. Ich finde diese Ops dann gut, wenn es tatsächlich Makel gibt, die einen Menschen enstellen. Aber nur weil ich einen kleinen Höcker auf der Nase habe. lege ich mich doch nicht freiwillig unters Messer. Also normal finde ich Schönheits OPs auf gar keinen Fall.

TaraZ
Beiträge: 12
Registriert: 16.03.2015, 09:42

Re: Schönheitsoperation - als Frau normal?

Beitrag von TaraZ » 01.04.2015, 09:13

Ich finde Schönheitsoperationen sinnvoll, wenn sie wirklich einen medizinischen Grund haben bzw. vielleicht auch einen psychischen Aspekt. Zum Beispiel hat meine Cousine in einer Klinik (http://meyer-gattermann.de/bereich/fettabsaugung/) eine Liposuktion durchführen lassen.
Sie hatte ein großes Problem mit ihren "Reiterhosen" und war seelisch auch total kaputt deswegen, weil keine Sportart geholfen hatte. Aber nun sieht man, wie es ihr von Tag zu Tag besser geht :)

Ines1983
Beiträge: 55
Registriert: 23.06.2015, 10:30

Re: Schönheitsoperation - als Frau normal?

Beitrag von Ines1983 » 06.07.2015, 10:58

Also normal finde ich das jetzt nicht, wobei das in meinen Augen jeder selbst entscheiden soll. Dann aber bitte wirklich aus eigener Entscheidung und nicht weil die Gesellschaft in ihrem Jugendwahn mittlerweile ja fast schon solche OPs vorschreibt. Ebenso würde ich wegen einem Mann nicht meine Brüste vergrößeren lassen. Wenn ich es aber selbst will, weil ich mich halt nicht mehr wohlfühle, dann ist das okay. Aber normal? Ne, nicht unbedingt.

markuss
Beiträge: 34
Registriert: 24.09.2014, 08:06

Re: Schönheitsoperation - als Frau normal?

Beitrag von markuss » 27.08.2015, 13:21

Ich finde es zwar nicht schlimm, doch als 'normal' würde ich es jetzt auch nicht bezeichnen. Hört sich irgendwie so an, als würde es jede Frau tun.

Ulf
Beiträge: 10
Registriert: 09.10.2015, 01:14

Re: Schönheitsoperation - als Frau normal?

Beitrag von Ulf » 10.10.2015, 01:30

Hallöchen zusammen im Forum,

ich sehe es ganz genau so. Jeder sollte selbst am besten wissen, ob es für ihn normal ist, eine Operation durchzuführen. Für mich ist es heutzutage selbst als Mann Normalität einen solchen Eingriff durchzuführen.
Selbst habe ich jedoch noch keine OP gemacht.

Lg

saphir
Beiträge: 26
Registriert: 28.10.2015, 15:27

Re: Schönheitsoperation - als Frau normal?

Beitrag von saphir » 21.11.2015, 20:31

Kommt darauf an, würde ich behaupten. Ich kenne jemanden, der sich seine Hasenscharte mithilfe plastische Chirurgie operieren ließ - hier finde ich Eingriffe absolut gerechtfertigt. Andererseits habe ich eine umwerfend hübsche Freundin, die sich ihre Nase operieren will, die wohlgemerkt sehr schön ist, und hier finde ich eine Schönheitsoperation überflüssig.

Fredi
Beiträge: 22
Registriert: 09.12.2015, 15:10

Re: Schönheitsoperation - als Frau normal?

Beitrag von Fredi » 09.12.2015, 15:16

Ich finde, wenn es wirklich ein gravierendes Problem ist, was der Frau auf die Psyche schlägt, vielleicht auch aufgrund schlechter Erfahrungen in der Kindheit etc., kann ich das nachvollziehen, aber wenn das nur so ei noberflächlihcer Scheiß ist?! Nein...wer ist schon perfekt?!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast