Behandlung von Impotenz

Prostatahyperplasie, Prostatavergrößerung, Potenzprobleme, Cialis, Viagra, Penispumpen, Sterilität, Hodenhochstand, Unfruchtbarkeit

Moderator: FDG & krank.de Team

Antworten
smithwilliam
Beiträge: 1
Registriert: 13.02.2009, 05:41

Behandlung von Impotenz

Beitrag von smithwilliam » 13.02.2009, 05:52

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Er kennt unterschiedliche therapeutische Ansätze, die er entsprechend Ihrer Bedürfnisse und Ihres körperlichen Gesundheitszustandes auswählt und individuell einsetzen kann.

Psychologe / Paartherapie

Die Therapie bei einem Psychologen oder Sexualtherapeuten ist sinnvoll, wenn die Erektionsstörungen seelische Ursachen haben. Diese Ursachen können von Fachleuten behandelt werden: Psychotherapeuten, Sexual- oder Paartherapeuten bieten wichtige Hilfe bei der Lösung des Problems an. Sprechen Sie mit einem Arzt. Wenn er bei der Untersuchung feststellt, dass körperliche oder seelische Gründe an der Erektionsstörung beteiligt sind, wird er entsprechende Massnahmen vorschlagen.

Tabletten

Seit einigen Jahren gibt es Medikamente in Tablettenform, die vielen Paaren helfen. Zu den PDE-5-Hemmern zählen Tadalafil, http://www.pharmaexpressrx.com/purchase/sildenafil.asp und Vardenafil. Alle haben sie ein gemeinsames Wirkprinzip: Durch Hemmung des Enzyms Phosphodiesterase-5 werden Gefässe in den Geschlechtsorganen weitgestellt und ermöglichen so eine verbesserte Durchblutung. Die sexuelle Stimulation wird gefördert, eine Erektion kann eintreten.

Penisimplantat

Beim operativen Einsetzen eines Penisimplantats werden die Schwellkörper weitgehend für immer zerstört. Die Operation wird nur als letzte Möglichkeit durchgeführt, wenn andere Behandlungen keinen Erfolg hatten. Das sexuelle Verlangen, die Ejakulationsfähigkeit und das Orgasmuserleben werden in der Regel durch den Eingriff nicht beeinflusst.

MUSE

Bei der transurethalen Applikation (MUSE) findet dasselbe Medikament Anwendung, das bei der Injektionsmethode SKAT in den Schwellkörper gespritzt wird. Mittels eines speziellen Applikators wird der Wirkstoff als Zäpfchen in die Harnröhre eingebracht. Von dort gelangt es über gemeinsame Blutgefässe in den Schwellkörper. Die Muskelzellen entspannen sich und die Blutgefässe werden erweitert. Sofern der Patient auf diese Behandlungsform anspricht, tritt die Wirkung unabhängig von sexueller Stimulation nach ca. 10 bis 20 Minuten ein.

Die Vakuum-Pumpe

Die Vakuum-Erektionshilfe ist ein Kunststoff-Zylinder, der über den Penis gestülpt und fest an die Peniswurzel gedrückt wird. Mit einer Pumpe wird dann ein Unterdruck erzeugt, durch dessen Sog sich die Schwellkörper mit Blut füllen. Das Glied wird steif. Um die Erektion zu erhalten, wird nach dem Pumpen ein Penisring vom Zylinder auf den Penis übergestreift, der an der Peniswurzel den vorzeitigen Blutabfluss aus den Schwellkörpern verhindert.

SKAT-Therapie


Die Schwellkörper-Autoinjektions-Therapie (SKAT) gehört seit der Einführung von neuen Medikamenten in Tablettenform nicht mehr zur Standard-Therapie. Für einige Patienten ist sie jedoch immer noch eine wichtige Therapiemöglichkeit, wenn der Tabletten Wirkstoff nicht wirkt oder angewendet werden darf. Bei Patienten mit Diabetes mellitus oder nach radikalen Prostata Operationen kann dies der Fall sein.[/b]

klemp
Beiträge: 7
Registriert: 05.06.2014, 13:43

Re: Behandlung von Impotenz

Beitrag von klemp » 13.06.2014, 13:18

Hallo! Unter diesen Methoden halte ich Tabletten für besonders effektiv und leicht in der Anwendung. Leider wirken die Tabletten kurzfristig, aber sie ermöglichen dessen ungeachtet ein normales Sexleben.
Ich persönlich bin für Sildenafil. Bei mir wirkt es prima.Viagra Pfizer ging mir ganz schön ins Geld voriges Jahr. Gott sei dank, gibt es keinen Patentschutz für Viagra nicht mehr. Deshalb stieg ich auf billige Generika um, sodass ich nicht tief in die Tasche greifen muss, um ein Mann zu sein. Kamagra kaufen würde ich sehr empfehlen: 1) Super Wirkung wie Viagra, aber weniger Nebenwirkungen, obwohl derselbe Wirkstoff (warum ist es so weiss ich nicht) 2) billig.

sagarverma
Beiträge: 17
Registriert: 16.03.2015, 12:23
Kontaktdaten:

Re: Behandlung von Impotenz

Beitrag von sagarverma » 16.03.2015, 12:41

There arec many treatment option for the treatment of erectile dysfunction which is an impotence problem where a impotent man not able to get erection for the pleasurable love making. I would recommended to buy sildenafil citrate which is the prime solution most impotent males over the would find it effective.

marclewis
Beiträge: 1
Registriert: 02.04.2015, 08:35
Kontaktdaten:

Re: Behandlung von Impotenz

Beitrag von marclewis » 02.04.2015, 08:46

It is [url=http://www.24x7pills.com/buy-sildenafil-citrate]sildenafil citrate[/url] effective to cure ed in males.

SebKl
Beiträge: 1
Registriert: 08.04.2015, 10:32

Re: Behandlung von Impotenz

Beitrag von SebKl » 08.04.2015, 10:38

Also bei mir helfen tabletten ausgezeichnet. Bin wegen ED schon seit 4 Jahren auf entsprechende Mittel angewiesen und kann sie damit hervorragend behandeln.
Als Anbieter nehme ich seit 2 jahren diese Versandapotheke www.deutsche-versand-apotheke.com und kann sie guten gewissens empfehlen. Top-Produkte, schneller Versand und mit der Bezahlung hatte ich da noch nie Probleme.

Christiane77
Beiträge: 1
Registriert: 15.04.2015, 13:21

Re: Behandlung von Impotenz

Beitrag von Christiane77 » 15.04.2015, 13:28

Hallo, kann euch den Tipp geben, mal unter www.deutsche-apotheke24.com zu schauen. Bestelle dort regelmässig, allerdings keine Potenzmittel ;-) und bin sehr zufrieden mit der Apotheke.

Lari678
Beiträge: 1
Registriert: 23.06.2015, 04:04

Re: Behandlung von Impotenz

Beitrag von Lari678 » 23.06.2015, 04:10

Hallo, ich kaufen viagra und cialis in dieser Apotheke zu günstigen Preisen, und empfehlen Sie http://www.europe-med.com/?lang=de

Stephi87
Beiträge: 11
Registriert: 02.08.2015, 10:14

Re: Behandlung von Impotenz

Beitrag von Stephi87 » 02.08.2015, 10:21

Sofort aufhören zu rauchen, würde ich sagen.

Swen
Beiträge: 1
Registriert: 05.02.2016, 08:59

Re: Behandlung von Impotenz

Beitrag von Swen » 05.02.2016, 09:25

Seit 2 Jahre nehme ich Viagra gegen www.pharmacy-4u.net

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast