Ziehen und Jucken der Hoden

Prostatahyperplasie, Prostatavergrößerung, Potenzprobleme, Cialis, Viagra, Penispumpen, Sterilität, Hodenhochstand, Unfruchtbarkeit

Moderator: FDG & krank.de Team

Antworten
DonGovanni85
Beiträge: 1
Registriert: 13.06.2011, 16:00

Ziehen und Jucken der Hoden

Beitrag von DonGovanni85 » 13.06.2011, 16:05

Hallo, ich habe seit einiger Zeit ein Ziehen in den Hoden. Außerdem sind sie gerötet und jucken unheimlich stark. Dazu sind sie auch noch sehr warm.

Was könnte das sein ? Habe Schiss, zum Arzt zu gehen ...


Gruß Govanni

Lutz
Beiträge: 23
Registriert: 08.06.2007, 08:32

Hoden

Beitrag von Lutz » 15.06.2011, 07:13

Also, ich würde nicht lange überlegen und zum Arzt gehen. Du bist nicht der erste der da seine Hoden rausholt und du wirst auch nicht der letzte sein. Insofern hol Dir Gewissheit und gehe zum Arzt, am Besten zum Urologen, der kennt sich damit aus und gibt Dir eine eindeutige Diagnose...

Alles gute.
Du kannst ja mal schreiben, was der so gesagt hat...

Ps: Hast Du evtl. Mumps? Die Hoden gequetscht versehentlich? Irgendeinen sonstigen Infekt? Oder kam das schon öfter vor?

Tanja1979
Beiträge: 289
Registriert: 31.08.2011, 09:17
Wohnort: Riegelsberg

Ziehen und Jucken der Hoden

Beitrag von Tanja1979 » 13.09.2011, 11:00

Hallo,
Hoden können übermäßige Wärme überhaupt nicht gut vertragen. Sogar Körpertemperatur ist ihnen zu viel. Deshalb hat die Natur es ja so eingerichtet, dass sich die Hoden nicht im Körperinneren befinden.

Sitzheizungen im Auto oder eng anliegende Hosen sollten immer mit Vorsicht genossen werden. Vielleicht hattest du gerade bei den warmen Sommertemperaturen eine zu enge Hose getragen, die zu einer Überwärmung führte oder unangenehm gerieben hat? Eventuell eine Geschlechtskrankheit oder eine Pilzinfektion durch das Benutzen einer unhygienischen Toilette?

Bei allen Spekulationen solltest du jedoch unbedingt zum Arzt gehen. Entweder direkt zum Urologen oder vorab zu deinem Hausarzt, der dann alle Untersuchungen koordiniert. Es kann ja eine einfache Ursache für dein Problem vorliegen, aber gerade bei einem solch empfindlichen Körperteil würde ich kein Risiko eingehen. Und peinlich muss dir das auf gar keinen Fall sein. Der Arzt betrachtet alles mit einem medizinisch-sachlichen Blick und nicht auf moralischer Ebene.

Viele Grüße
Tanja1979

Nicola D.
Beiträge: 207
Registriert: 17.08.2011, 11:04

Angst

Beitrag von Nicola D. » 13.09.2011, 14:05

Hallo,
Angst sollte man nicht vor dem Arzt haben, sondern eher vor den Folgen,wenn dies unbehandelt bleibt. Denn die Symptome deuten auf eine Infektionskrankheit hin? Wurde denn schon mal Temperatur gemessen? Evtl. hat der Körper Fieber oder erhöhte Temperatur.
Wie gesagt, der Arzt sieht so etwas häufiger und auch schlimmere Fälle, weil viele aus falscher Scham zu spät erst den Arzt aufsuchen.
Gruß
Nicola D.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 1 Gast