Brennen am After

Reizmagen, Reizdarm, Colitis Ulcerosa, Morbus Crohn, Magengeschwüre, Polypen, Durchfall, Hämorrhoiden, Refluxkrankheit und und und...

Moderator: FDG & krank.de Team

Antworten
tom_rakete
Beiträge: 2
Registriert: 23.03.2011, 16:29

Brennen am After

Beitrag von tom_rakete » 23.03.2011, 16:37

Hi,
ich hab ein problem... beim und vor allem nach dem kacken brennt meine rosette höllisch...Hab schon in anderen Foren nach hilfegesucht aber nichts gefunden. vielleicht hat hier jemand eine idee was das sein könnte, ich will erstmal nicht zum arzt. vielleicht geht das ja von alleine wieder weg...


Gruß, tom

Olaf
Beiträge: 126
Registriert: 10.06.2007, 08:40
Wohnort: München

Re: Brennen am After

Beitrag von Olaf » 16.05.2011, 16:53

tom_rakete hat geschrieben:Hi,
ich hab ein problem... beim und vor allem nach dem kacken brennt meine rosette höllisch...Hab schon in anderen Foren nach hilfegesucht aber nichts gefunden. vielleicht hat hier jemand eine idee was das sein könnte, ich will erstmal nicht zum arzt. vielleicht geht das ja von alleine wieder weg...


Gruß, tom
Hämmohriden !
So hört es sich für mich jedenfalls an.

Was Du jetzt tun kannst:
# Pressen auf Toilette ist gaaaanz schlecht, es muß von selber kommen, sonst werden die Hämmorhiden immer schlimmer
# Damit Du nicht mehr so viel pressen mußt, solltest Du einen dünnenren Stuhlgang haben:
Das kriegst Du hin mit:
1. Vieeeel trinken (über den Tag verteilt: mind.2 Liter)
2. zB Leinsamen in dein Müsli tun, das flutscht dann besser...

Und ich würde mir eine Hämmoriden Creme in der Apotheke holen. Die sprechen täglich über Hämoriden und deshalb brauchst du da auch keine Charme haben. Faktu oder Mastu sind cremes, die ich kenne.

Viel erfolg...

tom_rakete
Beiträge: 2
Registriert: 23.03.2011, 16:29

Danke, Sache ist überstanden... Eine Analfissur

Beitrag von tom_rakete » 17.05.2011, 08:33

Hi,
hämoriden waren es (leider?) nicht. nachdem ich endlich mit dem problem beim arzt gewesen bin, hat der eine Analfissur festgestellt. grauenhaft schmerzhaft...sind einrisse am ende vom after, die jedesmal wenn man auf klo muss neu aufreißen. jedenfalls war es nach dem arztbesuch im vergleich zu vorher keine große sache mehr, ich hab ne super salbe bekommen, die echt gut geholfen hat. nach 4 wochen war der spaß eigentlich vorbei. begleitend habe ich wie du auch geschrieben hast meine ernährung umgestellt, kann aber jetzt wieder normal essen...

auch wenn zu spät, danke für den tip
Gruß, tom!

markez
Beiträge: 2
Registriert: 26.07.2013, 15:00

Re: Brennen am After

Beitrag von markez » 27.07.2013, 16:50

Ich habe mittlerweile ein ähnliches Problem. Wenn ich auf dem Klo bin, dann tut es höllisch weh beim drücken und es brennt furchtbar. Zum Arzt traue ich mich damit nicht, aber wenn es eine Analfissur ist, muss ich damit wohl zum Arzt :-(

maxim87
Beiträge: 25
Registriert: 25.07.2013, 07:48

Re: Brennen am After

Beitrag von maxim87 » 28.07.2013, 15:36

Ich denke mal, eine Analfissur wirst du nicht haben. Wie lange hast du denn schon das Problem? Eigentlich solltest du dich auch nicht vor dem Arzt schämen, der empfindet das als ganz normal, also lass das Schamgefühl mal bei Seite :-)
Brennt es denn nur, oder hast du auch leichtes Bluten? Siehst du Blut am Klopapier?

katrina
Beiträge: 24
Registriert: 22.07.2013, 18:52

Re: Brennen am After

Beitrag von katrina » 28.07.2013, 15:59

Hol dir erstmal eine Hämoriden-Salbe wie Faktu Akut oder Posterisan Akut. Beide wirken betäubend aufgrund des Lidocains, was die Schmerzen lindert. Die Anwendung sollte 2-3 Mal täglich erfolgen, dennoch solltest du zu einem arzt gehen wenn es nicht besser wird.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast