Extraschläge

Bluthochdruck, Hypertonie, Niedriger Blutdruck, Herzinsuffizienz, Koronare Herzkrankheit, Thrombose, erhöhte Blutfettwerte, erhöhte Lipide und Cholesterin, Herzinfarkt, Schlaganfall, Herzrythmusstörungen etc...

Moderator: FDG & krank.de Team

Antworten
random123
Beiträge: 2
Registriert: 06.07.2012, 17:13

Extraschläge

Beitrag von random123 » 06.07.2012, 17:34

Hallihallo,
ich bin neu hier im Forum und habe mich mit meinem Problem eigentlich auch noch nie an ein Forum gewandt.
Ich habe seit 4-5 Jahren regelmäßig Herzrythmusstörungen in Form von Extrasystolen. Ich kann mich sogar noch genau an den Tag erinnern, als das ganze anfing. Das ganze äußert sich bei mir wie folgt: Normaler Herzschlag, urplötzlich kommt noch ein Herzschlag sofort nach dem normalen dazu, dann längere Pause und dann heftiger starker Herzschlag. Manchmal nur vereinzelnd, manchmal mehrmals hintereinander.
Nun war ich letztes Jahr auch bei meinem Hausarzt, der gleichzeitig Facharzt für innere Medizin ist. Es wurde ein normales kurzes EKG gemacht, ein Langzeit EKG und ein Belastungs EKG, allerdings wurde NICHTS auffälliges gefunden. Mein Hausarzt meinte sogar, dass ich einen für mein Alter untypischen ruhigen und langsamen Herzschlag im Ruhezustand habe. (Was ja nicht negativ ist) Zu meiner Person: Ich bin 24 Jahre alt, Handelsvertreter (viel Stress), habe ADHS seit meiner Kinderheit diagnostiziert (innerlicher sehr unruhig) und treibe regelmäßig Sport (6-10km) laufen 2-3 mal pro Woche, jedes Jahr Ski fahren. Beim Sport habe ich auch nie Probleme, klar habe ich einen Extraschlag auch schon mal während dem Laufen, aber ich hatte dann noch nie Schwindel oder Leistungsverlust. Es erschreckt einen halt immer nur. Aber zurück zu den Extraschläge, ich spüre sie eigentlich so gut wie nur Abends auf der Couch oder im Bett, am Tage bin ich zu beschäftigt. Umso mehr ich mich mit dem Thema innerlich wieder befasse, umso öfter spüre ich sie auch wieder. Ist bei mir immer ein hin und her..... Gestern war ich bei einem Kardiologen, weil ich mir dachte, es muss jetzt mal was passieren. Bei mir wurde Herzultraschall gemacht, kurzes EKG, Pulsmessung und Herz abhören... jedoch war laut Kardiologe alles in Ordnung, sogar meine Halsschlagader hat er angeschaut (Ultraschall) und mir gesagt das diese top sei! (Ich rauche und trinke nicht, nur Cafe :D ) Blut wurde mir noch abgenommen und ein Belastungs EKG muss ich nächste Woche machen! (Blutuntersucherung wegen Magnesiummangel oder Rheuma bzw. Entzündungen im Körper, allerdings wurde auf Rheuma letztes Jahr beim Sportmediziner schon getestet weil ich ab und zu Knieschwellungen habe. Befund war negativ, Boruliose habe ich auch keine) Der Kardiologe meinte dann halt zur mir, dass er glaubt, dass ich mir irgendwann mal eine leichte Herzmuskelentzündung eingefangen hätte und diese am auskurieren wäre, das würe 6-7 Jahre dauern... Daher auch die Rythmusstörungen, aber wie gesagt, Blut wird noch untersucht. Ich weiß einfach nicht was ich davon halten soll...
Der Kardiologe hörte mir ja nichtmal richtig zu, ich habe seit meiner Kindheit ADHS, bin innerlich sehr unruhig und sehr Stressempfindlich. Ich denke, dass das auch ein Auslöser sein kann. Das ganze verunsichert mich natürlich sehr und ich würde einfach gerne mal wissen wodrans liegt! Ich möchte keine Fachberatung in einem Forum, ich möchte mich einfach nur mal mitteilen, da mich das ganze schon relativ belastet und das seit Jahren!

Viele Grüße

Ich vergaß vielleicht zu erwähnen, ich bin 1,89m groß und wiege ca. 82 KG

P.S.: Der Kardiologe meinte ich solle nicht mehr als 5km am Stück laufen gehen, das würde das Herz unnötig belasten. Mir kam es aber so vor, als ob er allgemeinem was gegen viel Sport hat :o

random123
Beiträge: 2
Registriert: 06.07.2012, 17:13

Re: Extraschläge

Beitrag von random123 » 13.07.2012, 10:15

Nachtrag: Ich war heute wieder beim Kardiologen, welcher mich für Gesund erklärte :roll:
Einzig mein Blutdruck wäre ein bisschen zu hoch, was aber sicherlich auch durch meine Nervosität bei Ärzten vorkommen kann :)

tissi
Beiträge: 31
Registriert: 05.06.2012, 00:57

Re: Extraschläge

Beitrag von tissi » 31.07.2012, 19:04

Hey, ich habe auch diese Extrasystolen und mein Kardiologe hat mehrfach betont, dass das sozusagen normal ist, dass jeder Mensch die in gewissem Umfang hat. Mach Dir also nicht zu viele Gedanken! Du brauchst Dich in keine Ängste hineinzusteigern! Gönne Dir genügend Ruhepausen, wenn Du Stress hast.

Bremen01
Beiträge: 145
Registriert: 29.09.2012, 12:38

Re: Extraschläge

Beitrag von Bremen01 » 01.10.2012, 15:08

tissi hat geschrieben:Hey, ich habe auch diese Extrasystolen und mein http://www.netdoktor.de/Krankheiten/ADHS/Wissen/ADHS-bei-Erwachsenen-5737.html

Über ADHS steht, kann ich Ihre Probleme, und auch die Ihrer Ärzte, verstehen.

Da hift nur:
Mit der Krankheit leben,
Stress abbauen,
oder einen anderen Beruf wählen.

Brem.

tibbelta
Beiträge: 2
Registriert: 24.10.2012, 15:26

Re: Extraschläge

Beitrag von tibbelta » 24.10.2012, 15:34

Hin und wieder einmal Extrasystolen sind vollkommen normal. Ebenso, dass sie meist dann auftreten, wenn kein EKG gemacht wird ... scheinen die irgendwie zu riechen. Wenn körperlich bei Dir nichts gefunden wird, was sie auslöst, darauf deuten ja Deine Arztbesuche hin, dann ist es durchaus möglich, dass sie psychisch bedingt sind. Entweder ausgelöst durch Stress oder eben dann, wenn der Körper mal Ruhe findet. Typisch hierfür ist, dass Sie häufig Abends auftreten, wie Du geschrieben hast. Depressionen oder Panik-Attacken können übrigens auch der Auslöser für Extrasystolen oder Herzrasen sein ...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron