Pollenfreie Zeit

Allergische Reaktionen verursacht durch Schimmelpilze, Hausstaubmilben und Arzneimittel, sowie Laktoseintoleranz, Heuschnupfen und vieles mehr...

Moderator: FDG & krank.de Team

Antworten
Gerda
Beiträge: 78
Registriert: 17.09.2012, 15:46

Pollenfreie Zeit

Beitrag von Gerda » 13.01.2013, 17:36

Hallo,

meine beste Freundin reagiert hochgradig auf Pollen. Sie liebt den Winter und die pollenfreie Zeit.

Wie geht es Euch zuzeit? Genießt Ihr es auch?

Im Frühjahr geht es dann ja wieder los...meine Freundin hat dann manchmal keinen Spaß mal mit in den
Biergarten zu gehen und die ersten wärmeren Sonnenstrahlen zu genießen, weil sie nur am Nießen ist und die
Augen tränen.
Eine Sensibilisierung hat sie bisher abgelehnt, da sie Angst vor Spritzen hat. Tabeltten bringen nix.

Gibt es noch Hilfe für Sie?

PFK
Beiträge: 83
Registriert: 08.11.2012, 11:16
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Pollenfreie Zeit

Beitrag von PFK » 14.01.2013, 19:59

Hallo Gerda,

Pollen sind für viele Allergiker ein großes Problem, so wie auch die Einnahme von Tabletten um Symptome zu lindern.
Eine Lösung für dieses Problem zu finden ist schwierig!

Um allerdings die Symptome der Pollenallergie zu lindern, ohne Tabletten einnehmen zu müssen halte ich für denkbar. Ich habe zu diesem Zweck immer eine kleine Nasenspray Flasche gefüllt mit ozonisiertem Olivenöl dabei, denn bei Reizungen oder renalen Infekten half es mir immer gut.

Einfach in jedes Nasenloch 1 bis 2 Hübe Ozonöl, und schon kann man wieder unbeschwerter durcharmten. Bei Allergien bewirkt das Öl eine Linderung durch einen Ölfilm und der Verminderung der Schleimhautreizung.
Nachteil: Ozonöl riecht direkt in der Nase für viele leider etwas unangenehm. Aber es kann helfen.

DamianBa
Beiträge: 39
Registriert: 24.04.2014, 10:15

Re: Pollenfreie Zeit

Beitrag von DamianBa » 08.07.2014, 15:59

Das ist echt ein Elend mit dem Pollen. Mit hat die Heilpraktikerin sehr geholfen. Ich habe verschiedene Globolis bekommen und muss sagen, es ist eindeutig erträglicher geworden.

derparther
Beiträge: 55
Registriert: 11.02.2015, 17:10

Re: Pollenfreie Zeit

Beitrag von derparther » 09.03.2015, 16:35

Jeder Allergiker genießt den Winter bzw. pollenfreie Zeit. Genauso wie Regen...

Ines1983
Beiträge: 55
Registriert: 23.06.2015, 10:30

Re: Pollenfreie Zeit

Beitrag von Ines1983 » 26.06.2015, 15:30

Das Allergiker (Pollen) den Sommer eher weniger mögen und dafür den Winter ist nicht neu. Ich kenn das von meinem Großen, der ist auch bei jedem neuen Sommer wenig erbaut und freut sich prompt schon wieder auf dem Winter oder zumindest einen anständigen Regenguss. Allerdings wollen wird es nun langsam mal angehen, ihn zu sensibilisieren. Da versteh ich deine Freundin weniger. Ein paar Spritzen und mit Glück ist alles vorbei.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast