Können Babys schon ab der Geburt kurzsichtig sein?

Kurzsichtigkeit, Grauer Star, Grüner Star, Augenschmerzen, Augeninnendruck erhöht, Weitsichtigkeit, Fehlsichtigkeit, Blindheit, Bindehautentzündung, Konjunktivitis, trockenes Auge, Maculadegeneration, etc. ...

Moderator: FDG & krank.de Team

Antworten
cati86
Beiträge: 16
Registriert: 06.01.2012, 13:35

Können Babys schon ab der Geburt kurzsichtig sein?

Beitrag von cati86 » 18.01.2012, 01:47

Hallo allerseits,

meine Kleine ist jetzt etwa 4 Monate alt. Ich bin selbst stark kurzsichtig, mein Freund auch, aber nicht ganz so stark. Ich würde jetzt gerne wissen, ob sie eventuell auch schon ne Kurzsichtigkeit haben könnte. Vielleicht behindert sie das in ihrer Entwicklung.

ramsasa
Beiträge: 24
Registriert: 06.01.2012, 13:27

Beitrag von ramsasa » 19.01.2012, 01:01

Ich weiss leider nicht mehr genau wann die Sicht des Babys im Normalfall 100%ig wird. Aber ich erinnere mich noch gelernt zu haben, das Babys am Anfang die Welt nur verschwommen wahrnehmen. Ich glaube es ist noch etwas früh um sich da zu arge Sorgen zu machen.

12sven
Beiträge: 75
Registriert: 04.01.2012, 20:46

Kurzsichtigkeit bei Babys

Beitrag von 12sven » 19.01.2012, 23:34

Hallöchen Cati,
Kurzsichtigkeit könnte sicher von der Anlage seit der Geburt bestehen, aber es ist bei Euch noch Zeit, das abklären zu lassen! In der Entwicklung behindert das Eure Tochter garantiert nicht. Bedenke, dass sich selbst blinde Kinder voll entwickeln können und mit ihren anderen Sinnen ganz vieles wahrnehmen und lernen können.

webheiner
Beiträge: 126
Registriert: 17.08.2011, 19:19
Wohnort: Reutlingen

Beitrag von webheiner » 21.01.2012, 17:19

Hallo,

In der Tat sind Kleinkinder und auch Babies oft fehlsichtig. Das liegt mitunter an der recht unterschiedlich verlaufenden Entwicklung und auch am nicht immer gleichmäßigen Wachstum auch der Augenregion, da kommt es im Wachstum schon zu Fehlsichtigkeiten. Leider lassen sich solche Sehfelder erst mit Sicherheit diagnostizeren, wenn die Kinder zumindest zeigen, besser sprechen können. Die Augenärzte haben Tests für Kleinkinder, bei denen nicht gelesen, sondern nur Tiere o.Ä. erkannt werden müssen. In den Pflichtuntersuchungen sind Sehtests vorgeschrieben, manche Ärzte machen solche Untersuchungen jedoch nicht sorgfältig genug...da habe ich mit meinen Kindern auch negative Erfahrungen gemacht. Für die Entwicklung ist das Funktionieren der Sinne von grosser Bedeutung, es ist kein Fehler, auch Sehen und Hören bei einem Facharzt untersuchen zu lassen...ein Entwicklungsrückstand wegen der Nachlässigkeit oder Ungeduld eines Kinderarztes ist nicht witzig.

LG
webheiner

12sven
Beiträge: 75
Registriert: 04.01.2012, 20:46

Können Babys schon ab der Geburt kurzsichtig sein?

Beitrag von 12sven » 21.01.2012, 19:04

Hallöchen,
ich stimme Dir im Prinzip zu, Webheiner, aber bei einem Baby im Alter von 4 Monaten ist solch eine Fehlsichtigkeit meines Erachtens definitiv noch nicht feststellbar, eben weil es sich beim Augenarzt noch nicht äußern kann.
Cati ging es ja, wenn ich das richtig verstanden habe, darum, dass sie wissen möchte, ob man das jetzt schon feststellen kann und das ist sicher noch nicht möglich.
Bei den vorgeschriebenen Vorsorgeuntersuchungen beim Kinderarzt kann man aber speziell diese Frage mal stellen. Dort bekommt man bestimmt eine Antwort darauf, wie das gehandhabt wird oder ab wann solche Augenuntersuchungen bei Kindern anzuraten sind.

cati86
Beiträge: 16
Registriert: 06.01.2012, 13:35

Beitrag von cati86 » 21.01.2012, 23:59

Hallo, danke für eure Antworten, bin die letzten Tage nicht dazu gekommen mal im Forum reinzuschauen. Die Sehtests können soweit ich es jetzt verstanden habe, nur durchgeführt werden, wenn sie sich auch dementsprechend artikulieren kann. Oder kennt jemand anderes noch andere Tests? Ich glaube, dass ich irgendwo mal ein Foto gesehen habe, wo ein Baby schon ne Brille trägt. Ich weiß jetzt nur nicht genau, ob es dann auch kurzsichtig war oder etwas anderes hatte. Aber ich werde bestimmt mal bei der nächsten U-Untersuchung meine KA darauf ansprechen. So dass sie auf jeden Fall schon mal vom Risiko weiß.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast