Starke Nierenschmerzen

Rückenschmerzen, Schmerzen aller Art, Muskelverspannungen, Phantomschmerzen, Skorliose, Bandscheibenvorfall, etc. ...

Moderator: FDG & krank.de Team

Antworten
sirotkina
Beiträge: 96
Registriert: 21.02.2014, 15:19

Starke Nierenschmerzen

Beitrag von sirotkina » 06.07.2014, 20:20

hallo zusammen...
ich habe seit Anfang August, nachdem ich mir einen grippalen Infekt eingeholt habe, fast ständig Hodenschmerzen incl. flanken-, blasen- und nierenschmerzen. Dazu fühle ich mich recht abgeschlagen, habe immer wieder Gelenkschmerzen, selten Kribbeln in Händen und Füßen.
Urologisch habe ich alles abklären lassen. es wurde ein CT vom Abdomen gemacht, Blase wurde gespiegelt und dabei auch harnröhre und prostata untersucht. Auch vom Hoden wurde Ultraschall gemacht und abgetastet. Alles ohne Befund.

prackerin
Beiträge: 24
Registriert: 08.06.2014, 14:55

Re: Starke Nierenschmerzen

Beitrag von prackerin » 06.07.2014, 20:22

Hey,

ich würde auf jeden Fall nochmal einen Besuch beim Hausarzt machen und eine Untersuchung machen, ob mit deinen Kreatininwert alles in Ordnung ist. Wenn dieser Wert nämlich zu hoch ausfällt, ist das ein eindeutiges Zeichen dafür, dass eine Nierenerkrankung vorliegen könnte. Definitiv kann dir da aber nur ein Arzt weiterhelfen.

KarstenX
Beiträge: 12
Registriert: 28.05.2014, 20:28

Re: Starke Nierenschmerzen

Beitrag von KarstenX » 15.10.2014, 16:49

Hallo,

so starke Nierenschmerzen und damit verbundene Krankheiten wegen zu hohen Kreatinwerten?
Also ehrlich, eigentlich nicht.
Es kann schon sein, dass man bei zu hohen Kreatinwerten Nierenschmerzen bekommt, aber so extrem auch nicht.
Geht es denn dir mittlerweile besser?
Abgeschlagenheit, Gelenkschmerzen und kribbeln hört sich alles nicht gut an..

derparther
Beiträge: 55
Registriert: 11.02.2015, 17:10

Re: Starke Nierenschmerzen

Beitrag von derparther » 27.02.2015, 12:07

Also mit starken Nierenschmerzen würde ich prompt zum Arzt oder den halt wechseln. Aber mal eine dumme Frage: Nierenschmerzen? Gelenkschmerzen? Kribbeln in Händen und Füßen? Davor ein grippaler Infekt? Fieber? Hattest du ein paar Wochen zuvor vielleicht einen Zeckenbiss? Dann lass dich mal auf Borreliose untersuchen. Info wäre nett!

Ines1983
Beiträge: 55
Registriert: 23.06.2015, 10:30

Re: Starke Nierenschmerzen

Beitrag von Ines1983 » 26.06.2015, 15:41

Also mit solchen Symptomen wäre ich längst zu einem echten Arzt gegangen, statt in einem Forum um Rat zu bitten. Sorry, aber kein Forum ersetzt einen Mediziner aus Fleisch und Blut. Trotzdem gute Besserung - und hoffentlich warst du mittlerweile bei einem Arzt!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast