Bronchitis heilt nicht ab

Asthma, Keuchhusten, COPD und andere Erkrankungen, die die Atemwege betreffen.

Moderator: FDG & krank.de Team

jolanda
Beiträge: 24
Registriert: 09.03.2012, 19:31

Bronchitis heilt nicht ab

Beitrag von jolanda » 09.03.2012, 19:43

Habe seit drei Wochen eine sehr hartnäckige Bronchitis. Antibiothika habe ich bis jetzt abgelehnt. Habe heute einen Atemspray bekommen, damit sich die Bronchien weiten.

Könnt Ihr mir noch einen Tipp geben, was ich noch machen könnte?

0815
Beiträge: 73
Registriert: 04.01.2012, 20:50

Re: Bronchitis heilt nicht ab

Beitrag von 0815 » 10.03.2012, 00:03

Hey Jolanda, aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass bei einer hartnäckigen Bronchitis nichts außer einem Anitbiotikum hilft! Sicher sind Inhalationen mit Kamille gut oder Mittel wie Gelomyrtol, aber wenn die Bronchitis nicht weg geht, muss man schon „mit härteren Bandagen kämpfen“, weil man sonst Gefahr läuft, dass sich eine Lungenentzündung daraus entwickelt - und das ist nicht gerade witzig! Wieso hast Du denn so eine Abneigung gegen Antibiotika? Hast Du damit schlechte Erfahrungen gemacht? Oder gehörst Du zu den Menschen, die prinzipiell gegen stärkere Medikamente sind? Vergiss nicht, dass in den unterentwickelten Ländern viele Menschen an grippalen Infekten sterben, weil es dort zu wenig Antibiotika gibt!

jolanda
Beiträge: 24
Registriert: 09.03.2012, 19:31

Re: Bronchitis heilt nicht ab

Beitrag von jolanda » 10.03.2012, 18:40

Ich musste in den letzten Jahren aufgrund einer chronischen Blasenentzündung eine ganz zeitlang dauerhaft Antibiotika nehmen. Darum ist auch meine Hausärztin zögernd...

janice
Beiträge: 68
Registriert: 01.02.2012, 17:52

Re: Bronchitis heilt nicht ab

Beitrag von janice » 11.03.2012, 11:20

Moin Jolanda,
möchtest Du riskieren, dass sich aus der Bronchitis eine Lungenentzündung entwickelt? Ich hätte da die gleiche Befürchtung wie 0815. Ich habe früher auch immer wieder unter hartnäckigen Blaseninfekten gelitten und es halfen letztendlich immer nur Antibiotika. Insofern ging es mir ähnlich wie Dir. Wichtig ist ja, dass der Körper keine Immunität gegen die Wirksamkeit der Antibiotika entwickelt, aber das braucht man eigentlich nicht zu befürchten, da es ja zig unterschiedliche Präparate gibt. Man sollte nicht immer das gleiche Mittel nehmen.
Natürlich greift eine Antibiotika-Therapie auch immer den Magen-Darm-Trakt an, aber man muss echt abwägen, was wichtiger ist. Und in Deinem Fall würde ich zusehen, dass ich die Bronchitis nicht verschleppe und daraus etwas Gravierenderes entsteht! Überleg Dir das noch mal. Gute Besserung!

Nicola D.
Beiträge: 207
Registriert: 17.08.2011, 11:04

Re: Bronchitis heilt nicht ab

Beitrag von Nicola D. » 12.03.2012, 14:44

Hallo,
solange man es nicht mit den Antibiotika übertreibt, sind diese sehr hilfreich. Aber ich muss meinen Vorrednern Recht geben. Mit einer Lungenentzündung im Krankenhaus bekommst Du sicher Antibiotika – und das dann nicht zu knapp. Wichtig ist, nicht immer das gleiche Präparat zu nutzen, sonst verliert der Wirkstoff seine Wirkung. Sprays bekämpfen die Symptome, nicht die Ursache- also Deine Bronchitis. Du solltest wirklich etwas unternehmen. Eine Bronchitis kann chronisch werden und zum Asthma in schweren Fällen führen.
Gruß
Nicola D.

lillyfee
Beiträge: 38
Registriert: 18.03.2012, 23:19

Re: Bronchitis heilt nicht ab

Beitrag von lillyfee » 19.03.2012, 19:39

Hi,
die heilsame Wirkung von Antibiotika bei bakteriellen hartnäckigen Infekten ist unumstritten gut, aber man kann nicht generell sagen, dass Antibiotika immer helfen, denn bei Virusinfekten helfen sie nicht. Ich habe selbst seit zweieinhalb Wochen eine schlimme Bronchitis und über eine Woche ein Antibiotikum eingenommen, weil ich dachte, damit vertreibe ich die Bronchitis und den grippalen Infekt - Pustekuchen! Gar nichts hat es geholfen. Ich quäle mich immer noch mit der Bronchitis herum und werde sie einfach nicht los. Angeblich sollen in diesem Winter aber allgemein langwierige Infekte die Runde machen, die wohl einfach ihre Zeit brauchen, ehe sie wieder verschwinden.
Ich weiß momentan selbst nicht, was ich machen soll und ärgere mich, dass ich das Antibiotikum „umsonst“ genommen habe.

jolanda
Beiträge: 24
Registriert: 09.03.2012, 19:31

Re: Bronchitis heilt nicht ab

Beitrag von jolanda » 19.03.2012, 22:23

War beim HA und habe einen Spray bekommen, um die Bronchien zu weiten. Lungenfunktionstest war in Ordnung. Soll Ende der Woche Bescheid sagen, ob es besser ist. Wenn nicht, führt kein Weg an dem Antibiotika vorbei...Danke für Eure vielen Antworten...

zwiesel
Beiträge: 26
Registriert: 19.03.2012, 00:26

Re: Bronchitis heilt nicht ab

Beitrag von zwiesel » 19.03.2012, 22:35

Ich glaube, zur Zeit leiden sehr viele Menschen an Bronchitis, mein Mann auch. Sag mal, Jolanda, was hast Du denn für ein Spray verschrieben bekommen? Ist das auch für eine „normale“ Bronchitis geeignet oder für Asthmatiker? Ich dachte, Spray gibt es nur bei Asthma. Mein Mann hat nun auch ein Antibiotikum (Cefixim 200) verschrieben bekommen, weil es kräftig rasselt, wenn er atmet und hustet. ich hoffe, dass es schnell hilft.

lillyfee
Beiträge: 38
Registriert: 18.03.2012, 23:19

Re: Bronchitis heilt nicht ab

Beitrag von lillyfee » 20.03.2012, 20:21

Hi Zwiesel,
ich quäl mich ja nun auch schon die dritte Woche mit der Bronchitis herum und habe ebenfalls von meiner Ärztin ein Spray verschrieben bekommen. Es heißt „Foster“. Ich glaube, es ist auch für Asthmatiker geeignet. Ich soll morgens und abends je zwei „Hübe“ nehmen. Ehrlich gesagt spüre ich auch dadurch keine Besserung, nehme es aber weiterhin. Die Ärztin meinte, ich könne dadurch einen beschleunigten Herzschlag bekommen. Das habe ich aber bisher nicht festgestellt.
Ich nehme wegen des Infektes nun auch schon über zwei Wochen Nasenspray, weil sonst die Belüftung zwischen Nase und Ohr verstopft ist. So langsam befürchte ich, dass ich nie wieder ohne Nasenspray auskomme. Wie lange darf man das denn längstens nehmen? Wenn ich es nicht mehr nehme, ist nicht nur die Nase verstopft und die Belüftung zwischen Nase und Ohr gestört, sondern dann bekomme ich auch Ohrenschmerzen.
:(

Nicola D.
Beiträge: 207
Registriert: 17.08.2011, 11:04

Re: Bronchitis heilt nicht ab

Beitrag von Nicola D. » 21.03.2012, 12:25

Hallo,
Nasenspray sollte man höchstens 10 bis 144 hintereinander verwenden. Wenn man dann das Spray absetzt, kann es passieren, dass die Nase erst einmal durchgehend verstopft ist. Denn die Schleimhäute gewöhnen sich schnell an die abschwellende Wirkung. Es gibt da ein paar Tricks, die mir in einer solchen Situation immer geholfen haben.
1. Langsam ausschleichen – also die zeitlichen Abstände möglichst lange hinausziehen
2. Das Nasenspray nicht immer griffbereit in der Tasche haben.
3. Eukalyptussalbe unter die Nase reiben
Natürlich fällt einem das Absetzen und mit verstopfter Nase rumlaufen, fällt einem trotzdem nicht leicht, nur ich komme damit besser klar.
Zu Deiner Bronchitis – ich würde langsam mal einen Lungenfacharzt aufsuchen, wenn noch mal Asthma Spray mehr hilft. Ich hab das auch einmal bekommen, da hatte ich aber ganz schön Herzklopfen und geholfen hat es schnell. Bei Dir geht das jetzt einfach schon zu lange.
LG Nicola D.

lillyfee
Beiträge: 38
Registriert: 18.03.2012, 23:19

Re: Bronchitis heilt nicht ab

Beitrag von lillyfee » 21.03.2012, 21:43

Hi Nicola,
vielen Dank für Deinen Kommentar! Meine Hausärztin hatte letzte Woche ja auch schon gesagt, wenn es nicht besser wird, soll ich zu einem Lungenfacharzt gehen, aber ich scheue mich noch davor und möchte diese Woche noch mal abwarten.
Da wir im Mittelgebirge wohnen, war ich nun schon zweimal auf dem höchsten Berg - ca. 750m hoch - und habe mich da anderthalb Stunden hingesetzt und gelesen. Erstaunlicherweise habe ich in der Zeit dort oben kaum gehustet.
Was meintest Du mit „Nasenspray darf man höchstens 10 bis 144 verwenden“? War das ein Schreibfehler und Du wolltest 10 bis 14 Tage schreiben?
Die Idee, sich langsam da ‚rauszuschleichen, finde ich gut. Ich werde versuchen, die zeitlichen Abstände zu vergrößern, in denen ich das Nasenspray benutze.

Healthy
Beiträge: 8
Registriert: 04.06.2012, 20:43

Re: Bronchitis heilt nicht ab

Beitrag von Healthy » 04.06.2012, 21:10

Ich habe meinem Sohn die Alaska Blaubeere gegeben, und er hat innerhalb
weniger Tage seine kompletten Probleme mit seinen
Atemschwierigkeiten dadurch verloren.

Hier kannst Du nachlesen: http://DeinrestlichesLeben.de

jason23
Beiträge: 1
Registriert: 23.04.2013, 17:50

Re: Bronchitis heilt nicht ab

Beitrag von jason23 » 23.04.2013, 18:04

ALso bei einer Bronchitis sollte man auf jeden Fall zum Arzt gehen.
Wenn ich Bronchitis habe, trinke ich auch jede Menge Ingwerwasser, das lindert die Schmerzen ziemlich gut...

frawun
Beiträge: 1
Registriert: 04.08.2013, 10:55

Re: Bronchitis heilt nicht ab

Beitrag von frawun » 04.08.2013, 11:42

Zunächst würde ich auch die dringende Empfehlung abgeben, eine Bronchitis nicht so lange unbekämpft zu lassen, da diese sonst chronisch werden und sogar zu einer http://www.bronchitissymptome.de/bronchitis-hausmittel

Kapselriss
Beiträge: 12
Registriert: 15.11.2012, 15:35

Re: Bronchitis heilt nicht ab

Beitrag von Kapselriss » 26.08.2013, 14:41

Aus einer Bronchitis kann sich auch eine Lungenentzündung entwickeln. Also wirklich schnellstens Antibiotika nehmen.
Gruß
Kapselriss

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast