Billige Kontaktlinsen?

Kurzsichtigkeit, Grauer Star, Grüner Star, Augenschmerzen, Augeninnendruck erhöht, Weitsichtigkeit, Fehlsichtigkeit, Blindheit, Bindehautentzündung, Konjunktivitis, trockenes Auge, Maculadegeneration, etc. ...

Moderator: FDG & krank.de Team

Karschti
Beiträge: 10
Registriert: 01.08.2012, 10:56
Wohnort: Berlin

Billige Kontaktlinsen?

Beitrag von Karschti » 06.08.2012, 16:02

Hallo,
ich wollte mal fragen, wie es bei euch so aussieht: nutzt ihr auch herkömmliche Kontaktlinsen aus der Drogerei oder nehmt ihr nur die vom Optiker? Ich werde wohl bald welche brauchen und wollte mich schon mal vorher informieren, da ja dort preislich doch sehr große Unterschiede herrschen.... Wo liegen die Unterschiede?
Liebe Grüße

nataliejaroslawski73
Beiträge: 5
Registriert: 02.07.2012, 13:53

Re: Billige Kontaktlinsen?

Beitrag von nataliejaroslawski73 » 08.08.2012, 12:23

Ich hab gar nicht gewusst, dass es in der Drogerie Kontaktlinsen gibt. Kann ich mir auch irgendwie nicht vorstellen, es ist ja nicht so wie bei Shampoo, dass man einfach das kauft, was einem am besten gefällt.
Ich habe meine Linsen vom Optiker, die kosten monatlich 12€ und sind damit preislich die unterste Schwelle. Das geht nach oben bis zu 20€ und wahrscheinlich auch noch weiter, wenn du willst.
Ich würde dir empfehlen, zum Optiker zu gehen, ich kauf ein Auto ja auch nicht beim Supermarkt, sondern beim Fachhändler.

Ulrike123
Beiträge: 23
Registriert: 23.05.2012, 10:00
Wohnort: NRW

Re: Billige Kontaktlinsen?

Beitrag von Ulrike123 » 23.01.2013, 16:49

Das Thema besteht zwar schon etwas länger, jedoch wollte ich auch meinen Senf dazu geben :D

Ich trage schon seit einigen Jahren Monatslinsen und bestelle mir diese im Internet über http://www.linsenplatz.de

Anfangs war ich immer bei einem Optiker und habe mir dort die Linsen gekauft.

Mittlerweile ist es ausreichend, wenn ich sie mir im Internet bestelle, denn dort sind die Preise für meine Linsen einfach günstiger.

Ich finde es nicht gut, wenn Leute die Grade anfangen mit Kontaktlinsen tragen, diese aus der Drogerie kaufen.

Man muss die Linsen unter Umständen anpassen lassen und braucht Beratung bezüglich dem Umgang und der Pflege.

Gerda
Beiträge: 78
Registriert: 17.09.2012, 15:46

Re: Billige Kontaktlinsen?

Beitrag von Gerda » 01.02.2013, 14:07

Ich bestelle die Linsen auch im Internet, die gleich Marke, aber mind. 30% günstiger.

Eselsohren
Beiträge: 12
Registriert: 11.02.2013, 11:07

Re: Billige Kontaktlinsen?

Beitrag von Eselsohren » 11.02.2013, 11:13

Ich kaufe meine immer beim Optiker. Ich bin sehr empfindlich was meine Augen betrifft und möchte da wirklich kein Risiko eingehen. Das heißt natürlich nicht, dass beim Optiker nicht auch was sein könnte, ich weiß, aber da fühle ich mich einfach sicherer.

verenaa
Beiträge: 9
Registriert: 23.01.2013, 12:26

Re: Billige Kontaktlinsen?

Beitrag von verenaa » 18.02.2013, 19:45

Ich habe keine besondere sehstärke, mein freund auch nicht, und wir wollen auch keine teuren, also so billig wie möglich, wir haben auch noch nie kontaktlinsen getragen, aber wir wissen, dass diese dinger total wehtun können. Deshalb haben wir uns gefragt, ob die kontaktlinsen für 15 euro oder so, nicht extrem wehtun und so oder gar rausfallen??

Eselsohren
Beiträge: 12
Registriert: 11.02.2013, 11:07

Re: Billige Kontaktlinsen?

Beitrag von Eselsohren » 07.03.2013, 15:06

Also das würde ich jetzt nicht sagen, dass die weh tun oder rausfallen, aber ich bin mir da einfach bei der Hygiene unsicher. Wahrscheinlich bin ich da ein wenig übervorsichtig, aber mir gehts dabei besser. Probier es doch mal aus, bei 15 Euro ist ja nichts kaputt.

Jolanda87
Beiträge: 8
Registriert: 10.04.2013, 13:40

Re: Billige Kontaktlinsen?

Beitrag von Jolanda87 » 10.04.2013, 13:53

Ich habe am Anfang meiner Kontaktlinsenzeit immer Linsen vom Optiker genutzt, habe aber irgendwann einfach mal welche vom dm ausprobiert. Eine Monatslinse kostet dort (und auch in anderen Drogerien) rund 5 € und ich komme gut mit ihnen klar.
Leute, die besonders trockene Augen haben oder Anfänger sind und noch nie Linsen hatten, sollten jedoch nicht mit denen einsteigen. Das ist halt eher was für Leute, die nicht anfällig für trockene Augen sind bzw. keine Probleme mit der Handhabung von Kontaktlinsen haben.

Man muss vorher auf jeden Fall zum Fachmann, denn die Linsen haben ja eine andere Stärke als die Brille. Also, vorher unbedingt die Augen untersuchen lassen :D

P.S.: Die Drogerien verkaufen Linsen maximal bis zur Dioptrie -4,75.

gesundundfit
Beiträge: 20
Registriert: 25.10.2013, 18:59

Re: Billige Kontaktlinsen?

Beitrag von gesundundfit » 03.11.2013, 21:08

Hallo,

ich selbst habe auch schon die Erfahrungen mit billigen Kontaktlinsen gesammelt und bei mir haben dann immer nach einer gewissen Zeit die Augen zu tränen begonnen. Ob das jetzt direkt mit den Kontaktlinsen zusammenhing, kann ich nicht zu 100% bestätigen, jedoch gehe ich stark davon aus. Da mir jedes Mal neue Kontaktlinsen doch auf die Dauer zu teuer sind, bin ich weiterhin bei meiner Brille geblieben. Wenn man sich dann zusätzlich über brillenversicherung-test.de eine günstige Brillenversicherung holt, kommt das deutlich günstiger als monatlich Kontaktlinsen zu bestellen.

Luna148
Beiträge: 16
Registriert: 04.11.2013, 08:11

Re: Billige Kontaktlinsen?

Beitrag von Luna148 » 04.11.2013, 08:34

Ich denke, wenn du wirklich Linsen brauchst, um deine Sehkraft zu verbessern, solltest du diese erstmalig zwingend beim Optiker kaufen. Mit Hilfe eines Sehtests wird deine Stärke gemessen, der hilft dir zudem auch beim erstmaligen Einsetzen. Später kannst du sie dann wirklich günstiger im Internet bestellen. Ich spare etwa die Hälfte im Vergleich zum Optiker. Von den Linsen aus der Drogerie halte ich gar nichts.

Samsam
Beiträge: 7
Registriert: 05.11.2013, 15:37

Re: Billige Kontaktlinsen?

Beitrag von Samsam » 05.11.2013, 15:52

Die ersten Linsen würde ich auch beim Optiker bestellen, da man dann einfach weiß, wie sie sitzen müssen und welche Stärke man braucht. Danach kann man sie aber getrost auch online oder in der Drogerie kaufen. Ich habe seit Jahren die weichen Kontaktlinsen von DM und bin sehr zufrieden damit. Allerdings sollte man dann auch in regelmäßigen Abständen zum Augenarzt und die Sehstärke testen lassen.

JochenBingo
Beiträge: 5
Registriert: 03.12.2013, 17:11

Re: Billige Kontaktlinsen?

Beitrag von JochenBingo » 03.12.2013, 17:14

Also wenn man seine Sehstärke einmal weiß und die Kontaktlinsen richtig pflegen und einsetzen kann, finde ich die Angebote im Internet eindeutig besser! Dort bekommt man manchmal sogar die gleichen Linsen für einen günstigeren Preis!

Cloudyrain
Beiträge: 6
Registriert: 18.12.2013, 14:08

Re: Billige Kontaktlinsen?

Beitrag von Cloudyrain » 18.12.2013, 14:10

Ich glaube online kann man die auch billiger bekommen, aber in der Drogerie habe ich auch noch nie welche gesehen!! Meine kosten 29 Euro beim Optiker, aber ich bin dafür auch sehr zufrieden mit denen, ich kann sie den ganzen Tag ohne Probleme tragen!

Bunnon
Beiträge: 22
Registriert: 02.09.2013, 12:35
Wohnort: Berlin

Re: Billige Kontaktlinsen?

Beitrag von Bunnon » 05.01.2014, 12:33

Online kosten Linsen definitiv weniger, als beim Optiker. Aber auf "Billiglinsen" würde ich nicht umstiegen. Die lasen oft nicht genug Sauerstoff ans Aude und oft kann es durch "falsches Linsen tragen" auch zu einer Unverträglichkeit kommen.

Sonnenblume
Beiträge: 14
Registriert: 11.02.2014, 08:47

Re: Billige Kontaktlinsen?

Beitrag von Sonnenblume » 11.02.2014, 08:55

Ich würde auch nciht die im Drogeriemarkt kaufen, allerdings finde ich die Möglichkeit diese im Internet günstiger zu bestllen wirklich gut! Habt ihr damit gute Erfahrungen gemacht? Also bei der Lieferzeit und den Linsen an sich?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste