Rote Pickel nach der Intimrasur

Von Blasenentzündung über Brustkrebs und Vaginapilz bis hin zu den Wechseljahren wird hier alles besprochen was die Frau betrifft.

Moderator: FDG & krank.de Team

Antworten
Bäumchen
Beiträge: 20
Registriert: 23.08.2012, 10:07

Rote Pickel nach der Intimrasur

Beitrag von Bäumchen » 23.08.2012, 11:28

Hallo,
ich bin neu hier und hoffe ich bin hier richtig.
Ich habe da ein kleines Problem und zwar habe ich sehr lange überlegt ob ich mich im Intimbereich rasieren soll oder nicht, da es hygienischer seien soll und mein neuer Freund es mag. Dann hab ich das einfach mal ausprobiert und danach hatte ich so rote Pickelchen und es hat gebrannt und gejuckt. Das war sehr unangenehm.
Da ich mir ansonsten aber auch die Beine und die Achseln rasiere ohne Probleme war ich da doch schon etwas überrascht und frage mich jetzt ob das nun jedesmal nach der Rasur im Intimbereich so seien wird.
Weiterhin habe ich mich mal nach anderen Methoden der Intimbereichenthaarung umgeschaut und einen Artikel im Internet zu den Methoden der Intimrasur gefunden und frage mich ob sich jemand damit vielleicht genauer auskennt und mir einen Tipp oder eine Empfehlung geben kann, wie ich die Enthaarung am "einfachsten" Gestalten kann.
Also, bekommt man nach jeder Rasur im Intimbereich Rote Pickelchen und Hautreizungen mit jucken und brennen?
Kann mir vielleicht jemand einen Rat geben zu alternativen Enthaarungsmethoden des Intimbereichs?
Schon mal vielen Dank.

LG,

Kathrin

AndreaZ
Beiträge: 8
Registriert: 18.04.2013, 07:52

Re: Rote Pickel nach der Intimrasur

Beitrag von AndreaZ » 18.04.2013, 08:28

hallo bäumchen, :)

jeder körper reagiert da anders. der eine ist halt empfindlicher, der andere weniger.
die schmerzfreiste und einfachste variante ist und bleibt wohl die klassische nassrasur. ist günstig und tut nicht weh. gegen pickel empfiehlt es sich nach der rasur etwas babypuder dort unten auf zu tragen. das besänftigt die haut und sollte auch gegen die pickel im intimbereich helfen. probier es einfach mal aus. ;)

TamaraDi
Beiträge: 10
Registriert: 22.01.2014, 11:52

Re: Rote Pickel nach der Intimrasur

Beitrag von TamaraDi » 22.01.2014, 11:54

Babypuder hilft mir auch immer! Habe aber auch eine Creme auf AloeVera Basis, die nach dem Rasieren hilft ;)

Lisa84
Beiträge: 8
Registriert: 11.02.2014, 11:51

Re: Rote Pickel nach der Intimrasur

Beitrag von Lisa84 » 11.02.2014, 11:52

Ich kann mich nur anschließen, das beste und günstigste Hausmittel ist Babypuder!

Sonnenblume
Beiträge: 14
Registriert: 11.02.2014, 08:47

Re: Rote Pickel nach der Intimrasur

Beitrag von Sonnenblume » 19.02.2014, 10:43

Das kommt natürlich ganz darauf an wie empflich deine haut und wie sie reagiert. Ich habe mal gelesen, dass es helfen soll, wenn man erst mit der Wuchsrichtung rasiert um danach entegen der Wuchsrichtung. Bei mir hat es geholfen. Und natürlich danach mit einer sanften Creme eindremen.

sirotkina
Beiträge: 96
Registriert: 21.02.2014, 15:19

Re: Rote Pickel nach der Intimrasur

Beitrag von sirotkina » 21.02.2014, 15:21

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sich solche Pickel bei der Intimrasur immer dann einstellen, wenn ich das in ziemlich unregelmäßigen Abständen mache. Wenn ich mich jetzt regelmäßig alle 2-3 Tage rasiere, dann ist das kein Problem mehr. Eventuell liegt das Problem aber auch an einem schlechten Rasierer. Vielleicht solltest du denn mal wechseln.

ConniH
Beiträge: 5
Registriert: 20.07.2014, 16:14

Re: Rote Pickel nach der Intimrasur

Beitrag von ConniH » 20.07.2014, 16:18

Naja die Haut an dieser Stelle ist eben auch sehr empfindlich. Creme die Stelle nach der Rasur mir Babycreme ein.

Dorn80
Beiträge: 7
Registriert: 05.08.2014, 08:34

Re: Rote Pickel nach der Intimrasur

Beitrag von Dorn80 » 06.08.2014, 10:37

Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Die Haut ist in dieser Gegend eben besonders empfindlich und braucht besondere Pflege. Einfach Klingen nicht zu lange gebrauchen, da sie schnell abstumpfen und immer schön eincremen nach dem Rasieren.

Elisa9120
Beiträge: 12
Registriert: 09.08.2014, 17:55

Re: Rote Pickel nach der Intimrasur

Beitrag von Elisa9120 » 09.08.2014, 19:25

Achte darauf, dass du eine scharfe Klinge beim rasieren hast und zudem solltest du keinen Schaum verwenden, den Geschmacksstoffe enthalt. Ich würde nach der Rasur, eine ganz milde Babycreme verwenden.

SveMaz
Beiträge: 5
Registriert: 01.10.2014, 23:01

Re: Rote Pickel nach der Intimrasur

Beitrag von SveMaz » 01.10.2014, 23:20

https://www.google.de/search?q=haarbalgentzündung

das war mein Problem. Lösung gab es keine. Darf einfach nicht zu kurz rasieren. An den Beinen verwende ich Enthaarungscreme.

MariaHilde
Beiträge: 21
Registriert: 26.11.2014, 19:44
Wohnort: Bremen

Re: Rote Pickel nach der Intimrasur

Beitrag von MariaHilde » 30.11.2014, 16:44

Oh ja das kenne ich auch. Ist recht unangenehm. Du muss einfach immer nur versuchen, eine wirklich gute Rasierklinge zu haben. Ich verwende eine mit aloe Vera, die hilft escht super. Und nach der Rasur heißt es ganz vile cremen, mit einer Creme die beruhigt.

Andrea Herzog
Beiträge: 8
Registriert: 09.09.2014, 13:41

Re: Rote Pickel nach der Intimrasur

Beitrag von Andrea Herzog » 07.12.2014, 18:06

Ich kaufe auch diese Wegwerfrasierer nicht, geschweige denn benutze ich die.
Klar, ausprobiert habe ich die auch mal, vor Ewigkeiten, aber hatte danach auch rote Flecken und Pickel.
Habe einen von Veet und der ist sanft, entfernt die Haare super und reinigt sich gut.

Grüße

Kendrick
Beiträge: 21
Registriert: 06.10.2014, 20:19

Re: Rote Pickel nach der Intimrasur

Beitrag von Kendrick » 28.12.2014, 20:01

Hallo ihr Lieben,

Ich hatte das gleiche Problem wie ihr und leider auch eine sehr empfindliche Haut. Bei mir alles rasieren hoffnungslos und ich gehe jetzt immer in ein Studio und lasse mir die Haare mit Zuckerpaste entfernen. Seitdem ist alles viel glatter und die Pickel sind endlich auch weg:).

LG

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast