Darf man grünen Tee trinken wenn man Blutdruckprobleme hat?

Bluthochdruck, Hypertonie, Niedriger Blutdruck, Herzinsuffizienz, Koronare Herzkrankheit, Thrombose, erhöhte Blutfettwerte, erhöhte Lipide und Cholesterin, Herzinfarkt, Schlaganfall, Herzrythmusstörungen etc...

Moderator: FDG & krank.de Team

Antworten
Stellai08
Beiträge: 2
Registriert: 08.04.2017, 01:23

Darf man grünen Tee trinken wenn man Blutdruckprobleme hat?

Beitrag von Stellai08 » 17.04.2017, 12:24

Hallo ihr lieben,

war vor kurzem bei dem Arzt wegen hochem Blutdruck. Während der Woche hatte ich ziemlich unstabile Werte. Manchmal zu hoch. ich habe ein Medikament verschrieben bekommen, das ich lebenslang nehmen soll. In einer Woche hat der Blutdruck sich stabilisiert und bis jetzt war immer ok, auch wenn ich das Medikament nicht genommen habe.

Die Frage ist: ich bin eine Tee-Liebhaberin und habe seit immer den grünen Tee getrunken. Und ich kann ohne ihn nicht leben. :cry: Wie gefährlich ist es für den Blutdruck?

Danke für eure Antworten im Voraus. :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast