Was soll man tun um Erkältung schnell wieder loswerden zu können? Erfahrungen

Impfungen, Erkältung, Husten, Schnupfen, Fieber, Hepatitis, Herpes, Malaria, HIV, AIDS, Polio, Diphterie, Gebärmutterhalskrebs, Grippe, Influenza, Pneumokokken, etc...

Moderator: FDG & krank.de Team

Antworten
Zynophob
Beiträge: 43
Registriert: 15.02.2016, 15:16

Was soll man tun um Erkältung schnell wieder loswerden zu können? Erfahrungen

Beitrag von Zynophob » 14.02.2020, 10:08

Ich muss zugeben, ich erkälte mich nicht oft. Wenn es mich aber trifft, dauert es bei mir ziemlich lange und die Symptome treten sehr heftig auf.
Eigentlich versuche ich das ganze Jahr mein Immunsystem zu stärken aber gegen eine Ansteckung von anderen Menschen kann man wenig machen. Im Büro oder auf dem Weg zur Arbeit ist man halt anderen Menschen ausgesetzt.
Wenn man dann eine Erkältung hat, was kann man tun um eine Erkältung wieder schnell loswerden zu können?
Was hilft bei einer Erkältung?
Mit was habt ihr da gute Erfahrungen gemacht?

Alohagirl
Beiträge: 56
Registriert: 24.03.2017, 13:22

Re: Was soll man tun um Erkältung schnell wieder loswerden zu können? Erfahrungen

Beitrag von Alohagirl » 16.02.2020, 18:02

Ein wenig mehr, als nur das Immunsystem zu stärken, kann man schon machen. Zum Beispiel auf eine gute Hygiene der Hände achten, um Tröpfcheninfektionen nach Möglichkeit zu vermeiden. Minimiert aber auch nur das Ansteckungsrisiko, Null wird es nie, wenn man nicht gerade im Reinraum lebt. Mich erwischt es selten aber doch auch mal. Dann greife ich direkt bei den ersten Anzeichen zu Kaloba und verordne mir strikte Ruhe im Bett oder auf dem Sofa. Und es ist auch wichtig auf ausreichend Flüssigkeitszufuhr in Form von Tees und eventuell Suppen zu achten. Dann hat man, meinen Erfahrungen nach, gute Chancen, um schneller wieder gesund werden zu können.

Zynophob
Beiträge: 43
Registriert: 15.02.2016, 15:16

Re: Was soll man tun um Erkältung schnell wieder loswerden zu können? Erfahrungen

Beitrag von Zynophob » 19.02.2020, 10:15

Hatte ich schon mal vor gehabt, wollte mir so Desinfektionsmittel kaufen. Habe es dann aber immer vor mir hergeschoben;)
Bei ersten Anzeichen etwas zu unternehmen ist sicher auch wichtig. Besser als erst noch die Nacht darüber zu schlafen und zu schauen ob es eventuell gar nicht so schlimm wird. Warum ausgerechnet das Mittel oder reiner Zufall?
Bleibst du dann wirklich zu Hause?
Sicher sagt man es, aber zu Hause zu bleiben weil man mal Halsschmerzen hat, finde ich dann übertrieben.
Wenn es wirklich nicht mehr geht und man K.O. ist verstehe ich es ja.

Alohagirl
Beiträge: 56
Registriert: 24.03.2017, 13:22

Re: Was soll man tun um Erkältung schnell wieder loswerden zu können? Erfahrungen

Beitrag von Alohagirl » 28.02.2020, 19:10

Desinfektionsmittel für die Hände ist nicht verkehrt, aber mit richtigem Händewaschen erreicht man schon auch sehr viel. Das natürliche Mittel hat mir ein Arzt aus dem Bekanntenkreis empfohlen, der eine Weile in Afrika tätig war und die Heilpflanze von dort aus kannte. Hat aber auch wegen seiner guten Wirksamkeit in unseren Breitengraden schon gut an Bekanntheit gewonnen.

Zuhause bleiben bringt, denke ich, schon was. Nicht nur sich selbst, sondern auch denjenigen, die man dem Risiko einer Tröpfcheninfektion durch einen selbst aussetzt. Aber mittlerweile bist du sicher schon wieder ganz oder so gut wie gesund. :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste