Epikantus medialis

Windpocken, Scharlach, Röteln, Kinderimpfungen, Mumps, Masern, Keuchhusten, Krupp, etc. ...

Moderator: FDG & krank.de Team

Antworten
SophiSophie
Beiträge: 1
Registriert: 13.06.2017, 14:33

Epikantus medialis

Beitrag von SophiSophie » 13.06.2017, 14:46

Hallo liebe Eltern,

uns ist bei unserem Sohn aufgefallen, dass beim sich rechten Auge die Lidfalte schief bis zur Nase hin zieht. Das Gesicht ist dadurch leicht asymetrisch, sonst ist es natürlich das hübscheste Baby der Welt! :D
Irgendwie haben wir nie mit unserem Kinderarzt und eigentlich auch kaum miteinander darüber gesprochen, in der Hoffnung, dass es sich verwächst. Besser keine schlafenden Hunde wecken oder so....

Nun habe ich aber von Epikanthus medialis gehört und bin total beunruhigt.
Muss ich unseren Kinderarzt darauf hinweisen? Die Standarduntersuchungen haben wir immer gemacht und da hat eigentlich alles gepasst..... Sind damit die möglichen Krankheite auf die Epikanthus medialis oft hinweist ausgeschlossen? also Trisomie21 oder ähnliches?

Daaanke!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast