Rheuma – neues Corticoid?

Die Nebenwirkungen, Wechselwirkungen, Anwendungsgebiete, Dosierung, Unbedenklichkeit von Arzneimitteln und vieles mehr rund um Medikamente wird hier besprochen...

Moderator: FDG & krank.de Team

Antworten
menschdu
Beiträge: 1
Registriert: 28.08.2009, 17:00

Rheuma – neues Corticoid?

Beitrag von menschdu » 28.08.2009, 17:05

Hallo,
ich leide seit vielen Jahren an Rheumatoider Arthritis. Oft kann ich mich nicht mehr richtig bewegen. Besonders morgens brauche ich richtig Anlauf, bevor ich überhaupt etwas machen kann. In der Klinik hat man mich jetzt auf ein neues Corticoid (Lodotra) eingestellt. Mein Hausarzt kennt es nicht. Ich komme aber ganz gut damit zu recht und will dabei bleiben, wenn nichts dagegen spricht. Weiß hier jemand mehr darüber?
Danke !

Olaf
Beiträge: 126
Registriert: 10.06.2007, 08:40
Wohnort: München

Beitrag von Olaf » 30.08.2009, 11:03

Hi,
habe mal beim Hersteller geschaut, da sthene so einige Infos, die Dir bestimmt helfen. Hier der Text von der Seite des Herstellers, http://magazine.merck.de/de/Life_and_Assistance/Lodotra/Lodotra1.html

Hoffe ich konnte Dir helfen, ist auf jeden fall eine Sehr neue Therapie und hat halt diese Zeitverzögerung als besonderheit, so dass das Kortison genau dann wirkt, wenn diese Morgensteifigkeit durch RA (rheumatoide Arthritis) entsteht.

Hast du eigentlich mal probiert was mit ernährung zu machen? Ungesättigte fettsäuren ganz verbannen und Fischöl, omega-3 Säure oder auch Leinöl hochdosiert nehmen über einen längeren Zeitraum?
Das würde ich vielleicht nochmal testen...

Cu
Olaf

Olaf
Beiträge: 126
Registriert: 10.06.2007, 08:40
Wohnort: München

RA - Reumatoide Arthritis

Beitrag von Olaf » 31.08.2009, 09:47

So, da hab ich doch gleich eine www.kup.at/kup/pdf/4036.pdf

Was man nicht alles im Internet findet....

Hoffe ich konnte dir helfen...
cu

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast