Versandapotheken

Die Nebenwirkungen, Wechselwirkungen, Anwendungsgebiete, Dosierung, Unbedenklichkeit von Arzneimitteln und vieles mehr rund um Medikamente wird hier besprochen...

Moderator: FDG & krank.de Team

Vanille123
Beiträge: 1
Registriert: 05.08.2009, 15:14

Versandapotheken

Beitrag von Vanille123 » 05.08.2009, 15:17

Hallo Leute!

Im Internet habe ich dieses Artikel gefunden:

„Nach wie vor nutzen nur wenige Apotheken in Deutschland die Möglichkeit, um im größeren Umfang Arzneimittel an ihre Patienten zu versenden. Zwar hatten nach Angaben der ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände im ersten Quartal dieses Jahres 2.509 Apotheken eine Versandhandelserlaubnis. Diese werde aber von den wenigsten tatsächlich genutzt. Nur etwa 20 Apotheken versenden der ABDA zufolge in marktrelevantem Ausmaß.“

Ich persönliche finde es schade und auch merkwürdig, dass es bis jetzt nur so wenige Versandapotheken gibt. Meiner Meinung nach ist das eine sehr gut Sache. Gerade für schwer kranke Menschen, die nicht mehr selbstständig zur Apotheke gehen können, ist das ein tolles Angebot.

Was haltet ihr davon? Was meint ihr woran es liegt, dass bis jetzt nur so wenige Apotheken dieses Angebot nutzen?
Sind Versandapotheken vielleicht nicht sicher? Erhält man vielleicht teilweise falsche, oder sogar gefälschte Produkte?
Eure Meinung würde mich mal interessieren!^^

LG


Quelle: www_ versandapothekenratgeber.de/news/seite-2

zotrone
Beiträge: 4
Registriert: 12.02.2010, 11:24

Beitrag von zotrone » 18.04.2010, 20:48

Hallo Vanille 123,
finde ich eine gute und wichtige Frage!

Ich würde mir wünschen, dass es mehr Versandapotheken gibt, denn ganz ehrlich: ich finde sie einfach praktischer. Klar, wenn ich was verschrieben bekomme, hole ich es in der apotheke, aber das ist eben selten der Fall. Viel öfter ist es doch so, dass ich etwas gegen Kopfschmerzen, Erkältung, für meine Haut, etc. brauche. Das habe ich bemerkt, ist dann online oft günstiger. Und falls ich Beratung brauche: Im Internet gibt es genug Foren und Menschen, die mir weiterhelfen können. Plus: Ich finde Erfahrungsberichte, und es ist niemand, der mir einfach nur irgendwas verkaufen will.

Erfahrungen gemacht habe ich bislang vor allem mit Sanicare. Dort habe ich jetzt schon öfters bestellt, da sie wie oben gesagt, einfach oft günstiger sind als meine Apotheke um die ecke. Und bislang habe ich auch nur gute Erfahrungen gemacht.

Noch mehr Meinungen :) Wie seht ihr das?

Danitza
Beiträge: 27
Registriert: 30.06.2010, 02:40

Beitrag von Danitza » 28.07.2010, 14:11

hi vanille,
ich denke versandapotheken haben vor und nachteile. sie sind gut wenn man ein medikament regelmäßig braucht, oder nicht mobil ist, dann muss man nicht extra zur apothke laufen. aber wenn man mal spontan was braucht dauert das mit dem bestellen zu lang. das mit den preisen seh ich nicht als argument, sparen tut man glaub ich eher mit der art der medikamente die man kauft, obs originale sind oder generika oder originale als reimporte, was ja auch viel ausmacht. in der apotheke hat man persönliche beratung, das nützt aber nur wenn das personal auch gut ist ;). wichtig is auf jeden fall dass man nur bei versandapos bestellt, hinter denen auch ne eingetragene apotheke steht.

koalachen
Beiträge: 32
Registriert: 27.05.2010, 09:21

...

Beitrag von koalachen » 31.07.2010, 19:09

Ich denke, dass Versandapotheken "normale" Apotheke nicht ersetzen können. Erstens fehlt einem dort ja jegliche Beratung. Und 2. bieten Apotheken ja auch Zusatzleistungen an, die eine online-Apotheke nicht bieten kann. Ich denke z.Bsp, an die Möglichkeit sich dort Medikamente schon vorsortieren lassen kann, etwas was sich glaube ich nicht in online-Apotheken finden lassen kann. Bei einfacehn Mitteln wie Kopfschmerztabletten o.ä. stimme ich zu. Das kann man durchaus schon mal bestellen.

Lauren
Beiträge: 141
Registriert: 16.12.2009, 20:46

Beitrag von Lauren » 01.08.2010, 16:28

Da muss ich Koalachen Recht geben.

Ich gehe immer nur in die gleiche Apotheke im Dorf, WEIL ich immer beraten werden möchte. Besonders hinsichtlich Medikamenten ist eine Beratung wichtig und man bekommt oft noch gute Tipps in der Apotheke!

Danitza
Beiträge: 27
Registriert: 30.06.2010, 02:40

Beitrag von Danitza » 07.08.2010, 15:13

Ja das stimmt scho, besonders wenn man die Apotheker schon lange persönlich kennt, dann bemühen sie sich auch darum einem wirklich zu helfen und nicht nur das Teuerste anzudrehen. Von meiner Apothekerin weiss ich auch das mit den Reimporten, ich glaube wenn ich in einer Apotheke bestellt hätte, in der mich niemand kennt, hätte man mir eher das teuerere Produkt verkauft.

koalachen
Beiträge: 32
Registriert: 27.05.2010, 09:21

...

Beitrag von koalachen » 09.08.2010, 09:01

Bei uns ist es auch so, dass mein Arzt und der Apotheker im Ort eng zusammenarbeiten. Mein Arzt hat uns damals empfohlen die Medikamente in sortierten Blistern zu beziehen und der Apotheker hat uns das dann bestellt. Ich glaube eben nicht, dass ich so etwas in einer online-Apotheke bekommen hätte. Da bezahle ich halt eben lieber etwas mehr und habe bessere Leistungen.

Danitza
Beiträge: 27
Registriert: 30.06.2010, 02:40

Beitrag von Danitza » 10.08.2010, 22:10

sowas ist immer super. ich hätte mir aber gewünscht, dass mein arzt auch mal von selbst mich drauf aufmerksam macht, dass man die medikamente auch billiger haben kann wenn ich nach reimporten frag. da war die apothekerin schon hilfreicher.

laufdichfit
Beiträge: 5
Registriert: 12.08.2010, 07:23
Wohnort: Köln

Empfehlung Versandapotheke?

Beitrag von laufdichfit » 12.08.2010, 07:49

Hallo,
ich hoffe ich bin hier im richtigen thread. Ich brauche durch meinen Job als Personal Trainer regelmäßig Nahrungsergänzungsmittel (Kreatin, Elektrolyte, shakes etc.) und kaufe die eigentlich immer hier bei mir in der Apotheke, was immer ziemlich ins Geld geht. Sind diese Versanapotheken wriklich günstiger? gerade bei grösseren Mengen wär das wichtig zu wissen. Könnt ihr mir eine empfehlen? Wie sicher ist das mit der Bezahlung online?

Danke für eure Hilfe

Danitza
Beiträge: 27
Registriert: 30.06.2010, 02:40

Beitrag von Danitza » 12.08.2010, 14:58

Hallo laufdichfit,
mit Nahrungsergänzungsmitteln kenn ich mich nicht wirklich so gut aus. Aber wenn du sie in der Apothke kaufst kannst du ja da auch mal fragen, ob es deine Produkte als reimporte gibt. Ich glaube Apotheken müssen sogar einen bestimmten Anteil an reimpoten verkaufen, darum is das schon möglich. Ansonsten würd ich an deiner stelle einfach ein paar Onlineapotheken durchklicken und preise vergleichen.

laufdichfit
Beiträge: 5
Registriert: 12.08.2010, 07:23
Wohnort: Köln

Beitrag von laufdichfit » 17.08.2010, 10:03

Danitza hat geschrieben:Hallo laufdichfit,
mit Nahrungsergänzungsmitteln kenn ich mich nicht wirklich so gut aus. Aber wenn du sie in der Apothke kaufst kannst du ja da auch mal fragen, ob es deine Produkte als reimporte gibt. Ich glaube Apotheken müssen sogar einen bestimmten Anteil an reimpoten verkaufen, darum is das schon möglich. Ansonsten würd ich an deiner stelle einfach ein paar Onlineapotheken durchklicken und preise vergleichen.
Liebe Danitza,

danke für deine antwort. habe deinen Rat befolgt und ein paar versandapothekne verglichen, habe gestern bei einer meine Präparate bestellt... mal schauen wie lange es dauert und wie alles abläuft.
Halte euch auf dem "LAUFENDEN" :lol:

laufdichfit
Beiträge: 5
Registriert: 12.08.2010, 07:23
Wohnort: Köln

Re: Versandapotheken

Beitrag von laufdichfit » 02.09.2010, 10:37

Vanille123 hat geschrieben:Hallo Leute!

Im Internet habe ich dieses Artikel gefunden:

„Nach wie vor nutzen nur wenige Apotheken in Deutschland die Möglichkeit, um im größeren Umfang Arzneimittel an ihre Patienten zu versenden. Zwar hatten nach Angaben der ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände im ersten Quartal dieses Jahres 2.509 Apotheken eine Versandhandelserlaubnis. Diese werde aber von den wenigsten tatsächlich genutzt. Nur etwa 20 Apotheken versenden der ABDA zufolge in marktrelevantem Ausmaß.“

Ich persönliche finde es schade und auch merkwürdig, dass es bis jetzt nur so wenige Versandapotheken gibt. Meiner Meinung nach ist das eine sehr gut Sache. Gerade für schwer kranke Menschen, die nicht mehr selbstständig zur Apotheke gehen können, ist das ein tolles Angebot.

Was haltet ihr davon? Was meint ihr woran es liegt, dass bis jetzt nur so wenige Apotheken dieses Angebot nutzen?
Sind Versandapotheken vielleicht nicht sicher? Erhält man vielleicht teilweise falsche, oder sogar gefälschte Produkte?
Eure Meinung würde mich mal interessieren!^^

LG


Quelle: http://www_ versandapothekenratgeber.de/news/seite-2


Nun also mein Erfahrungsbericht mit der Versandapotheke apo-rot, bei der ich vor kurzem meine Präparate bestellt habe.

Auf der Internetseite der apo-rot habe ich mir meine Produkte zusammengestellt (gut für mich: es gibt einen eigenen Bereich für Nahrungsergänzungsmittel aller art :D ), die seite ist überschaubar und vor allem "einfach zu bedienen" (oft muss man sich durch einen ganzen fragenkatalog wälzen, bis man endlich zur bestellung kommt. sowas ist meiner meinung nach nervig und zeitaufreibend). Da ich eine ganze Reihe an Präparaten bestellt und 40€ überstiegen hatte, fielen die Versandkosten für mich weg.
Ich hatte meine Bestellung vor 12 Uhr aufgegeben, darum waren die Sachen sage und schreibe am nächsten Tag (!) bei mir. Produkte in Ordnung, normale Qualität, alles bestens.

das war meine erste Bestellung in so einer Online-apotheke und ich bin positiv überrascht. Wer seine produkte kennt, und nicht großen wert auf persönliche beratung legt, ist hier richtig. dennoch denke ich, dass es die beratung in einer apothke (und vor allem die eines arztes) nicht ersetzen kann.

bequem ist es auf jeden Fall, ich werde weiterhin dort bestellen.

macht euch ein eigenes bild!

johnatan
Beiträge: 5
Registriert: 19.01.2011, 14:31

Beitrag von johnatan » 19.01.2011, 14:49

ich finde versandapotheken auch super, besonders weil ich einen langen weg zu nächsten apotheke habe weil ich etwas außerhalb wohne und mich nicht immer aus dem bett quälen will wenns mir mal nicht so gut geht.
außerdem bieten viele echtgünstige rabatte an, da kann so manche apotheke nicht mithalten!

jana3
Beiträge: 2
Registriert: 24.01.2011, 01:50

Beitrag von jana3 » 24.01.2011, 16:36

Hey Leute,
es gibt inzwischen schon eine ganze Menge Versandapotheken in Deutschland.. schaut mal hier die Liste an: www_ versandapotheke.net/]www.versandapotheke.net
Ich denke mal das ist ja schon einiges ;-)

moles
Beiträge: 1
Registriert: 27.04.2011, 11:58

Beitrag von moles » 27.04.2011, 12:00

Ich habe schonmal in einem Versand für Medizinbedarf bestellt und ich war positiv überrascht. Es ging sehr schnell und die bestellte Ware war ein wenig günstiger als in normalen Apotheken...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast