Schmerzen im Rücken nach Sturz

Rückenschmerzen, Schmerzen aller Art, Muskelverspannungen, Phantomschmerzen, Skorliose, Bandscheibenvorfall, etc. ...

Moderator: FDG & krank.de Team

Antworten
hansi1987
Beiträge: 25
Registriert: 19.12.2011, 11:58
Wohnort: Dortmund

Schmerzen im Rücken nach Sturz

Beitrag von hansi1987 » 22.12.2011, 14:23

Hallo zusammen,
meine Freundin ist begeisterte Pferderennsportlerin und ist auch an einem Rennstall beschäftigt. Nun ist das passiert, was ich schon immer vorhergesehen habe - sie ist vom Pferd gestürzt bei einem Renntraining.
Dieses ist nun zwei Wochen her und sie gibt immer noch ab und an zu, dass sie Schmerzen im Rücken hat.
Da ich vom Rennsport absolut keine Ahnung habe, habe ich über eine Seite in das Thema ein wenig eingelesen.

Tanja1979
Beiträge: 289
Registriert: 31.08.2011, 09:17
Wohnort: Riegelsberg

Reitsturz

Beitrag von Tanja1979 » 23.12.2011, 21:52

Hallo,
war deine Freundin denn beim Arzt? Falls nicht, dann sollte sie dies unbedingt nachholen. Denn bei einem solchen Sturz kann schon einiges kaputt gehen. Jetzt muss es natürlich nicht das Schlimmste sein, aber trotzdem sollte ein Arzt drauf gucken. Wenn sie allerdings nur noch hin und wieder Schmerzen im Rücken hat, dann ist es vermutlich eine saftige Prellung und die dauert schon mehrere Wochen, ehe sie vollständig ausgeheilt ist. Aber trotzdem, wie gesagt, gerade beim Sturz während des Pferderenntrainings sollte sich ein Arzt den Rücken wirklich genauer anschauen.

Viele Grüße
Tanja

hansi1987
Beiträge: 25
Registriert: 19.12.2011, 11:58
Wohnort: Dortmund

Beitrag von hansi1987 » 27.12.2011, 09:06

Hallo,
danke für deine Antwort. Ich hab sie nun endlich dazu bekommen zum Arzt zu gehen. Auch dank der Familie, da sie sich über Weihnachten immer noch ein wenig quälte.

hansi1987
Beiträge: 25
Registriert: 19.12.2011, 11:58
Wohnort: Dortmund

Beitrag von hansi1987 » 27.12.2011, 13:24

Der Arzt hat ihr auf jeden Fall einen wohnen.de/sitzball.html Sitzball empfohlen. Der Grund für die Schmerzen ist auf jeden Fall eine ungesunde Körperhaltung. Sie bekommt jetzt vom Physiotherapeuten Übungen gezeigt, bzw. soll Übungen gezeigt bekommen, die ihr dabei helfen ihre Körperhaltung zu verbessern. Der Sturz war nicht Auslöser der nachfolgenden Schmerzen. Also der blaue Fleck dadurch schon. Aber die Rückenschmerzen muss sie vorher nicht bewusst wahrgenommen haben.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste