Die Suche ergab 289 Treffer

von Tanja1979
09.01.2012, 21:08
Forum: Andere Erkrankungen / Gesundheitsprobleme
Thema: Beine werden immer dicker...
Antworten: 5
Zugriffe: 1642

Venenspezialist

Hallo,
es wäre sicher sinnvoll, wenn du mit deinen Beschwerden bei einem Venenspezialisten vorstellig wirst. Auch wenn in der Familie nix bekannt ist, so kannst du dennoch an einer Venenschwäche leiden, worauf ja die "versteckten" Krampfadern hinweisen.

Viele Grüße
Tanja
von Tanja1979
09.01.2012, 21:00
Forum: Sucht
Thema: Alkoholgenuss
Antworten: 9
Zugriffe: 2475

Alkoholsucht

Hallo, das ist wirklich ein großes Problem, mit dem du da konfrontiert bist. Ich möchte dir gerne Tipps aus meiner Praxis als Sozialarbeiterin geben, wo ich täglich mit diesem Thema konfrontiert bin. Deine Mutter ist eine so genannte Quartalstrinkerin, spich, sie kann wochenlang abstinent leben, um ...
von Tanja1979
06.01.2012, 22:08
Forum: Neurologie & Psychiatrie
Thema: Wo bekommt man Hilfe für einen Hypochonder?
Antworten: 2
Zugriffe: 851

Psychotherapie

Hallo, Hilfe bekommen so genannte Hypochonder durch eine Psychotherapie. Denn meistens ist ein derartiges Reinsteigern in Krankheiten in tiefgehende psychische Problematiken eingebettet. Angstneurosen, Zwangsstörungen oder aber eine allgemeine psychische Instabilität eventuell durch eine große Belas...
von Tanja1979
06.01.2012, 22:00
Forum: Herz-Kreislauf-System
Thema: Wie gut sind die neuen "Ersatzmittel" von Marcumar
Antworten: 2
Zugriffe: 1237

Alternativen zu Marcumar

Hallo, zwei Gerinnungshemmer werden derzeit als Alternativen zu Marcumar mit seinem Wirkstoff Phenprocoumon gehandelt, nämlich die Wirkstoffe Warafin und Acenocoumarol. Dass diese umstritten sein sollen, ist mir neu. Schließlich werden beide Wirkstoffe in anderen Ländern hauptsächlich als Gerinnungs...
von Tanja1979
06.01.2012, 21:29
Forum: Frauen
Thema: Spritzen gegen Gebährmutterhalskrebs in den Wechseljahren?
Antworten: 1
Zugriffe: 917

HPV Impfung

Hallo, grundsätzlich können sich alle Frauen, unabhängig von ihrem Alter, gegen die humanen Papillomaviren, die Gebärmutterhalskrebs verursachen können, impfen lassen. Es bleibt allerdings die Frage, wie sinnvoll eine solche Impfung ist. hpv wird durch Geschlechtsverkehr übertragen, weshalb die Impf...
von Tanja1979
06.01.2012, 21:13
Forum: Herz-Kreislauf-System
Thema: Wie lange "halten" Bypässe?
Antworten: 7
Zugriffe: 2669

Lebensdauer Bypass

Hallo, die Angaben darüber, wie lange ein Bypass hält, sind sehr unterschiedlich und auch durch verschiedene Faktoren bestimmt. Zum Beispiel der Lebensstil spielt eine entscheidende Rolle. Die zentrale Frage ist nämlich nicht, ob der Bypass in irgendeiner Form kaputt geht, sondern ob er sich wieder ...
von Tanja1979
06.01.2012, 20:56
Forum: Kinderwunsch
Thema: Schwanger werden
Antworten: 4
Zugriffe: 1757

Einfluss von Thyroxin auf den Eisprung

Hallo, es besteht tatsächlich ein Zusammenhang zwischen der Schilddrüsenfunktion und dem Monatszyklus einer Frau. Das genau zu erklären, würde zu sehr ins Detail gehen, auf jeden Fall hat es etwas mit der hormonproduzierenden Hirnanhangdrüse zu tun. Darüber hinaus haben Schilddrüsenhormonstörungen a...
von Tanja1979
06.01.2012, 09:45
Forum: Augen
Thema: Immer wiederkehrende "zerhackte Bilder"
Antworten: 4
Zugriffe: 1226

Fokale Epilepsie

Hallo Beate, also wenn MRT und Angiografie nichts an Licht gebracht haben, dann dürfte ein neuer Schlaganfall gerade unter der Behandlung mit Marcumar nicht zu befürchten sein. Dass ihr euch ständig darum sorgt, ist aber ganz natürlich und in einem gewissen Maß auch gut, denn nur so nehmt ihr die Wa...
von Tanja1979
05.01.2012, 13:57
Forum: Magen-Darm-Trakt
Thema: Hilfe bei Reizdarm durch hochsulfathaltiges Wasser?
Antworten: 2
Zugriffe: 1142

Sulfat bei Reizdarm

Hallo, ich kann mir durchaus vorstellen, dass sich sulfathaltiges Wasser positiv auf deine Reizdarmbeschwerden auswirkt. Schließlich sagt man von Sulfat , dass es generell positive Einflüsse auf den gesamten Verdauungsapparat hat, da es angeblich die Beweglichkeit des Darms und die Aktivität der Gal...
von Tanja1979
05.01.2012, 13:49
Forum: Infektionserkrankungen
Thema: Lebenserwartung bei Hepatitis C
Antworten: 2
Zugriffe: 2588

Hepatitis C

Hallo, die meisten mit Hepatitis C infizierten Menschen sterben irgendwann an der durch die Viren hervorgerufene Leberschädigung. So lange die Viren inaktiv sind, dürfte diesbezüglich also erst mal keine Gefahr bestehen. So, wie du das jetzt schreibst, hört es sich so an, als würde dein Bruder aktue...
von Tanja1979
05.01.2012, 13:36
Forum: Hals-Nasen-Ohren
Thema: "Belüftungsstörung" zwischen Nase und Ohr
Antworten: 4
Zugriffe: 9500

Belüftungsstörung des Ohrs

Hallo, dass du auf dem schlecht belüfteten Ohr schnell Ohrenschmerzen bekommst, ist eine logische Konsequenz der schlechten Belüftung. Denn so kann sich hinter dem Trommelfell ordentlich Sekret ansammeln, das ja nicht abfließen kann. Und dort drin fühlen sich Krankheitserreger pudelwohl. Außerdem ka...
von Tanja1979
05.01.2012, 13:27
Forum: Herz-Kreislauf-System
Thema: Regelmässige Schwindelanfälle mit Schweissausbruch
Antworten: 7
Zugriffe: 1331

Jahreszeitlicher Einfluss auf die Psyche

Hallo, gut, dass du diese Sache angehst. Sprich mit deinem Psychologen über die Probleme. Der jahreszeitliche Zusammenhang passt nämlich auch. Meistens bessern sich solche Probleme nämlich im Sommer und haben ihren Höhepunkt in der grauen Jahreszeit. Ich drück dir die Daumen, dass es bald besser wir...
von Tanja1979
05.01.2012, 13:25
Forum: Augen
Thema: Immer wiederkehrende "zerhackte Bilder"
Antworten: 4
Zugriffe: 1226

Epilepsie

Hallo, es könnte sein, dass dein Mann leichte epileptische Anfälle hat. Schlaganfälle sind nämlich die häufigsten Auslöser dieser Erkrankung . Deshalb solltet ihr mal zu einem Neurologen gehen, der eine Epilepsiediagnostik durchführt, mit EEG auch unter Lichtstimulation und Schlafentzug und so weite...
von Tanja1979
05.01.2012, 13:10
Forum: Kinderkrankheiten
Thema: Hoher Puls bei Kindern gefährlich?
Antworten: 2
Zugriffe: 6631

hoher Puls beim Kind

Hallo, zunächst einmal möchte ich dir ein klein wenig Entwarnung geben. Bei Kindern ist der Ruhepuls immer höher als bei Erwachsenen und liegt bei ungefähr 100 Schlägen pro Minute. Deine Tochter liegt mit ihrem Puls also durchaus in der Norm. Auch ein niedriger Blutdruck ist gerade bei Mädchen zu Be...
von Tanja1979
05.01.2012, 12:45
Forum: Herz-Kreislauf-System
Thema: Regelmässige Schwindelanfälle mit Schweissausbruch
Antworten: 7
Zugriffe: 1331

Panikattacke

Hallo, wie meinst du das mit der gleichen Zeit? Zur gleichen Uhrzeit oder zur gleichen Jahreszeit? Denn bei Panikattacken kann es durchaus zeitliche Zusammenhänge geben. Es wäre deshalb interessant zu wissen, welche du beobachtet hast. Wenn es sich denn tatsächlich um Panikattacken handelt, gibt es ...