Brustveränderung; Stanzbiopsie

Von Blasenentzündung über Brustkrebs und Vaginapilz bis hin zu den Wechseljahren wird hier alles besprochen was die Frau betrifft.

Moderator: FDG & krank.de Team

Antworten
Tokigalen
Beiträge: 1
Registriert: 04.03.2014, 15:43

Brustveränderung; Stanzbiopsie

Beitrag von Tokigalen » 24.04.2014, 09:18

Hallo ihr Lieben

Ich brauche da mal Eure Hilfe. Vor einigen Wochen habe ich in meiner linken Brust einen Knoten entdeckt und nach einigem Hin und Her konnte ich mich aufraffen damit zum Arzt zu gehen. Auf dem Ultraschall konnte man das Ding dann sehr gut sehen. Glücklicherweise hat der Knoten klare Kanten, so dass seine Gutartigkeit sehr wahrscheinlich ist. Trotzdem will meine Frauenärztin auf Nummer sicher gehen und ich muss zur Stanzbiopsie.

Erst hat mich das kalt gelassen - ich war einfach nur froh, dass Klarheit in die Sache kommt. Doch wie näher der Termin rückt desto angespannter werde ich. Ich habe keine Ahnung was auf mich zu kommt und diese Situation ist mir unerträglich.

Meine Freundinnen waren auch keine grosse Hilfe. Die eine meinte: Harmlos, kleiner Picks - wie ne Impfung.
Eine andere redete von wochenlangen Schmerzen und blauen Flecken. Ich weiss nicht was ich noch glauben soll.

Wer von Euch hatte schon mal eine Stanzbiopsie und wie habt ihr den Eingriff empfunden?

Ich hoffe auf einen hilfreichen Beitrag von jemandem. Herzlichen Dank schon mal dafür.

Einen wunderschönen Tag Euch allen..
Tokigalen

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast