Die Suche ergab 126 Treffer

von webheiner
13.02.2015, 09:24
Forum: Neurologie & Psychiatrie
Thema: Kann eine Trennung in die Depression führen?d
Antworten: 9
Zugriffe: 6613

Re: Kann eine Trennung in die Depression führen?d

Hallo,Ein klares Ja von meiner Seite. Meist bezeichnet man solche Depressionen als reaktive Depression oder Anpassungsstörung , das ist eine Depression, die meist schnell überstanden ist und keine weiteren Folgen hat. Das ist eine leichtere Depression, die sich gut behandeln läßt und oft sogar unbeh...
von webheiner
13.02.2015, 09:18
Forum: Neurologie & Psychiatrie
Thema: Führt Zwangsstörung zu Depressionen?
Antworten: 4
Zugriffe: 4905

Re: Führt Zwangsstörung zu Depressionen?

Meist ist es umgekehrt, eine Depression kann auch Zwangshandlungen oder Zwangsgedanken als Symptom beinhalten. Bei dir steht ja eher die Depression im Vordergrund. Ich würde es als depressive Verstimmung bezeichnen, denn eine ausgewachsene Depression ist wesentlich schlimmer als das, was du beschrei...
von webheiner
12.07.2012, 16:11
Forum: Schlafen & Biorhythmus
Thema: Seit kurzem Schlafprobleme
Antworten: 17
Zugriffe: 12398

Re: Seit kurzem Schlafprobleme

Hallo,für Schlafstörungen gibt es tausende von Gründen. Vielleicht belastet dich das bißchen Stress doch mehr, als du dir eingestehen willst? Vielleicht spielen Kaffee oder andere Genussmittel eine Rolle. Oder grübelst du Nachts? Das könnte auf eine beginnende Depression hindeuten.Oder bietet dein S...
von webheiner
12.07.2012, 16:00
Forum: Schlafen & Biorhythmus
Thema: Schlaf bis zu 12h
Antworten: 8
Zugriffe: 5672

Re: Schlaf bis zu 12h

Hallo,Ich vermute, dass dein Freund in einem gefährlichen Kreislauf geraten ist. Zuviel Schlaf ist überhaupt nicht gesund. Das kann unter Umständen Depressionen verursachen, die die Müdigkeit nur noch verstärken, da gerade im Schlaf wichtige Botenstoffe abgebaut werden, die wir fürs Wachsein brauche...
von webheiner
12.07.2012, 15:52
Forum: Schlafen & Biorhythmus
Thema: Ich bin ständig müde und schlapp, was habe ich?
Antworten: 8
Zugriffe: 6112

Re: Ich bin ständig müde und schlapp, was habe ich?

Hallo,erstmal solltest du zum Hausarzt gehen, der ist zwar kein Spezialist, aber er weiß wahrscheinlich besser als du, welchen Arzt du brauchst. Bei deinem Problem kommt auch der Hausarzt ins Schwitzen, es gibt so viele Krankheiten, auf die deine Symptome passen können. Das fängt an bei der Depressi...
von webheiner
12.07.2012, 15:45
Forum: Infektionserkrankungen
Thema: Rezidivierende Gürtelrose?
Antworten: 4
Zugriffe: 6981

Re: Rezidivierende Gürtelrose?

Hallo,leider ist es bei der Gürtelrose wie bei anderen Herpes-Infektionen, man kriegt sie einfach nicht wirklich los. Die Erreger sind ständig im Körper vorhanden und warten auf eine gute Chance zum Losschlagen. Das können andere Erkrankungen sein, nach einer Grippe beispielsweise, aber auch Stress ...
von webheiner
04.04.2012, 12:27
Forum: Medikamente
Thema: Warum sind viele Medikamente so teuer?
Antworten: 5
Zugriffe: 4615

Re: Warum sind viele Medikamente so teuer?

Hallo,die hohen Preise für neue Medikamente, die sind ja meist so teuer, sind leicht zu erklären. In Medikamenten steckt oft ein großer Entwicklungsaufwand, den sich die Pharmaindustrie gern teuer bezahlen läßt. Das ist auch gerechtfertigt, bis zu einem gewissen Maß. Bis ein Medikamentenpatent abläu...
von webheiner
04.04.2012, 12:15
Forum: Medikamente
Thema: Absetzen von Psychopharmaka
Antworten: 7
Zugriffe: 4677

Re: Absetzen von Psychopharmaka

Hallo,

Psychopharmaka abzusetzen ist ein gefährliches Spiel. Meist wirken diese Medikamente auf den Stoffwechsel der Neurotransmitter ein. Bei einer plötzlichen Umstellung oder beim plötzlichen Absetzen kommt dieser Stoffwechsel wieder aus dem Gleichgewicht, oft mit fatalen Folgen.

LG
webheiner
von webheiner
04.04.2012, 12:10
Forum: Witze
Thema: Witze für Arme
Antworten: 14
Zugriffe: 9681

Re: Witze für Arme

Hallo,

neulich hab ich bei den WeightWatchers angerufen...keiner hat abgenommen!

Haha
webheiner
von webheiner
04.04.2012, 12:06
Forum: Magen-Darm-Trakt
Thema: Gefährdet häufiger Durchfall den Darm?
Antworten: 2
Zugriffe: 1866

Re: Gefährdet häufiger Durchfall den Darm?

Hallo,bei Durchfällen ist der Darm nicht gefährdet. Was Probleme macht ist, dass bei Durchfällen das Gleichgewicht im Darm gestört wird, und lebenswichtige Stoffe praktisch aus dem Darm gespült werden und nicht vom Blut aufgenommen werden können. Dass sich Durchfall nicht gut anfühlt, liegt wohl dar...
von webheiner
04.04.2012, 12:00
Forum: Magen-Darm-Trakt
Thema: Stärkt "Actimel" wirklich die Abwehrkräfte?
Antworten: 11
Zugriffe: 10219

Re: Stärkt "Actimel" wirklich die Abwehrkräfte?

Hallo,

das ist eine Werbekampagne, die mit der Realität nicht das Geringste zu tun hat. Es ist in Vergleichsstudien nachgewiesen, das Actimel keinen gesundheitlichen Vorteil bringt. Man sollte einfach nicht alles glauben.

LG
webheiner
von webheiner
04.04.2012, 11:53
Forum: Atemwege
Thema: extremer merkwürdiger Reizhusten
Antworten: 4
Zugriffe: 5306

Re: extremer merkwürdiger Reizhusten

Hallo,da geht leider ohne Arzt gar nichts! Wenn Blut im Spiel ist, wird ein vernünftiger Arzt deinen Vater zur Abklärung in eine Klinik einweisen. DIeser Reizhusten ist nicht selten sogar ein Hinweis auf Lungenkrebs in einem frühen Stadium, wenn die Krankheit noch zu behandeln ist. Ich kenne einen g...
von webheiner
04.04.2012, 11:46
Forum: Atemwege
Thema: Was ist das? Atemnot
Antworten: 6
Zugriffe: 5204

Re: Was ist das? Atemnot

Hallo,Wahrscheinlich ist es tatsächlich der Tabakqualm. So mancher reagiert darauf ziemlich allergisch. Weise deine Mutter darauf hin, dass sie in deiner Anwesenheit weniger oder gar nicht mehr rauchen soll, so viel Rücksichtnahme muss sein! Ich habe eine ganz ähnliche Geschichte. Meine Kinder verbr...
von webheiner
04.04.2012, 09:57
Forum: Schlafen & Biorhythmus
Thema: viel schlafen
Antworten: 9
Zugriffe: 5312

Re: viel schlafen

Hallo,wenn deine Schwester ständig müde ist und sehr viel schläft, kann das schon eine Krankheit zur Ursache haben, eine Depression beispielsweise. Zu viel Schlaf ist nicht gut für die Psyche, das ist erwiesen. Da im Schlaf Botenstoffe wie das "Glückshormon" Serotonin abgebaut werden, kann es bei Da...
von webheiner
04.04.2012, 09:50
Forum: Schlafen & Biorhythmus
Thema: Seit kurzem Schlafprobleme
Antworten: 17
Zugriffe: 12398

Re: Seit kurzem Schlafprobleme

Hallo,wenn du Schlafprobleme hast, belastet der "leichte" Stress wohl mehr, als du denkst. Meist ist es gerade der Stress, der Menschen nachts nicht zur Ruhe kommen läßt. Sind es Einschlafprobleme, helfen oft natürliche Mittel, ein Einschlaftee bespielsweise, oder Baldriantee, den trinke ich oft abe...