Haare sehr trocken...

Akne, Neurodermitis, Schuppenflechte, Brandwunden, Wundheilung, Abszesse, Furunkel, Pilze, Flechten, Gürtelrose, Nägel kauen, Pickel, Mitesser, Haarausfall

Moderator: FDG & krank.de Team

Eselsohren
Beiträge: 12
Registriert: 11.02.2013, 11:07

Re: Haare sehr trocken...

Beitrag von Eselsohren » 07.03.2013, 15:21

Ich habe oft mir Olivenöl eigene Haarmasken gemacht, das hat auch immer ganz gut funktioniert, aber leider immer nur zeitlich sehr begrenzt. Irgendwann hat das dann auch nicht mehr so reingehauen und der Effekt wurde immer schlechter. Also langzeitigen Erfolg kannst glaube ich wirklich nur mit der Verwendung von Feuchtigkeitsshampoos erreichen, obwohl das natürlich auch nie gewährleistet werden kann, jeder Haartyp ist anders, das ist ja das allgemeine Problem mit den Haaren. :P Ich nehm jetzt seit gut einem Jahr das Shampoo von Wella und mit dem komme ich auch super klar und hab ein schönes Feuchtigkeitsergebnis. Ist auch nicht allzu teuer wenn du es online kaufst. Kannste ja mal ausprobieren. :wink:

Aylin.89
Beiträge: 2
Registriert: 15.06.2015, 14:37

Re: Haare sehr trocken...

Beitrag von Aylin.89 » 13.07.2015, 10:44

Hallo,

Arganöl hilft super gegen trockenes und sprödes Haar. Versuch es aufjedenfall mal :)

sagarverma
Beiträge: 17
Registriert: 16.03.2015, 12:23
Kontaktdaten:

Re: Haare sehr trocken...

Beitrag von sagarverma » 14.07.2015, 07:37

Simple solution is to use a mild shampoo with a moisturizing conditioner.

Maria29
Beiträge: 6
Registriert: 21.10.2015, 11:38

Re: Haare sehr trocken...

Beitrag von Maria29 » 21.10.2015, 12:05

Hallo,

ich könnte helfen wegen ihre trockene Haare.

Gerne können wir uns per Mail Kontakt darüber unterhalten.

Meine e-Mail lautet :

sweetharmony25@gmx.de

Liebe Grüße

saphir
Beiträge: 36
Registriert: 28.10.2015, 15:27

Re: Haare sehr trocken...

Beitrag von saphir » 28.10.2015, 15:52

Föhnst du sie denn jeden Tag? Das könnte die Haare auch trocken machen, insbesondere im Winter. Bei mir sind sie im Winter auch öfter trocken, weil ich gerne schwimmen gehe und das Chlorwasser hilft nicht dabei, die Haare geschmeidig zu machen ;) Ich denke, dass ich das mit den Avocados auch einmal probieren werde.

KetoseFTW
Beiträge: 5
Registriert: 02.11.2015, 09:04

Re: Haare sehr trocken...

Beitrag von KetoseFTW » 23.11.2015, 15:37

In Bezug auf trockene http://www.testbericht.de/de/productlists/haarpflege.html !
Wenn du da nichts findest und lieber auf Naturprodukte setzt, kannst du natürlich noch ätherische Öle, ein Baby Kleiebad oder einfach Haarwaschschampoo ausprobieren. Oft ist trockenes Haar ein Problem der Kopfhaut, weniger eines der Haare an sich. Haare sind nur eine Erweitung der Haut, wenn man es so will, und so stark mit ihr und ihrer Gesundheit verbunden. Schuppen sind z.B. auch ein Haarproblem.

Fredi
Beiträge: 22
Registriert: 09.12.2015, 15:10

Re: Haare sehr trocken...

Beitrag von Fredi » 16.12.2015, 13:28

Mir hat https://www.vergleich.org/kokosoel/#ratgeber-was-ist-kokosoel) lediglich mal gelesen, dass man es eben trocken und dunkel lagern soll, aber mein Gott, das sollte ja wohl zu machen sein, ist also meines Erachtens kein richtiger Nachteil! ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste