Gibt es Stützstrümpfe, die nicht rutschen?

Bluthochdruck, Hypertonie, Niedriger Blutdruck, Herzinsuffizienz, Koronare Herzkrankheit, Thrombose, erhöhte Blutfettwerte, erhöhte Lipide und Cholesterin, Herzinfarkt, Schlaganfall, Herzrythmusstörungen etc...

Moderator: FDG & krank.de Team

Antworten
12sven
Beiträge: 75
Registriert: 04.01.2012, 20:46

Gibt es Stützstrümpfe, die nicht rutschen?

Beitrag von 12sven » 17.01.2012, 00:25

Hallöchen,
mein Vater muss seit langem einen Stützstrumpf tragen, weil er an dem Bein schon eine Venenoperation hatte und verhindert werden soll, dass erneut Krampfadern entstehen. Er hat diese weißen Stützstrümpfe, die bis zum Oberschenkel gehen und einen dicken Gummirand oben haben, der eigentlich verhindern soll, dass der Strumpf rutscht. Leider klappt das gar nicht. Immer wenn er spazieren geht bzw. länger auf den Beinen ist, muss er sich dauernd den Strumpf wieder hochziehen. Das geht doch nicht! Ein Mann, der nur einen Stützstrumpf tragen muss, kann doch nicht eine Stützstrumpfhose tragen, nur um das Herunterrutschen zu verhindern.
Gibt es Alternativen oder Stützstrümpfe, die nach mehreren Wäschen garantiert fest sitzen und nicht rutschen?

sasandra
Beiträge: 20
Registriert: 11.01.2012, 09:50

rutschende Stützstrümpfe

Beitrag von sasandra » 17.01.2012, 16:39

Hallo,
wie alt ist denn der Stützstrumpf deines Vaters und hat dein Papa seitdem vielleicht an Gewicht verloren? Hat der Strumpf erst im Laufe der Zeit zu rutschen begonnen oder war das schon von Anfang an so?

Normalerweise sind ordentliche Stützstrümpfe nämlich so konzipiert, dass sie durch das Haftband am Oberschenkel rutschfest sitzen. Viele Male waschen oder ein Abnehmen am Beinumfang können jedoch den Strumpf zu locker sitzen lassen und dann ist ein neues Rezept und ein genaues Vermessen des Beins im Sanitätshaus notwendig. Denn rutschende Stützstrümpfe bringen schlichtweg gar nix.

hugo89
Beiträge: 25
Registriert: 11.01.2012, 09:47

Haftkleber für Stützstrümpfe

Beitrag von hugo89 » 17.01.2012, 16:44

Es gibt im Sanitätshandel und in der Apotheke auch speziellen Haftkleber für Kompressionsstrümpfe. Diesen trägt man am Morgen auf die Haftfläche auf und dann sollen die Strümpfe angeblich den ganzen Tag über bombenfest sitzen. Das könnte eine Alternative beim Rutschen des Stützstrumpfes trotz insgesamt guter Passform sein.

12sven
Beiträge: 75
Registriert: 04.01.2012, 20:46

Gibt es Stützstrümpfe, die nicht rutschen?

Beitrag von 12sven » 17.01.2012, 23:49

Mensch - da bin ich Euch richtig dankbar für die Tipps! Vielen Dank!
Haftkleber für Stützstrümpfe gibt es also - das ist ja nicht zu glauben. Ich werde mich gleich morgen in der Apotheke danach erkundigen. Wäre ja klasse, wenn das etwas bringen würde!
Nach dem, was Du, Sasandra, schreibst, könnte es durchaus sein, dass die Strümpfe durch zu häufiges Waschen inzwischen ausgeleiert sind und deshalb rutschen.
Mein Vater hatte diese Strümpfe - die er im Wechsel an dem einen Bein trägt - im Sanitätshandel gekauft und die sind ja nicht gerade günstig, so dass man sich nicht ständig neue kaufen kann.
Auf jeden Fall werden wir mal den Haftkleber ausprobieren.

Bremen
Beiträge: 59
Registriert: 18.01.2012, 14:58

Re: rutschende Stützstrümpfe

Beitrag von Bremen » 18.01.2012, 15:07

sasandra hat geschrieben:Hallo,
wie alt ist denn der Stützstrumpf deines Vaters und hat dein Papa seitdem vielleicht an Gewicht verloren? Hat der Strumpf erst im Laufe der Zeit zu rutschen begonnen oder war das schon von Anfang an so?

Normalerweise sind ordentliche Stützstrümpfe nämlich so konzipiert, dass sie durch das Haftband am Oberschenkel rutschfest sitzen. Viele Male waschen oder ein Abnehmen am Beinumfang können jedoch den Strumpf zu locker sitzen lassen und dann ist ein neues Rezept und ein genaues Vermessen des Beins im Sanitätshaus notwendig. Denn rutschende Stützstrümpfe bringen schlichtweg gar nix.
Stützstrümpfe die nicht rutschen würden das Bein zu sehr einschnüren.
Und Ihr Vater bekäme sie weder allein an noch aus.
Und viele male - zu heiss - waschen ruiniert das eingewobene Gummiband.

Ja, es gibt einen Trick.
Die Strümpf regelmässig erneuern
Ein alter Sockengummi ist wie ein alter Hosengummi, irgendwann
muss mal was neues her.
Brem.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste