Rauchen statt Essen?

Richtiges Essen und Trinken, Nutripharmaceuticals, Functional Food, Bulemie, Magersucht, Freßsucht, Abnehmen, Diät, Jiaogulan Tee, Granatapfel, Grüner Tee, ect. ...

Moderator: FDG & krank.de Team

Antworten
RaucherHerbert
Beiträge: 8
Registriert: 09.09.2012, 14:36

Rauchen statt Essen?

Beitrag von RaucherHerbert » 06.10.2012, 22:13

Manche sehen http://www.youtube.com/watch?v=q833Vhv4EiE

ist das besser?

Herbert

Ulr1keM
Beiträge: 5
Registriert: 27.08.2012, 09:42

Re: Rauchen statt Essen?

Beitrag von Ulr1keM » 12.10.2012, 11:27

Rauen ist generell ungesund. Wie kann es dann besser sein als Essen? Man sollte versuchen so gesund wie möglich zu leben, also nicht rauchen und regelmäßig zu essen.

lennie
Beiträge: 6
Registriert: 15.11.2012, 10:29

Re: Rauchen statt Essen?

Beitrag von lennie » 15.11.2012, 10:35

Und wer wirklich aufhören will zu rauchen, der schafft das auch. Man muss vor allem überzeugt davon sein und hinter seiner Entscheidung stehen.

geschredder
Beiträge: 24
Registriert: 10.11.2012, 13:01

Re: Rauchen statt Essen?

Beitrag von geschredder » 15.11.2012, 22:28

Ich glaube er meint mit rauchen statt essen, mit dem rauchen vom Essen abgelenkt zu sein um so ab zu nehmen. Ich halte nicht viel davon weil rauchen sehr ungesund ist aber wenn es dir eine Zeit lang hilft ein paar Pfunde zu verlieren warum nicht.

konstanze
Beiträge: 37
Registriert: 13.07.2012, 15:11

Re: Rauchen statt Essen?

Beitrag von konstanze » 23.11.2012, 13:39

Entschuldige den Ausdruck, aber das ist Schwachsinn ;)

Franz Iska
Beiträge: 3
Registriert: 17.01.2013, 10:18

Re: Rauchen statt Essen?

Beitrag von Franz Iska » 17.01.2013, 10:37

Ich habe vor einiger Zeit mit dem Rauchen aufgehört - habe 15 Jahre lang geraucht und bin jetzt seit 5 Monaten rauchfrei. Davor habe ich einige Versuche gestartet, aber es war nie erfolgreich. Jetzt weiß ich dass ich mit dem Rauchen fertig bin, abgeschlossen habe. Aber um auf deine Frage zu sprechen zu kommen: Rauchen war für mich nie ein Essens-Ersatz. Man redet sich ein, Rauchen lindert den Appetit. Auf langen Autobahnfahrten ohne Raststätte und mit Blasendruck habe ich mir eingeredet, Rauchen lindert den Blasendruck und bei Nachtfahrten, Rauchen hält wach. Die schlimmste von allen Vorstellungen: Rauchen befreit von Stress. Nur stimmt das alles nicht. Das einzige was in all diesen Fällen lindert, ist dein Kopf.
In einem Fall aber hilft Rauchen tatsächlich - beim Trinken. Mit Zigaretten kann man deutlich mehr und länger trinken. Der Grund: Der Körper baut zunächst das Nikotin und dann den Alkohol ab. Deshalb fühlt man sich beim Trinken mit Zigarette besser. Allerdings ist auch aufgrund der deutlich größeren Alkoholmenge plus dem Nikotinkonsum der Kater am nächsten Morgen gefühlt 4 mal so schlimm. Ich spreche aus Erfahrung ;)

Bremen01
Beiträge: 145
Registriert: 29.09.2012, 12:38

Re: Rauchen statt Essen?

Beitrag von Bremen01 » 21.01.2013, 16:21

Hallo

Der Körper baut zuerst Nikotin ab und dann Alkohol?
Hast Du dafür auch eine glaubhafte Begründung?

Nein, der Raucher weiß nicht wohin mit seinen Händen,
deshalb zum Getränk immer eine Zigarette.

Aber warum dann zur Zigarette noch ein Getränk?
Raucher und Trinker waren um eine Ausrede noch nie verlegen.

Achtet mal auf die Promis im Fernsehen, wenn sie
nicht Rauchen dürfen, haben sie die Raucherhand in der Hosentasche.

Brem.

Gerda
Beiträge: 78
Registriert: 17.09.2012, 15:46

Re: Rauchen statt Essen?

Beitrag von Gerda » 06.02.2013, 16:20

Da hab' ich wieder was gelernt ;-)

meister-kathi
Beiträge: 6
Registriert: 11.02.2013, 18:36

Re: Rauchen statt Essen?

Beitrag von meister-kathi » 11.02.2013, 18:59

Also ich bin auch Raucherin, aber ich sehe das Rauchen nicht als Ersatz für das Essen!
Dafür ess ich viel zu gerne ;)
Nur leider ist es so, dass die Geschmacksnerven durch das Rauchen in Mitleidenschaft gezogen werden und dadurch der Appetit drunter leidet.

susisusi
Beiträge: 2
Registriert: 18.02.2013, 15:21

Re: Rauchen statt Essen?

Beitrag von susisusi » 18.02.2013, 15:31

mag vielleicht heißt, dass das so ist.. aber klug wird das nicht sein. Erstens gehen dir, dadurch dass du weniger isst viele Vitamine verloren und zweitens ist rauchen super ungesund.
Um abzunehmen gibt es bestimmt 100 bessere Möglichkeiten

ninamast
Beiträge: 3
Registriert: 25.02.2013, 12:05

Re: Rauchen statt Essen?

Beitrag von ninamast » 25.02.2013, 12:50

ich habe auch schonmal davon gehört, dass sich manche Leute phasenweise nur von der Sonne ernähren..., aber nur vom Rauchen? Vielleicht wenn der Hunger plagt, eine Rauchen, um den Hunger kurzzeitig zu unterdrücken. Rauchen ist ja auch eine orale Tätigkeit wie essen.

meister-kathi
Beiträge: 6
Registriert: 11.02.2013, 18:36

Re: Rauchen statt Essen?

Beitrag von meister-kathi » 14.03.2013, 19:30

Ernähren von der Sonne :)
Jaaa das kann ich mir vorstellen!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast