Angst vor Leukämie

Hier werden Erkrankungen besprochen und Fragen geklärt, die sonst in keine andere Kategorie passen !
Wie z.B. Augenerkrankungen, Nachtblindheit, Schnarchen, Mundgeruch, Tinnitus, Schlafapnoe, Zähne-Knirschen, Piercings, Schönheitsoperationen, etc...

Moderator: FDG & krank.de Team

Antworten
Studentin2015
Beiträge: 1
Registriert: 19.02.2015, 17:14

Angst vor Leukämie

Beitrag von Studentin2015 » 19.02.2015, 17:18

Hallo,

ich bin 23 Jahre alt. Mir ist aufgefallen, dass meine Leukozyten ständig ansteigen (habe Hashimoto und muss daher regelmäßig zur Blutentnahme). Woran könnte das liegen?
Nun habe ich seit einiger Zeit wiederkehrende Infekte, vor allem im Rachen. Ich spucke auch sehr viel Blut und grünen und gelben Schleim.
Zudem ist mir kalt, ich friere und zittere. Obwohl ich mich nach Fieber fühle, ist die Temperatur bei max. 37, 4 Grad. Ich schwitze schon bei Kleinigkeiten (Treppen steigen, einkaufen gehen etc).
Meine Haut ist sehr blass und ich fühle mich schlapp, manchmal wie umfallen.
Das geht nun schon ein halbes Jahr so, jetzt habe ich wieder eine Rachenentzündung, wieder Blut. Heute war mehr Blut als Schleim dabei.
Aufgrund meiner Leukozyten und der Symptome habe ich Angst, dass ich Leukämie habe.
Was könnte es ansonsten noch sein?
Da meine Großmutter auch Leukämie hat, habe ich auch Angst davor. Wie sieht es mit einer Anfälligkeit der Enkelgeneration für Leukämie aus, wenn die Großmutter dies hat? Und woran könnte es noch liegen, dass die Leukozyten ständig steigen?
Vielen Dank für die Antworten!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste