Bierallergie?

Allergische Reaktionen verursacht durch Schimmelpilze, Hausstaubmilben und Arzneimittel, sowie Laktoseintoleranz, Heuschnupfen und vieles mehr...

Moderator: FDG & krank.de Team

BlonderEngel87
Beiträge: 1
Registriert: 16.03.2012, 22:53

Bierallergie?

Beitrag von BlonderEngel87 » 16.03.2012, 23:08

Hallo, ihr Lieben!

Hört sich blöd jetzt blöd an. Aber ich frage mich ob es eine Bierallergie gibt. Ich hoffe ihr könnt dass vielleicht beantworten. Also bei mir ist das so, dass ich kurz unmittelbar nachdem ich Bier (auch Colabier) getrunken habe, Ausschlag im Gesicht bekomme und meine "Birne" ganz rot wird. Zudem bekomme ich extrem heiß. Das ist selbst wenn ich nur einen kleiner Schluck trinke. Bei sonstigen alkoholischen Getränken tritt, wie Wein oder irgendein hochprozentiges Getränk,tritt das allerdings nicht auf. Früher hatte ich damit gar keine Probleme. Ich habe eine längere Zeit gar kein Bier mehr getrunken und erst demletzt mal wieder in geselliger Runde eins, dann kam (so nach 5- 10 MInuten) der Ausschlag beschriebene Ausschlag und die Hitzewallung. Es liegt auch nicht an einer bestimmten Biersorte, denn egal welches ich getrunken habe, ist das aufgetreten.
Ich hatte als Kind auch Neurodermitis und Asthma. Hängt das vielleicht damit zusammen?
Ich war noch nicht beim Arzt und habe daher auch noch kein Allergietest in der HInsicht gemacht. Bekannt ist nur eine Allergie gegen jede Art von Nüssen. Ich frage mich daher, ob ich vielleicht gegen Bier allergisch bin.
Komisch ist auch, dass bei meinem Freund ab und zu sowas wie eine allergische Reaktion auftritt nachdem er Bier getrunken hat. Allerdings bei einer größeren Menge und es auch sehr unregelmäßig zu Reaktionen kommt. Er bekommt auch Ausschlag und rote Flecken ins Gesicht und Herzrasen. Er war daher auch schon in der Notaufnahme deswegen und der behandelnden Arzt meinte, dass es eine allergische Reaktion sei. Was mich aber wundert ist, dass es ganz selten bei ihm auftritt und dann aber so heftig. Er trinkt eigentlich immer dieselbe Biersorten und ist ein Biertrinker.

Ich bedanke mich schonmal für eure Antwort.

lahra2
Beiträge: 49
Registriert: 16.03.2012, 14:53

Re: Bierallergie?

Beitrag von lahra2 » 17.03.2012, 18:16

Halli-hallo,
hast Du mal geguckt, was für Inhaltsstoffe im Bier sind, auf die Du eventuell allergisch reagierst? Geht es Dir auch so, wenn Du alkoholfreies Bier trinkst? Es gibt doch zig Biersorten, - ich kann mir nicht vorstellen, dass Du alle schon ausprobiert hast. Das wäre ein erster Versuch, zu testen, ob es bei jeder Biersorte zu diesen Reaktionen kommt.
Das einfachste wäre allerdings, kein Bier mehr zu trinken, wenn Du jedes Mal nach Biergenuss diese allergischen Reaktionen bekommst. Es gibt so viele Getränke, die gut schmecken, da bist Du auf Bier doch überhaupt nicht angewiesen.
Asthma und Neurodermitis stehen wohl nicht in Zusammenhang mit dieser „Bierallergie“. Das ist ja eher eine Nahrungsmittelunverträglichkeit. Hast Du auch mit einem Reizdarm zu tun?

Nicola D.
Beiträge: 207
Registriert: 17.08.2011, 11:04

Re: Bierallergie?

Beitrag von Nicola D. » 19.03.2012, 14:31

Hallo,
hast Du vielleicht auch eine allergische Reaktion auf Hefe, Heuschnupfen usw.? Was mich stutzig macht ist, dass Dein Freund manchmal genau die gleichen Reaktionen zeigt. War da wirklich nur Bier immer im Spiel? Allerdings würde ich allein schon aufgrund der vorhandenen Krankheiten auf jeden Fall den Hausarzt aufsuchen. Allergische Reaktionen können lebensbedrohliche Ausmaße annehmen. Also ist Vorsicht geboten.
LG
Nicola D.

gutfried
Beiträge: 31
Registriert: 24.02.2012, 09:45

Re: Bierallergie?

Beitrag von gutfried » 31.05.2012, 09:22

Hallo,
deine Beschreibungen sind seltsam vor allem, weil du sonst keine Reaktionen auf Alkohol zeigst.

Bei mir ist es so, dass ich manchmal einen Ausschlag bekomme und sehr oft Kopfschmerzen bekomme - schon nach 2 Bieren.

leonie2011
Beiträge: 7
Registriert: 19.04.2012, 15:14

Re: Bierallergie?

Beitrag von leonie2011 » 02.06.2012, 11:39

hätte auch gesagt hefe oder hopfen?
was sagt dein arzt?
gruss

gutfried
Beiträge: 31
Registriert: 24.02.2012, 09:45

Re: Bierallergie?

Beitrag von gutfried » 05.06.2012, 13:51

Bei einem Freund von mir kam es genauso. Bei der Weihnachtsfeier hat er Bier getrunken und wir wollten im Anschluss noch feiern gehen, ihn haben wir aber dagelassen, weil er am ganzen Kopf und Hals knallrot und heiß wurde, ihm hingegen ging es gut. Wir wissen heut enoch nicht was es war, weiler nicht damit zum Arzt ist, sondern nur direkt ins Bett. Seitdem war auch nichts mehr ...

andypall
Beiträge: 13
Registriert: 04.07.2012, 08:15

Re: Bierallergie?

Beitrag von andypall » 05.07.2012, 09:27

Ich denke es ist am besten, wenn du zum Arzt gehst und dich untersuchen lässt. Offensichtlich reagierst du wirklich auf etwas allergisch. Das Problem bei Allergien ist, das die kommen und gehn. Nur musst du aufpassen, nicht das du einen anaphylaktischen Schock bekommst. Außerdem musst du wissen, auf was genau du allergisch reagierst. Stell dir mal vor dieser Stoff ist noch in einem anderen Lebensmittel enthalten...

italiona
Beiträge: 11
Registriert: 09.02.2014, 14:35

Re: Bierallergie?

Beitrag von italiona » 09.02.2014, 14:57

Eine Bierallergie gibt es nach meinem Informationstand nicht, aber du kannst auf die Inhaltsstoffe und Biergewürzen allergisch sein. Menschen die generell eine Pollenallergie, Gräseallergie etc. (Weizen-, Gersten-, Hefe-, Mais- oder Malz-Allergie.)besitzen können eine „Bierallergie“ besitzen also eine Art Kreuzallergie. Kennst du schon diese Quelle: jucknix.de/bier-allergie : :?:

patrickk
Beiträge: 79
Registriert: 21.07.2013, 20:11

Re: Bierallergie?

Beitrag von patrickk » 05.04.2014, 15:14

Höre das zum esten mal :D

Tobse
Beiträge: 31
Registriert: 26.11.2013, 11:24
Wohnort: Essen

Re: Bierallergie?

Beitrag von Tobse » 06.04.2014, 12:46

Habe auch noch nie etwas von einer Bierallergie gehört, aber ich tippe auf bestimmte Inhaltsstoffe, auf die du allergisch reagieren könntest!

Selfieselvie
Beiträge: 7
Registriert: 11.04.2014, 13:44
Wohnort: Wedel

Re: Bierallergie?

Beitrag von Selfieselvie » 11.04.2014, 14:14

Wehe mein Mann liest das, dann bekommt er Panik :D

bastchen
Beiträge: 38
Registriert: 10.12.2013, 19:14
Wohnort: Berlin

Re: Bierallergie?

Beitrag von bastchen » 14.04.2014, 09:03

Grins, kann ich mir vorstellen. Da wird er nicht der Einzige sein. ;)

Whates81
Beiträge: 20
Registriert: 16.04.2014, 18:58

Re: Bierallergie?

Beitrag von Whates81 » 16.04.2014, 19:27

Also wenn man Bierallergie bei Google eingibt erhält man 2.310 Ergebnisse und ich muss sagen das hat mich echt jetzt überrascht. Hatte selber davon noch nie was gehört aber es scheint weit verbreitet zu sein. :shock:

BiberFieber
Beiträge: 2
Registriert: 17.10.2014, 11:58

Re: Bierallergie?

Beitrag von BiberFieber » 20.10.2014, 11:13

Menschen können grundsätzlich gegen alles allergisch sein. Warum also nicht auch gegen Bier? Ich habe mal von einem Fall gehört, wo ein kleines Mädchen gegen Wasser (!!!) allergisch sein soll - das kann von den Eltern nur mit Ölen gewaschen werden. Keine Ahnung, wie man so den Flüssigkeitshaushalt im Körper regulieren soll.

Wenn ich Bier trinke (ich tue es mittlerweile so gut wie nie mehr), dann zieht es mir sämtliches Blut aus dem Kopf. Mir wird mau und schwindelig, ich habe ein Völlegefühl und bin erst einmal für ein oder zwei Stunden schlapp. Das macht kein anderer Alkohol mit mir. Keine Ahnung, was da mit mir los ist oder das auch eine Form von Allergie darstellt.
Mal abgesehen davon: Allergisch reagiere ich auf Bier, wenn ich mir vor Augen führe, wie dieses Gesöff sich in den vergangenen Jahren preislich verteuert hat: Bierpreise Entwicklung. Alleind eshalb sollte man sienen Durst lieber mit etwas anderem löschen.

Jedenfalls kann ich mit dir mitfühlen. Du wirst wohl einen Bogen um das Gebräu machen müssen...

tagtraeumer
Beiträge: 19
Registriert: 03.07.2012, 06:57

Re: Bierallergie?

Beitrag von tagtraeumer » 17.11.2014, 10:40

Huhu,

es ist auf jeden Fall möglich, dass man an einer Alkohol Intoleranz leidet. Ob es jetzt speziell am http://www.spirituosenplatz.de/tastingsets/ kleine Testproben verschiedener Flaschen wie Vodka oder Whiskey. Wenn du die selben Reaktionen zeigst, dann wird es wohl an einer Allergie liegen.

Absolute Gewissheit bringt dir aber wie gesagt nur ein Allergie-Test.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste