Morgens Allergie?

Allergische Reaktionen verursacht durch Schimmelpilze, Hausstaubmilben und Arzneimittel, sowie Laktoseintoleranz, Heuschnupfen und vieles mehr...

Moderator: FDG & krank.de Team

Antworten
Bunnon
Beiträge: 22
Registriert: 02.09.2013, 12:35
Wohnort: Berlin

Morgens Allergie?

Beitrag von Bunnon » 22.01.2014, 10:16

Gibt es morgen irgendwelche Staubarten oder Gräser, die dann schlimmer blühen?Denn ich muss morgens immer ganz schlimm niesen und je früher ich aufstehe, umso schlimmer ist es. Im Laufe des Tages hört es dann immer auf. Aber es wird von Jahr zu Jahr schlimmer. Woran könnte das liegen?

Tasmas
Beiträge: 22
Registriert: 10.07.2012, 10:21

Re: Morgens Allergie?

Beitrag von Tasmas » 27.01.2014, 11:36

Du könntest eine Hausstauballergie haben. Denn die typischen Symptome einer Hausstauballergie wie verstopfte Nase, Niesanfälle, Husten, Juckreiz und evtl. geschwollene Augen äußern sich vor allen nachts und morgens nach dem Aufstehen. Gerade nachts entsteht der Schnupfen, während man morgens mit verstopfter Nase wach wird. Zudem können später auch Ekzeme und Asthma auftreten. Hast du diese Beschwerden dann auch noch das ganze Jahr über (das heißt, nicht nur in bestimmten Monaten oder in einer bestimmten Jahreszeit), kannst du dir relativ sicher sein, dass du unter einer Hausstauballergie leidest.

Rüdichen
Beiträge: 38
Registriert: 13.12.2013, 13:40
Wohnort: Jena

Re: Morgens Allergie?

Beitrag von Rüdichen » 31.01.2014, 17:22

Ich würde auch auf eine Hausstauballergie tippen. Vielleicht mal zum Arzt gehen und das abchecken lassen!?

italiona
Beiträge: 11
Registriert: 09.02.2014, 14:35

Re: Morgens Allergie?

Beitrag von italiona » 09.02.2014, 14:37

Genau die gleichen Symptome habe ich auch. Bei mir wurde Hausstauballergie festgestellt. Am besten zum Arzt und Testen lassen. Versuch es mal mit Allergiker Bettwäsche :). bei mir hat es geholfen :D

Schnacker
Beiträge: 13
Registriert: 20.04.2011, 09:51
Wohnort: München

Re: Morgens Allergie?

Beitrag von Schnacker » 17.02.2014, 11:47

Hausstaballergie scheint mir sehr warscheinlich. Aber da hilft natürlich nur der Gang zum Artz um gewissheit zuschaffen.

leanne2
Beiträge: 5
Registriert: 17.02.2014, 14:46

Re: Morgens Allergie?

Beitrag von leanne2 » 17.02.2014, 15:12

Klingt für mich auch wie Hausstauballergie. Ein Allergietest könnte auf jeden Fall für Aufklärung sorgen..

patrickk
Beiträge: 79
Registriert: 21.07.2013, 20:11

Re: Morgens Allergie?

Beitrag von patrickk » 05.04.2014, 15:13

Ja ich habe das auch, ist alles vom Staub

Mariane1984
Beiträge: 16
Registriert: 09.04.2014, 22:55

Re: Morgens Allergie?

Beitrag von Mariane1984 » 09.04.2014, 22:58

Hallo,

ich kann mich der Aussagen der User hier nur anschließen, deutet alles auf eine Hausstauballergie hin.
Über Nacht sammeln sich viele Staubpartikel rund um deine Nase und deinen Mund an, welche du dann
immer wieder einatmest und wenn du morgens aufwachst, ist deine Nase einfach voll davon :lol:

Whates81
Beiträge: 20
Registriert: 16.04.2014, 18:58

Re: Morgens Allergie?

Beitrag von Whates81 » 16.04.2014, 19:31

Mh das klingt nach Hausstauballergie. Mach einen Termin beim Arzt und lass dich mal darauf testen. Keine Sorge der Test ist nicht schlimm und tut auch nicht weh. Aber du hast Gewissheit.

Shirley
Beiträge: 8
Registriert: 16.04.2014, 23:21

Re: Morgens Allergie?

Beitrag von Shirley » 16.04.2014, 23:35

Wie ist denn Dein Schlafzimmer ausgestattet? Laminat? Teppich? Du könntest es herausbekommen, indem Du mal woanders schläfst und schaust, ob es einen Unterschied gibt!

Eichi
Beiträge: 12
Registriert: 16.04.2014, 08:54

Re: Morgens Allergie?

Beitrag von Eichi » 17.04.2014, 09:08

Kann es sein, dass du gegen Hausstaubmilben allergisch bist? Die sitzen besonders gern im Bett. Es gibt solche speziellen Bezüge für Matratze, Kissen und Bettdecke. Die sind so fein gewebt, dass nix mehr mehr durch kommt, auf was man allergisch reagieren kann. Du bekommst sie im Sanitätshaus. Sind aber nicht ganz billig.
Ich würde aber vorher mal zum Arzt gehen und einen Allergietest machen lassen. Es gibt ja viele verschiedene Methoden eine Allergie zu bekämpfen.

Alles Gute!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste