Bauchschmerzen und Verstopfung

Reizmagen, Reizdarm, Colitis Ulcerosa, Morbus Crohn, Magengeschwüre, Polypen, Durchfall, Hämorrhoiden, Refluxkrankheit und und und...

Moderator: FDG & krank.de Team

Antworten
KatjaK
Beiträge: 8
Registriert: 23.09.2013, 14:49

Bauchschmerzen und Verstopfung

Beitrag von KatjaK » 23.09.2013, 15:23

Hallo,

wie jeder Mensch habe ich auch gesundheitliche Probleme und zwar meine sind mit dem Magen-Darm-Trakt. Ich versuche diese Probleme möglichst besser zu beschreiben, damit mir jemand möglicherweise helfen könnte. Also, seit mehr als zwei Jahren habe ich solche Periode, wenn ich 6-7 (manchmal sogar mehr Tage) nicht auf die Toilette gehen kann. Für dieses Problem hilft mir nichst anderes, sondern nur die Floh-Samen-Schalen. Die Ärzte haben mir gesagt, dass ich diese Probleme mit dem Darm habe, da ich sehr schlang bin und es normal sei. Worum ich mir aber Sorgen mache ist, dass ein besonderer starker Schmerz an der linken Seite des Magens regelmäßig auftaucht. Und dieser Schmerz verstärkt sich immer noch. Die Untersuchungen zeigen keine Gastritis und kein Geschwür. Ich treibe Sport sehr oft. Hat jemand auch solche Probleme und eventuell könnte jemand mir irgendeinen Ratschlag geben...

Grüße,
Katja

Aree1971
Beiträge: 19
Registriert: 19.09.2013, 20:00

Re: Bauchschmerzen und Verstopfung

Beitrag von Aree1971 » 24.09.2013, 11:42

Ich denke du musst stellenweise deine http://dgk.de/gesundheit/ernaehrung/ernaehrung-bei-magen-darm-erkrankungen.html da bekommst du gute Tipps was du essen kannst.

Luna148
Beiträge: 16
Registriert: 04.11.2013, 08:11

Re: Bauchschmerzen und Verstopfung

Beitrag von Luna148 » 05.11.2013, 09:46

Ich denke auch, dass eine Ernährungsumstellung helfen könnte. Ballaststoffreiche Ernährung und ausreichend trinken, am besten schon morgens gleich nach dem Aufstehen ein Glas warmes Wasser.

siris
Beiträge: 20
Registriert: 26.11.2013, 18:25
Wohnort: Berlin

Re: Bauchschmerzen und Verstopfung

Beitrag von siris » 27.11.2013, 18:21

Wie kommt man darauf, dass Sie ihre Ernährung umstellen soll, wenn man gar nicht weiß, wie sie sich ernährt? Verstehe ich nicht so ganz.

Fragen wir doch mal ganz direkt: Wie ernährst du dich denn eigentlich? Vielleicht zu einseitig zufällig?

Tobse
Beiträge: 31
Registriert: 26.11.2013, 11:24
Wohnort: Essen

Re: Bauchschmerzen und Verstopfung

Beitrag von Tobse » 29.11.2013, 11:43

Naja, man weiß es nicht, wie sie sich ernährt, aber es sind ja auch nur Tipps, denn eine Umstellung könnte durchaus helfen den Stoffwechsel anzukurbeln. Die Magenschmerzen können aber auch durch Stress hervorgerufen werden. Gerade im Magen bereich ist es nicht untypisch, dass die Ursache nichts körperliches, sondern etwas psychisches ist.

Rischard44
Beiträge: 1
Registriert: 11.12.2013, 20:49

Re: Bauchschmerzen und Verstopfung

Beitrag von Rischard44 » 11.12.2013, 20:50

Laut aologewe.com leide ich unter http://aologewe.com/. Ich habe seit fast zwei Tagen nicht mehr gesch.... nun, ihr wisst schon. Ich strenge mich auf dem WC auch an, aber da kommt einfach nichts raus. Was kann ich machen? Muss ich da wirklich in die Apotheke gehen und dem Kerl, der dort arbeitet eine peinliche Frage stellen? Gibt es da nicht auch was, was ich einfach so nehmen kann, ohne das da jemand was von meinem Problem was mit bekommt?

Rüdichen
Beiträge: 38
Registriert: 13.12.2013, 13:40
Wohnort: Jena

Re: Bauchschmerzen und Verstopfung

Beitrag von Rüdichen » 13.12.2013, 13:50

Na ja, die Frage in der Apotheke zu stellen ist ja nicht wirklich peinlich. Der hört jeden Tag ganz andere Sachen. Wenn es gar nicht mehr geht, dann kann man es auch mit einem Einlauf versuchen. ;)

DamianBa
Beiträge: 39
Registriert: 24.04.2014, 10:15

Re: Bauchschmerzen und Verstopfung

Beitrag von DamianBa » 08.07.2014, 16:11

Wurde denn bei dir schon mal eine Stuhluntersuchung gemacht? Damit kann sich so viel aufklären echt. MMusst du eventuell selber bezahlen, aber es lohnt sich.

geschredder
Beiträge: 24
Registriert: 10.11.2012, 13:01

Re: Bauchschmerzen und Verstopfung

Beitrag von geschredder » 14.07.2014, 11:27

Ich habe auch vor einiger Zeit meine Ernährung umgestellt, danach ging es mir deutlich besser. Hilft nicht immer, aber kann aufjedenfall helfend sein.

Sally
Beiträge: 6
Registriert: 08.08.2014, 11:04

Re: Bauchschmerzen und Verstopfung

Beitrag von Sally » 02.10.2014, 14:11

Ich kann Dir da aus eigener Erfahrung Probiotische Balance von Bioglan empfehlen.

Gibt's in der Apotheke. Das sind Kapseln mit 20 Milliarden lebenden Bakterien von vier verschiedenen Bakterienstämmen. Eine davon pro Tag reicht. Das unterstützt eine gesunde Darmflora und wirkt sehr schnell. :) LG Sally

prackerin
Beiträge: 24
Registriert: 08.06.2014, 14:55

Re: Bauchschmerzen und Verstopfung

Beitrag von prackerin » 02.12.2014, 06:19

Grüß dich,

darf ich denn mal in Erfahrung bringen, woher du dir diese Floh-Samen-Schalen holst. Ich habe mich zwar unter anderem schon http://www.asklepios-seeds.de/ ein bisschen umgesehen, wüsste jetzt aber leider nicht genau welche Samen ich da genau bestellen muss. Kannst du mir vielleicht einen Tipp geben? Oder gibt es so etwas irgendwo in der Apotheke zu kaufen?

Hast du irgendwelche Nebenwirkungen, wenn du diese Floh-Samen-Schalen zu dir nimmst?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste