Artrovex

Artrovex

Mit Artrovex Gelenkschmerzen einfach wegcremen.

Artrovex – Informationen

  • Name(n): Artrovex
  • Hersteller: Artrovex
  • Inhalt: 100 ml
  • Dosierung: 2-3-mal täglich dünn auftragen
  • Hauptwirkstoff: Haifischlebertran
  • UVP: € 78.00
  • Günstigster Preis: € 39.00

Produktcheck

Artrovex Produkt Test

Jeder, der tagtäglich unter Rücken- und/oder Gelenkschmerzen leidet, wäre sicherlich froh, diese beseitigen oder zumindest Artrovexdeutlich lindern zu können. Liest man die Versprechungen des Herstellers von Artrovex scheint die Creme das Non-Plus-Ultra zu sein: Die zugesagte Wirkweise jedenfalls ist beachtlich und reicht von verbesserter Beweglichkeit bis hin zur Knorpelregeneration.

Die als offizielle Website für das Produkt Artrovex vorhandene Homepage lässt sich in 25 verschiedenen europäischen Sprachen aufrufen. Es fällt direkt auf, dass die Übersetzung (aus welcher Sprache ursprünglich sei dahingestellt) eher schlecht als recht gelungen ist. Noch negativer allerdings ist der Bestellvorgang auf der Homepage zu beurteilen:

Auch Interessierte müssen zunächst ihre Daten hinterlassen und den Rückruf eines Mitarbeiters abwarten. Die vollmundigen Versprechungen und die wenig vertrauenserweckende Website sind auf jeden Fall triftige Gründe, Atrovex unter die Lupe zu nehmen.

Wirkung

Wie wirkt Artrovex und wie erfolgt die Anwendung?

Der Hersteller des Produktes, die Bernadatte Ltd., gibt an, dass die Creme bei regelmäßiger Anwendung die Symptome von Arthrose, Arthritis und Gicht lindern oder gar beseitigen kann. Die gewünschte Wirkung soll nach einer Behandlungsdauer von üblicherweise 3-6 Wochen eintreten. Dies gilt für Gelenkerkrankung, die sich noch im Anfangsstadium befinden. Mit zunehmender Krankheitsdauer müsse der Betroffene bereit sein, mehrere Behandlungszyklen hintereinander durchzuführen. Der Hersteller empfiehlt dann einmonatige Pausen zwischen den Kuren einzuhalten.

Auf jeden Fall, so die Bernadatte Ltd., sei Artrovex ein bestens erprobtes und absolut sicheres Mittel, das man bedenkenlos anwenden könne. Die Anwendung erfolgt während einer Kur täglich morgens und abends. Angeblich zieht die Creme sehr schnell ein und Sie müssen keine Flecken auf Ihrer Kleidung befürchten.

Die enthaltenen Ingredienzien sollen einerseits gegen Entzündungen wirken und Schmerzen lindern. Andererseits können sie angeblich so weit eindringen, dass eine Regenerierung von Knorpelgewebe möglich ist. Obendrein punkte die Wirkstoffkombination mit einem durchblutungs- und stoffwechselfördernden Effekt.

Inhaltsstoffe

Welche Inhaltsstoffe, Nährstoffe und Zutaten stecken in Artrovex?

Sofern die Zutaten, die der Hersteller angibt, auch tatsächlich und in ausreichender Menge in Artrovex enthalten sind, sind immerhin einige positive Effekte zu erwarten.

Hier finden Sie eine Auflistung der wichtigsten Inhaltsstoffe in Artrovex:

  • Haifischlebertran
  • Beinwell-Extrakt
  • Propolis
  • Glukosamin
  • Chondroitin
  • Kieferöl

Nebenwirkungen

Gibt es Nebenwirkungen bei Artrovex?

Welcher Hersteller gibt schon gerne zu, dass das eigene Produkt Nebenwirkungen verursachen kann? Die Bernadatte Ltd. jedenfalls nicht. Dabei weist die Artrovex Creme gleich mehrere Inhaltsstoffe auf, die sehr wohl zu allergischen Reaktionen oder Unverträglichkeiten führen können.

Zwar finden sich auf der Produktseite keine Hinweise auf Nebenwirkungen, sehr wohl aber auf anderen Seiten, die sich mit der Wirkweise von Artrovex auseinandersetzen. Dort schreiben Kunden beispielsweise von Hautrötungen und Juckreiz nach Anwendung des Präparates. Bevor Sie sich für den Kauf von Artrovex entscheiden, sollten Sie unbedingt die vollständige Zutatenliste studieren. Sofern Ihnen bekannt ist, dass Sie auf eine oder mehrere Zutaten empfindlich oder allergisch reagieren, ist ein für Sie besser verträgliches Produkt vorzuziehen.

Anwendung

Wie wird Artrovex angewandt?

Bei Artrovex handelt es sich um eine Creme, die Sie regelmäßig dünn auf die Haut auftragen sollen. Der Hersteller empfiehlt, jeweils morgens und abends eine kleine Crememenge auf die schmerzenden Bereiche zu geben und einzumassieren. Es soll normalerweise lediglich etwa 10 Tage dauern, bis Scherzen und Schwellungen deutlich nachlassen.

Jeder Anwender, der eine komplette Regeneration seiner Gelenke und seines Knorpelgewebes beabsichtigt, soll eine Kur von 3-6 Wochen Dauer einplanen. Allerdings seien in fortgeschrittenen Krankheitsfällen möglicherweise mehrere Artrovex-Kuren notwendig, bis der Betroffene gänzlich symptomfrei sei.

Vorteile & Nachteile

Pro und Contra von Artrovex

Bevor Sie sich für Artrovex von Hersteller entscheiden, können Sie sich hier nochmals über die möglichen Vor- und Nachteile informieren.

Vorteile

  • Linderung oder Beseitigung von Schmerzen
  • Linderung oder Beseitigung von Schwellungen
  • Befreiung von Schmerzen
  • gut für die Gelenkflüssigkeit
  • Verbesserung der Beweglichkeit
  • stabilisiert den Stoffwechsel
  • fördert die Durchblutung des Bereichs

Nachteile

  • hoher Produktpreis
  • teilweise aus Tieren gewonnene Inhaltsstoffe
  • Nebenwirkungen wie Hautausschlag möglich
  • unseriös wirkende Produktseite
  • nur wenige Online-Anbieter

Kaufen

Wo und zu welchem Preis kann man Artrovex kaufen?

Anzeige

Artrovex
leicht aufzutragende Creme
nur 2 Anwendungen täglich
schmerzlindernd
wirkt abschwellend


Sie haben die Chance, Artrovex online zu bestellen. Indes ist die Creme weder in Apotheken noch in Drogerien verfügbar.
Derzeit ist Artrovex bei folgenden Anbietern erhältlich:

  • auf der Seite des Herstellers
  • eBay

Artrovex Alternativen

Welches Produkt sollten Sie stattdessen anwenden?

Aufgrund der zweifelhaften Bewertungen und der offenbar gefakten Expertenmeinungen ist es sinnvoll, sich nach Alternativen zu Artrovex umzuschauen. Eine weitaus bessere Alternative in der Kategorie Mittel gegen Muskel- und Gelenkschmerzen ist Mobilo Forte. Das Preis-Leistungs-Verhältnis hat bereits viele Kunden überzeugt. Der Hersteller der sehr gut aufzutragenden Lotion (im praktischen Spender) setzt auf die bewährten natürlichen Wirkstoffe Kampfer und Menthol. Kampfer wird bereits seit langem gegen Muskelschmerzen eingesetzt.

KnieschmerzenZudem hat er einen Juckreiz stillenden und kühlenden Effekt. Eine ähnliche Wirkweise hat auch Menthol: schmerzlindernd und kühlend. Weidenrinde ergänzt die beiden Inhaltsstoffe optimal, da der Organismus das enthaltene Salicin in Salicylsäure verwandelt. Nach Auftragen der Lotion ist von einer besseren Durchblutung und von einer entzündungshemmenden Wirkung auszugehen.

Anders als der Hersteller von Artrovex hat es Good Living Products offenbar nicht nötig, Fake-Bewertungen und –Meinungen als Werbung zu nutzen. Jedenfalls finden Sie auf der Homepage von Good Living Products keine übertrieben positiv klingenden Bewertungen und Expertenmeinungen. Stattdessen können Sie auf diversen Websites, die sich mit Produkten dieser Art beschäftigen, ernstzunehmende gute Beurteilungen für Mobilo Forte nachlesen.

ProduktArtrovexMobilo Forte
WirkungKeine WirkungKühlend, schmerzlindernd, entzündungshemmend
NebenwirkungenKeine Angabenkeine
Inhalt100 ml120 ml
Preis39 Euro29,95 Euro
VersandkostenKeine Angabenkostenlos
LieferzeitKeine Angaben1-3 Tage
Bewertung2 von 5 Sternen5 von 5 Sternen

Wo und zu welchem Preis kann man Mobilo Forte kaufen?

Anzeige

Mobilo Forte
hilft bei Muskelschmerzen
wirkt entzündungshemmend
fördert die Durchblutung
rezeptfrei erhältlich

29,95 € statt 49,95 € + 2 Dosen gratis
beim Kauf von Sparangebot 3+2


Mobilo Forte ist derzeit vor allem in ausgewählten Onlineshops erhältlich, wie zum Beispiel im Baaboo Shop.

Preisvergleich

Wo ist Artrovex am günstigsten?

Obgleich es immer wieder mal Angebote für Artrovex bei eBay gibt, ist der Preis pro Packung mit 41,90-46,90 Euro noch höher als im Shop des Herstellers. Ob der Hersteller zusätzlich Versandkosten in Rechnung stellt, erfährt man auf der Website nicht. Andere Verkäufer des Produktes verlangen für den Versand zwischen 4,00 und 6,00 Euro.

Auf der Produktseite für europäische Länder heißt es, dass eine Tube der Creme eigentlich 78 Euro kostet. Der verlangte Preis von 39 Euro bedeutet somit einen 50-prozentigen Preisnachlass. Leider ist das Produkt aber auch diesen angeblich besonders günstigen Kaufpreis überhaupt nicht wert.

Expertenmeinung

Welche Meinung haben Experten über Artrovex?

Es wäre sicherlich interessant zu erfahren, was Experten – insbesondere Orthopäden – von Artrovex halten. Aber die vermeintlichen Expertenmeinungen, mit denen die Bernadatte Ltd. werben möchte, stammen leider nicht von echten Experten. Mal ganz abgesehen von der Tatsache, dass es sich um denkbar schlechte Übersetzungen handelt.
Da die aufgelisteten Zutaten für Artrovex gut bekannte und häufig verwendete Inhaltsstoffe sind, finden sich immerhin zu den einzelnen Wirkstoffen glaubhafte Expertenmeinungen.

Der aus der Beinwellwurzel gewonnene Extrakt hat nachgewiesenermaßen einen entzündungshemmenden, abschwellenden und wundreinigenden Effekt. Der Einsatz von Beinwellwurzel bietet sich bei Gelenkverschleiß, entzündlich-rheumatischen Erkrankungen der Gelenke sowie bei Zerrungen und Verstauchungen an.

Das Produkt enthält Lebertran. Salben mit Lebertran werden schon seit langer Zeit eingesetzt, um die Wundheilung zu fördern. Auf Gelenke und Knorpel kann die äußerlich angewendete Salbe allerdings keine positive Wirkung haben. Die Aufnahme in Form eines Nahrungsergänzungsmittels mit Lebertran wäre sinnvoller. Denn die enthaltenen Fettsäuren sind in der Lage, Arthritis und Osteoporose vorzubeugen.

Propolis, auch Bienenkittharz oder Kittwachs, eignet sich aufgrund seiner antibakteriellen und antiviralen Wirkung hauptsächlich zur Behandlung von Hautverletzungen und Hautentzündungen. Glucosamin und Chondroitin gelten als unverzichtbar, wenn es um gute Gelenkfunktion und intakte Knorpel geht. Beide Stoffe wirken zusammen, um Gelenke und Knorpel gesund zu erhalten. Menschen, die einen Mangel an Glucosamin und Chondroitin aufweisen, sollten diese Gelenknährstoffe jedoch innerlich (etwa in Kapselform) und nicht äußerlich anwenden.

Erfahrungen

Welche Erfahrungen gibt es bislang mit Artrovex?

Wie bereits erwähnt, möchte der Hersteller der Gelenkcreme alle Kaufinteressierten glauben machen, es gäbe bislang ausschließlich positive Erfahrungen mit Artrovex. Dort können Sie unter anderem lesen, dass die Creme den Arztbesuch erspart hat und dass selbst deutlich Schmerzgeplagte nach einigen Wochen komplett beschwerdefrei sind.

Sobald man sich die Mühe macht, ein bisschen zu recherchieren, welche Meinungen es zu Artrovex gibt, überwiegen die negativen Beurteilungen alsbald. Abgesehen davon, dass viele Käufer das Präparat als eindeutig zu teuer bewerten, lässt offenbar auch die Wirkung zu wünschen übrig: Anstatt zur versprochenen Schmerzlinderung und Entzündungshemmung führt die Wirkstoffkombination oft genug zu Hautproblemen wie Juckreiz oder Ausschlag. Bei einigen Personen waren diese Nebenwirkungen gar so stark, dass sie einen Arzt aufsuchen mussten.

Selbsttest

Anzeige

Nina Artrovex im Selbsttest
Proband: Nina, 47 Jahre alt
Testzeitraum: 30 Tage


“Ich sitze jede Woche von Montag bis Freitag für viele Stunden am Schreibtisch und vorm PC. Da bleibt es nicht aus, dass ich eigentlich ständig mit argen Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich zu tun habe. Immer wenn ich mal zwischendurch Zeit habe, bewege ich Kopf, Schultern und Arme. Mir ist bewusst, dass ich eigentlich Sport treiben müsste, um die Muskulatur zu kräftigen, kann mich nach Feierabend aber beim besten Willen nicht dazu aufraffen. Und meine Wochenenden nutze ich viel zu gerne, um mich mit Freunden zu treffen oder shoppen zu gehen.

Für jemanden wie mich scheint Artrovex Creme also wie gemacht zu sein. Das dachte ich zumindest und bestellte mir gleich 2 Tuben beim Hersteller. Dass man die Bestellung nicht direkt online aufgeben konnte, fand ich zwar merkwürdig, aber wie hätte ich sonst an die Creme kommen sollen? Anfangs meinte ich tatsächlich eine Verbesserung meiner Beschwerden zu verspüren. Aber nach nunmehr 30 Tagen bin ich alles andere als überzeugt von Artrovex. “


Wenn Sie erfahren möchten, warum die Probandin Nina von Artrovex letztendlich enttäuscht war, sollten Sie ihren Erfahrungsbericht lesen.

Hier geht’s zum Tagebuch: 4 Wochen Erfahrung mit Artrovex

Fazit

In der Tat klingt es erst einmal großartig, Gelenkbeschwerden einfach wegcremen zu können. Nicht zuletzt die Schmerzgeplagten, die bereits lange oder immer wieder Beschwerden haben, wollen an die Wirkung einer Creme wie Artrovex glauben. Wer sich jedoch genauer mit dem Produkt und dem Hersteller auseinandersetzt, muss feststellen, dass die Creme ihren recht hohen Preis nicht wert ist. Zweifellos investieren Sie besser, indem Sie sich für ein Theraband und einen Gymnastikball entscheiden. Falls es dann doch (zusätzlich) eine schmerzlindernde Salbe sein soll, gibt es andere Produkte gegen Gelenkschmerzen, die tatsächlich Linderung verschaffen.

Bewertung

Inhaltsstoffe⭐ ⭐2/5
Nebenwirkungen⭐ ⭐2/5
Expertenmeinung1/5
Kundenbewertung⭐ ⭐2/5

Erfahrungsbericht

Tagebuch: 4 Wochen Erfahrung mit Artrovex

Woche 1

Nachdem ich Artrovex telefonisch bestellt hatte, dauerte es noch zehn Tage, bis ich meine 2 Tuben endlich in der Hand hielt. Da ich auf das Produkt gespannt war, öffnete ich eine Tube: Die Creme riecht relativ neutral und lässt sich tatsächlich gut verteilen.

Zum ersten Mal verwendete ich Artrovex noch am selben Abend. Ich wusch mich, trocknete mich ab und trug etwas Creme auf die betroffenen Stellen auf. Da es sich bei mir vor allem um den Bereich zwischen Hals und Schulter handelt, kann ich mich selbst eincremen. Ich nahm direkt nach dem Auftragen einen etwas kühlenden Effekt wahr. Nach etwa 10 Minuten war die Salbe eingezogen. Von nun an cremte ich die beiden Bereiche jeweils morgens und abends ein. Am Ende der ersten Woche fühlte ich eine leichte Schmerzlinderung.

Woche 2

Morgens störte es mich zunehmend, jedes Mal die 10 Minuten warten zu müssen, bevor ich mich anziehen konnte. Entweder musste ich so lange halb nackt herumlaufen oder schlicht zusätzliche 10 Minuten im Badezimmer einplanen. An Tag 12 meiner Artrovex Kur traf ich eine Freundin. Die fragte mich, ob ich ein abgestandenes Herrenparfum benutzt hätte. Bis zu diesem Erlebnis war mir nicht bewusst gewesen, dass die Creme doch etwas unangenehm riecht. Dies vielleicht auch in Verbindung mit meinem Duschgel.

Leider konnte ich in Woche 2 nicht mehr behaupten, die Schmerzen hätten nachgelassen. Es fühlte sich nun wieder so an wie vor Beginn der Behandlung mit Artrovex. Nichtsdestotrotz wollte ich weitermachen. Schließlich sollen sich laut Hersteller wirkliche Verbesserungen erst nach 3 Wochen aufwärts einstellen.

Woche 3

Einmal auf den nicht wirklich guten Geruch der Creme aufmerksam gemacht mochte ich mich auch immer weniger riechen. Es war absolut von Vorteil, dass es noch im kühlen Frühjahr war: Ich trug ohnehin mehrere Schichten. Eigentlich wäre dieser Geruch für mich okay gewesen, wenn die Creme so gewirkt hätte, wie es der Hersteller verspricht. Als ich jedoch selbst Ende der dritten Woche noch immer ziemliche Nacken- und Schulterschmerzen hatte, zweifelte ich an einer Linderung.

Wenigstens war es mir möglich, Artrovex tatsächlich sehr sparsam aufzutragen. So oft es zeitlich klappte, massierte mir mein Mann die Gelenkcreme ein. Währenddessen und kurz danach fühlte ich mich wohl, aber spätestens eine Stunde danach waren die Verspannungsschmerzen wieder zurück.

Woche 4

Tatsächlich begann schon die vierte Woche meiner Artrovex Kur. Bereits zwei Tage zuvor hatte ich die zweite Tube geöffnet. Zurückgeben konnte ich sie ja scheinbar nicht ohne Weiteres und mir fiel auch niemand ein, der die Creme hätte probieren wollen. Das Wichtigste für mich aber war, dass ich mir seinerzeit vorgenommen hatte, einen Monat Artrovex anzuwenden. Dieses Vorhaben musste ich umsetzen. Nun lag ja auch nur noch ein Viertel der Zeit vor mir. Allerdings machte ich mir keine Hoffnung mehr auf einen Erfolg mit der Gelenkcreme.

Leider sollte ich Recht behalten. Ich führte die Anwendung noch bis einschließlich Tag 30 fort, bin aber ziemlich enttäuscht von Artrovex. Zudem ärgere ich mich über die dermaßen übertriebene Werbung für dieses Produkt, das obendrein zu teuer ist. Ich werde es künftig lieber mit einem wirklich guten Schmerzgel und mit mehr Bewegung versuchen.

Ich rate jedem, der unter Gelenkschmerzen, Verspannungen oder ähnlichen Beschwerden leidet, zunächst einen Arzt um Rat zu fragen. Schmerzgels und –cremes helfen vermutlich ohnehin nur bei leichteren Fällen. Massagen und Krankengymnastik dürften in schwierigeren Fällen besser wirken.

Fragen & Antworten

Nachfolgend finden Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) zu Artrovex.

Bislang verkaufen lediglich der Hersteller der Creme und einige eBay Shops Artrovex.
Das günstigste Angebot für Artrovex finden Sie auf der Hersteller Website. Dort werden 39 Euro pro Tube verlangt.
Es handelt sich um Haifischlebertran, Beinwell-Extrakt, Propolis, Glukosamin und Chondroitin.
Da Nebenwirkungen wie Hautreizungen und Ausschlag nicht auszuschließen sind, sollte sich jeder Kaufinteressierte die Zutaten genau durchlesen.
Aussagen von Experten gibt es nicht zu dem Produkt, sondern nur zu den einzelnen Inhaltsstoffen. Die meisten der Inhaltsstoffe (beispielsweise Lebertran) eignen sich allerdings eher für die innere Anwendung.
Nein, bislang zählt Artrovex noch nicht zu den von Stiftung Warentest untersuchten Gelenkcremes.
Der Hersteller empfiehlt, die Creme zweimal täglich dünn aufzutragen und kreisend einzumassieren.
Nein, Artrovex ist ausschließlich im Online-Handel erhältlich.

Kommentare

Kommentare, Meinungen und Rezessionen von Artrovex Kunden

Bewertung von Paolo H. aus Nürnberg, 22.07.2020
Ich habe Artrovex 4 Wochen angewendet und warte immer noch auf eine Verbesserung meiner Gelenkschmerzen. Dieses Mittel hilft definitiv nicht. Keine Empfehlung von mir, da kann man das Geld gleich zum Fenster rausschmeißen.

Bewertung von Corinna F. aus Hameln, 18.07.2020
Eigentlich sind bei mir keinerlei Allergien bekannt. Trotzdem muss in der Artrovex Creme ein Wirkstoff sein, auf den ich mit Ausschlag reagiere. Deshalb blieb es bei einer einzigen Anwendung.

Bewertung von Mirko T. aus Itzehoe, 14.07.2020
Nach zwei Wochen mit Artrovex bemerke ich tatsächlich eine Linderung meiner Kniebeschwerden. Vielleicht liegt das auch daran, dass ich die Schmerzen im Knie noch nicht allzu lange hatte.

Bewertung von Frank P. aus Munster, 09.07.2020
In meinem Fall hat die Creme weder genutzt noch geschadet. Immerhin: die Haut fühlt sich glatter an als zuvor. Aber für den Preis bekomme ich auf jeden Fall eine richtig gute Pflegecreme.

Bewertung von Bea L. aus Ludwigslust, 02.07.2020
Der Geruch der Creme ist so seltsam, dass ich die Creme bestenfalls bei Knieschmerzen anwende. Obgleich ich häufig unter Schulterschmerzen leide, trage ich Artrovex so dicht an meiner Nase lieber nicht auf.

Bewertung von Maren S. aus Wolfsburg, 26.06.2020
Ich musste etwa zweieinhalb Wochen dreimal täglich die schmerzende Stelle am Rücken einreiben und länger massieren lassen. Dann endlich trat doch noch eine leichte Verbesserung ein, die ich Artrovex verdanke.

Bewertung von Katja W. aus Hamburg, 22.06.2020
Immer wieder hatte und habe ich mit Schmerzen im linken Ellenbogen zu tun. Ich habe schon häufiger Krankengymnastik gehabt und es mit anderen Schmerzgels versucht. Nichts war von Dauer. Da habe ich es mit Artrovex versuchen wollen… Ergebnis war ein juckender Hautausschlag, den ich dann lieber vom Arzt behandeln ließ.

Bitte empfehlt diese Seite oder verlinkt uns:

Top