Neradin

Neradin

Neradin – Potenzmittel auf pflanzlicher Basis

Neradin – Informationen

  • Name(n): Neradin
  • Hersteller: Pharma SGP GmbH
  • Inhalt: 20 Stück
  • Dosierung: 3x täglich 1 Tablette
  • Hauptwirkstoff: Turnera difussa D4
  • UVP: € 31.49 Euro
  • Günstigster Preis: € 25.80

Produktcheck

Neradin Produkt Test

Sexuelle Schwäche ist ein Problem, das viele Männer betrifft und das ein sehr heikles Thema ist. Kein Mann möchte von sich aus zugeben, dass es im Bett nicht mehr so richtig klappen will. Doch Potenzprobleme gehören heute schon zum Alltag und es gibt viel Gründe, weshalb diese entstehen.

NeradinEine fehlende Erektion, vorzeitiger Samenerguss oder sexuelle Unlust sind nur einige Probleme. Oftmals liegt es am Stress, der auch nach der Arbeit nicht einfach so abfällt. Manchmal kann es aber auch tatsächlich ein organisches Problem sein, wie eine schlechte Durchblutung. Grundsätzlich sollte es immer ärztlich abgeklärt werden, woran die sexuellen Probleme liegen, denn bei organischen Ursachen helfen pflanzliche Präparate nicht immer. Dies wird aber der Urologe abklären.

Neradin ist ein pflanzliches Mittel, das gegen diese Potenzprobleme wirkt. Es soll laut Hersteller gegen Erektionsstörungen aber auch sexueller Schwäche helfen. Dabei sind die Inhaltsstoffe rein pflanzlich. Das ist vor allen Dingen für Männer wichtig, die ein geschwächtes Herz oder Bluthochdruck haben. Denn diese müssen bei Potenzmitteln sehr aufpassen. Neradin aber, hat keine Nebenwirkungen, die sich auf Blutdruck und Herz auswirken können.

Damit Sie flexibel bleiben, nehmen Sie Neradin täglich ein. So kann Ihr Sexualleben ganz spontan stattfinden und Sie müssen nicht erst eine Tablette kurz davor nehmen.
Neradin kann folgendes:

  • hilft Männern und Frauen
  • löst bei Frauen Menstruationsbeschwerden
  • Erektionsstörungen werden verbessert
  • sexuelle Unlust wird verbessert

Doch sehen Sie sich nun Neradin einmal näher an und lesen Sie, was auch andere darüber sagen. Bis jetzt klingt das Medikament als reines Wundermittel, mit dem gerade Männerprobleme der Vergangenheit angehören. Doch ob das wirklich so ist, stellt sich noch heraus.

Wirkung

Wie wirkt Neradin und wie erfolgt die Anwendung?

Neradin enthält die Substanz Turnera diffusa Trit. D4. Diese Pflanze gehört zu den Safranmalven und hat eine aphrodisierende Wirkung. Der Wirkstoff wurde hier stark verdünnt in der Potenz D4. Das bedeutet, dass der Wirkstoff mit einer Trägersubstanz vermischt wurde, und das in einem Verhältnis von 1:10.000.

NeradinBei Neradin handelt es sich um ein Potenzmittel, das lange wirkt und nicht auf kurzfristig ausgelegt ist. Das hat den Vorteil, dass der Sex ganz spontan stattfinden kann und nicht geplant ist. Bei vielen anderen Produkten müssen Sie das Präparat 30 Minuten vor dem Sex einnehmen. Das ist lästig und macht leider auch nicht sehr viel Spaß, weil einfach die Spontanität fehlt.

Grundsätzlich wirbt der Hersteller damit, dass Neradin Erektionsstörungen verbessern soll. Dadurch verbessert sich auch das Sexualleben. Außerdem wirkt das Präparat nicht nur bei Männern, sondern kann auch Frauen mit starken Menstruationsbeschwerden Linderung verschaffen.

Sie müssen Neradin 3x täglich einnehmen. Einfach vor den Mahlzeiten jeweils eine Tablette mit einem Glas Wasser schlucken. Nach einer Wirkzeit von vier Wochen, können Sie versuchen auf eine Tablette täglich herunter zu dosieren. Hier ist darauf zu achten, wie Ihr Körper darauf reagiert, denn es kann durchaus sein, dass diese eine Tablette zu wenig für Sie ist. In diesem Fall müssten Sie wieder auf drei Tabletten am Tag erhöhen.

Halten Sie sich bei der Einnahme aber ausschließlich an die Packungsbeilage und nehmen Sie nicht mehr ein als darin angegeben. Denn eine Überdosierung kann auch hier zu unerwünschten Nebenwirkungen führen. Abgesehen davon können Sie nicht davon ausgehen, dass eine höhere Dosierung auch mehr hilft.

Inhaltsstoffe

Welche Inhaltsstoffe, Nährstoffe und Zutaten stecken in Neradin?

Neradin ist auf rein pflanzlicher Basis hergestellt. Die Zusammensetzung ist aber sehr sorgfältig ausgewählt. Aus diesem Grund gibt es für Neradin auch eine PZN, das heißt eine Pharmazentralnummer. Aus diesem Grund wird Neradin auch in Apotheken verkauft. Für Sie geht es hier um das gute Wissen, dass das Medikament wirklich genau erprobt wurde, sonst würden Sie es nicht in der Apotheke bekommen.

Leider bekommen Sie Neradin aber nicht von den Krankenkassen bezahlt. Sie können es versuchen, ob die PKV einen Teil übernimmt, in der Regel tragen Sie die Kosten aber selbst.

Hier finden Sie eine Auflistung der wichtigsten Inhaltsstoffe in Neradin :

  • Turnera diffusa Trit. D4
  • Lactose-Monohydrat
  • Cellulosepulver
  • hochdisperses Siliciumdioxid
  • Magnesiumstearat

Nebenwirkungen

Gibt es Nebenwirkungen bei Neradin?

Das Medikament ist sehr gut verträglich und es sind keine Nebenwirkungen bekannt. Wie bei jedem Präparat kann es jedoch immer zu einer Überempfindlichkeit kommen. In diesem Fall suchen Sie Ihren Arzt auf.

Selbst wenn Sie unter Bluthochdruck leiden, können Sie Neradin ohne Probleme einnehmen, da es hierauf keine Wirkung hat. Sollten Sie unsicher sein, sprechen Sie vor der Einnahme mit Ihrem Arzt darüber.

ImpotenzHomöopathische Medikamente neigen dazu, eine Erstverschlimmerung auszulösen. Das bedeutet, dass das eigentliche Problem, weshalb Sie das Medikament einnehmen, verschlimmert wird. Meist ist dies aber nur von kurzer Dauer, bevor dann endlich die erwünschte Besserung eintritt.

Die meisten chemischen Potenzmittel müssen kurz vor dem Sex eingenommen werden, erhöhen aber auch den Blutdruck und erweitern die Blutgefäße. Das Risiko eines Schlaganfalls oder Herzinfarktes ist hier relativ hoch. Gerade Raucher haben ein sehr hohes Risiko. Urologen überlegen aus diesem Grund ganz genau, ob sie ein chemisches Medikament verordnen oder ob das Risiko viel zu hoch ist.

Bei Neradin zeigen Studien, dass es hier keine derartigen Probleme geben wird. Aus diesem Grund ist es auch zugelassen und wird von Apotheken vertrieben. Nur Präparate, die in Test gut abgeschnitten haben, dürfen auch von Apotheken verkauft werden.

Einnahme

Wie wird Neradin eingenommen?

Laut Hersteller wird empfohlen jeden Tag 3x täglich eine Tablette mit einem Glas Wasser einzunehmen. Dadurch wird die bestmögliche Wirkung erzielt. Eine längerfristige Behandlung ist hier sinnvoll, da die Potenzschwäche nicht einfach so auftritt. Sie entsteht über eine gewisse Zeit hinweg. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert, die Tabletten mindestens über vier Wochen regelmäßig einzunehmen, bevor Sie auch wirklich die volle Wirkung erwarten können.

Später können Sie auch nur noch einmal täglich eine Tablette einnehmen. Wobei es hier dann darauf ankommt, wie Ihr Körper darauf reagiert. Sollten Sie bemerken, dass sich die Probleme wieder verschlimmern, so müssen Sie bei drei Tabletten täglich bleiben.

Vorteile & Nachteile

Pro und Contra von Neradin

Bevor Sie sich für Neradin von Pharma SGP GmbH entscheiden, können Sie sich hier nochmals über die möglichen Vor- und Nachteile informieren.

Vorteile

  • wirkt gezielt gegen Erektionsstörungen
  • verbessert sexuelle Unlust
  • hilft sogar Frauen mit Menstruationsbeschwerden
  • in der Apotheke zu bekommen

Nachteile

  • tägliche Einnahme notwendig

Kaufen

Wo und zu welchem Preis kann man Neradin kaufen?

Anzeige

Neradin
verbessert Erektionsstörungen
bekämpft sexuelle Unlust
besseres Sexualleben
hilft bei Menstruationsbeschwerden


Sie können Neradin in der Apotheke und im Internet kaufen. Lediglich in Drogerien bekommen Sie das Produkt nicht. Gerne werden Online-Apotheken gewählt, weil hier der Versand ganz diskret erfolgt.

Derzeit ist Neradin bei folgenden Anbietern erhältlich:

  • eBay
  • in der Apotheke
  • in Onlineapotheken

Preisvergleich

Wo ist Neradin am günstigsten?

In Anbetracht, dass Sie Neradin täglich nehmen sollen, kann das natürlich auch eine kostspielige Sache sein. Sie können die Preise im Internet aber sehr gut vergleichen. Im Schnitt bezahlen Sie in den Onlineapotheken zwischen 20 und 40 Euro. Derzeit ist Neradin in der Shopapotheke zu einem Preis von 25,80 Euro zu bekommen.

Es ist davon abzuraten, Neradin auf Internetplattformen zu kaufen. Oftmals wird es dort von Drittanbietern angeboten, die dann aber nicht das Original verkaufen. Hier ich Achtung geboten, denn Plagiate können auch Inhaltsstoffe enthalten, die gefährlich sein können oder keine Wirkung haben.

Expertenmeinung

Welche Meinung haben Experten über Neradin?

Sie finden im Internet zahlreiche positive Meinungen zu Erfahrungen zu Neradin. Es scheint bei allen Männern im Test gut gewirkt zu haben.

Experten geben die Bewertung ab, dass sie Personen mit Potenzproblemen damit sehr gut helfen konnten. Sehr wichtig war den Experten hierbei auch die Tatsache, dass es keine gefährlichen Nebenwirkungen wie Herzinfarkte oder Bluthochdruck gibt. Eine Einnahme von vier Wochen sollte jedoch eingeplant werden, damit sich auch eine Wirkung zeigen kann.
Auch wenn manche Patienten etwas ungeduldig bei der Einnahme waren, so mussten Sie doch eingestehen, dass eine Wirkung da ist. Aus diesem Grund empfehlen es Experten eben auch gerne den Risikopatienten unter dem Vorbehalt, sich beim Sex nicht total zu verausgaben.

Jedoch warnen Experten auch davor, dass sich die Probleme tatsächlich in den ersten Tagen verschlimmern können, was bei einem homöopathischen Mittel ganz normal ist. Diese Verschlimmerung lässt aber nach ein paar Tagen nach.

Erfahrungen

Welche Erfahrungen gibt es bislang mit Neradin?

Neradin ist ein Potenzmittel, dass Männern in vielerlei Hinsicht helfen kann. Die Erektion wird verbessert, vorzeitiger Samenerguss soll verhindert werden, die sexuelle Lust steigt wieder. Selbst Frauen können Neradin einnehmen, wenn sie unter Menstruationsbeschwerden leiden.

Lesen Sie sich die Bewertungen im Internet durch, finden Sie viele zufriedene Kunden, die durchweg eine gute Erfahrung mit dem Produkt machen konnten. Das Medikament hält, was der Hersteller verspricht und das ist den Nutzern natürlich auch sehr wichtig.

Was Nutzer sehr gut finden, ist die Tatsache, dass sie die Tabletten jeden Tag einnehmen können. Dadurch bleiben sie beim Sex ganz spontan und müssen nicht vorher planen.

Jedoch fühlen sich manche Nutzer auch genervt von der täglichen Einnahme. Sie hätten lieber eine Tablette, die sie spontan vor dem Sex einnehmen können, weil sie dann nicht jeden Tag daran denken müssen. Grundsätzlich muss aber auch gesagt sein, dass es nicht schlimm ist, wenn einmal eine Tablette vergessen wird. Die Wirkung baut sich über Tage hinweg aus und eine vergessene Tablette macht sie nicht gleich zunichte.

Anzeige

ManfredProduktname im Selbsttest
Proband: Manfred, 40 Jahre alt
Testzeitraum: 8 Wochen


„Neradin hat eine super Wirkung und das hatte ich nicht erwartet. Ich habe bereits viele pflanzliche Produkte ausprobiert und keines hat mich wirklich überzeugt. Meist war es vergeudetes Geld.

Wegen meinem Bluthochdruck wurde mir von meinem Arzt aber auch abgeraten ein chemisches Mittel zu nehmen. Somit steckte ich ein wenig in der Zwickmühle. Neradin hat mir mein Urologe empfohlen, mit dem Vermerk, ich soll es mal ausprobieren.
Wie gesagt, erwartet habe ich mir nicht viel davon und doch bin ich positiv überrascht. In den ersten vier Wochen hat sich nicht viel getan, doch dann plötzlich habe ich tatsächlich eine Wirkung gemerkt.

Nun ist es so, dass ich eine ganz normale Erektion bekomme und wieder ohne Probleme mit meiner Frau Sex haben kann. Ganz spontan und ohne Angst haben zu müssen, dass es gleich wieder vorbei ist.“


Wie es Manfred während seiner Textphase erging, können Sie später unten im Erfahrungsbericht lesen.

Hier geht’s zum Tagebuch: 8 Wochen Erfahrung mit Neradin

Fazit

Neradin ist ein pflanzliches Potenzmittel, dass Männern helfen soll, Erektionsprobleme und vorzeitigen Samenerguss wieder in den Griff zu bekommen. Die Einnahme erfolgt täglich und nach einer Zeit von etwa vier Wochen können Männer bereits eine Besserung verspüren.

Neradin eignet sich vor allen Dingen für Personen, die keine chemischen Präparate einnehmen möchten oder aus gesundheitlichen Gründen nicht können. Da das Medikament keine Nebenwirkungen hat, ist es auch kein Problem, wenn der Nutzer unter Bluthochdruck leidet.

Sogar Frauen können von der Einnahme profitieren, falls sie während ihrer Periode unter starken Menstruationsbeschwerden leiden. Somit ist Neradin ein wahrer Alleskönner und für Männer und Frauen sehr empfehlenswert.

Bewertung

Inhaltsstoffe⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐5/5
Nebenwirkungen⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐5/5
Expertenmeinung⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐5/5
Kundenbewertung⭐ ⭐ ⭐ ⭐4/5

Erfahrungsbericht

Tagebuch: 8 Wochen Erfahrung mit Neradin

Woche 1

Ich habe bisher keine Tabletten einnehmen müssen, weshalb es etwas gewöhnungsbedürftig ist, nun 3x am Tag an die Einnahme zu denken. Im Grunde sind sie aber schnell mit einem Glas Wasser heruntergespült.

Woche 2

Ich merke leider immer noch nichts. Langsam frage ich mich, ob Neradin auch wirklich eine Wirkung hat. Mein Arzt hat mich aber darauf hingewiesen, dass ich Geduld haben muss.

Woche 3-7

Kurz nach der Halbzeit und ich kann schon eine leichte Wirkung merken. Gestern hatte ich eine harte Erektion, wenn auch nicht von langer Dauer. Doch immerhin ist das schon mehr als die letzten Wochen und Monate.

Woche 8

Neradin wirkt definitiv. Ich habe mit meiner Frau wieder ganz normal Sex und halte auch durch. Unser Sexualleben hat sich mit Neradin deutlich verbessert und ich bin froh, dass sie wirken. Nebenwirkungen konnte ich bisher keine verspüren.
Ich bleibe auf jeden Fall bei Neradin, denn ohne sie, werden meine Probleme wieder auftreten, meinte mein Urologe.

Fragen & Antworten

Nachfolgend finden Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) zu Neradin.

Derzeit ist kein aktueller Testbericht der Stiftung Warentest über das Präparat Neradin bekannt. Es gibt jedoch Tests über vergleichbare Produkte.
Laut Hersteller ja, denn es soll unter anderem auch Menstruationsbeschwerden verbessern.
Das Medikament gibt es nur in Tabletten Form.
Nein, bei Amazon wird Neradin derzeit nicht angeboten.
Leider nein. Neradin gibt es nur in Apotheken.

Kommentare

Kommentare, Meinungen und Rezessionen von Neradin Kunden

Bewertung von Kasper L. aus Dortmund , 9.6.2020
Mich überzeugt Neradin. Nehme es jetzt seit fünf Wochen und kann endlich wieder ganz normal Sex haben. Auch die Lust ist wieder da und mir geht es einfach gut damit.

Bewertung von Benjamin Z. aus München, 5.6.2020
Das Medikament hat mir meine Frau gekauft. Sie meinte ich soll es ausprobieren, weil ich meistens zu früh komme. Mich nervt es zwar, täglich Tabletten zu nehmen, doch jetzt nach 8 Wochen Einnahme muss ich gestehen, eine Wirkung ist da. Ich halte jetzt auch wieder länger durch und habe auch im Allgemeinen mehr Lust.

Bewertung von Philip R. aus Essen, 1.6.2020
Eigentlich war es nur ein Versuch, denn mit chemischen Medikamenten bin ich bisher gut zurecht gekommen. Mir waren die Nebenwirkungen aber doch etwas zu heiß und ich hatte Angst, einmal einen Herzinfarkt zu bekommen. Es dauert bis Neradin wirkt, aber dann ist die Wirkung echt super und ich merke keinen Unterschied zur Chemie.

Bewertung von Markus A. aus München, 20.5.2020
Gute Wirkung und der Preis ist soweit auch ganz ok.

Bewertung von Lukas Sch. aus Kulmbach, 18.5.2020
Erfüllt seinen Zweck. Hilft sehr gut.

Bewertung von Kevin B. aus Bochum, 15.5.2020
Hat mich überzeugt. Nach vier Wochen regelmäßiger Einnahme steht er wieder wie eine Eins und meine Frau und ich haben endlich wieder ganz normal Sex.

Bitte empfehlt diese Seite oder verlinkt uns:

Top