Home » Produktcheck » Pony Puffin

Pony Puffin

by Creative Words
Pony Puffin

Pony Puffin für mehr Volumen in feinem Haar

Pony Puffin – Informationen

  • Name(n): Pony Puffin
  • Hersteller: Elena Musiol
  • Inhalt: 1 Stück
  • Dosierung: -
  • Hauptwirkstoff: -
  • UVP: € 11.95
  • Günstigster Preis: € 9.95

Produktcheck

Pony Puffin Produkt Test

Im Oktober des Jahres 2017 stand die Gründerin Elena Musiol bei der bekannten Gründer-Show „Höhle der Löwen“ und stellte ein Produkt vor, das an einen Babynuckel erinnerte. Der XL-Nuckel sollte die neue Revolution werden, denn das kleine Gummiteil wurde für den Beauty Markt angeboten.

Pony PuffinSchon bei der Vorstellung des Pony Puffin war Investorin Judith Williams begeistert. Nachdem das Produkt im TV vorgestellt wurde, konnte es die Gründerin kaum fassen. Innerhalb von drei Minuten war der Pony Puffin komplett ausverkauft.

Zu diesem Zeitpunkt gab es nur den eigenen Onlineshop. Sie machte 70.000 Euro Umsatz in drei Minuten. Der Pony Puffin war die neue Revolution für die langen Haare. Elena wob damit, dass jede Frau einen vollen und schönen Pferdeschwanz besitzen kann. Nur mit dem Einsatz des Wunderaccessoires.

Ein Jahr nach der Vorstellung im TV ist der Pony Puffin immer noch bekannt und es gibt ihn mittlerweile auch in Drogerien zu kaufen. Der Hype um das Produkt ist auch heute noch vorhanden, wobei mittlerweile der Name gekürzt wurde. Heute heißt der ehemalige Pony Puffin, nur noch Puffin.

Die Herstellerin sagt, das Wortspiel mit Pony und Pferdeschwanz wird nur von den Deutschen verstanden. Das Produkt soll aber auch auf dem amerikanischen Markt, also kam es zur Namensanpassung. Die Produkte mit dem alten Namen sind heute noch zu Sale-Preisen zu bekommen. Ansonsten hat sich in der Machart aber nichts geändert.

In mehreren Farben erhältlich

Die Puffins gibt es in verschiedenen Farben von Schokoladenbraun bis hin zu Vanillegelb. Die absoluten Renner sind allerdings Pink und Transparent. Mittlerweile gibt es sogar Bürsten und Haarvitamine der Gründerin. Für rote Haare ist der Puffin noch in Arbeit.

Pony PuffinDie Gründerin verspricht, dass der Puffin perfekt für rutschiges und dünnes Haar geeignet ist. Mit Hilfe des Produkt soll jede Frau sofort einen vollen und festen Pferdeschwanz bekommen. Dabei besitzt der Pony Puffin eine leicht angeraute Oberfläche, die dafür sorgt, dass er nicht aus den Haaren rutscht. Sogar beim Sport soll der Pony Puffin für einen festen Halt stehen.

Die Gründerin hat ihren Firmensitz auch heute noch in Berlin und dort findet auch die komplette Produktion statt. Dabei wirbt sie auch heute noch damit, dass nicht nur der Pony Puffin, sondern auch die Verpackung große Aufmerksamkeit bekommt. Qualität, Material und Herkunft sind sehr wichtig. Mittlerweile gehört der Pony Puffin zu einem der nützlichsten Helfer im Bereich Frisuren-Alltag.

Die Gründerin verspricht,

  • sichtbar mehr Volumen
  • starker Halt, sogar beim Sport
  • stabile Grundlage für viele Frisuren
  • Unsichtbarkeit nach dem Stylen
  • veganes Material aus latexfreiem Silikon
  • Made in Berlin

Wirkung

Wie erfolgt die Anwendung beim Pony Puffin?

Der Puffin ist ein Produkt aus Silikon, das in die Haare gesetzt wird. Gerade Frauen profitieren von dem Produkt, das für einen festen und vollen Pferdeschwanz genutzt werden kann. Der Pony Puffin wird ohne Latex und ohne tierische Inhaltsstoffe hergestellt und eignet sich somit auch für Veganerinnen. Die Anwendung ist ganz einfach und ohne Schwierigkeiten auch ohne geübte Hände möglich.

Zuerst wird ein Haargummi und der Puffin bereit gelegt. Damit das Ganze funktionieren kann, sollten Sie auch eine Bürste bereitlegen, um die Haare in Form zu bringen. Stellen Sie sich einfach vor, dass Sie sich einen ganz normalen Zopf machen wollen. Ein Spiegel bietet sich zur Kontrolle an.

Anschließend wird das Haar durchgekämmt und getrennt. Die Trennung erfolgt dabei zwischen zwei Haarpartien, wo der Zopf am Ende angebracht werden soll. Dazu bietet sich die Trennung mit einem Kamm an. Die rechte Hand ist ideal, um die abgetrennten Haare zu halten.

Jetzt kommt der Puffin zum Einsatz. Mit der linken Hand wird das Produkt unterhalb der abgetrennten Haarpartie angelegt. Nun wird es ein wenig komplizierter. Die untere Haarpartie und die obere Haarpartie werden zusammen mit dem Pony Puffin zu einem Zopf gemacht. Dabei wird die rechte Hand immer am Kopf verbleiben, um das Produkt an der richtigen Stelle zu halten.Pony Puffin

Der fertige Zopf muss nun mit der rechten Hand umschlossen werden und dann kommt das Haargummi zum Einsatz. Das Haargummi wird nun so angewendet, als wenn Sie einen ganz normalen Zopf machen wollen. Fertig. Der Pony Puffin ist im Haar. Nun müssen Sie nur noch den Zopf nachziehen und richten, und besitzen einen wunderschönen vollen Pferdeschwanz.

Der Puffin eignet sich wirklich für jedes Jahr, verspricht die Gründerin. Jede Frau wünscht sich mehr Volumen und das ist mit dem Pony Puffin möglich. Besonders natürlich wirkt das Produkt aber in erster Linie bei sehr dünnem Haar. Bei richtiger Anwendung wird das dünne Haar optisch deutlich dicker und voller. Allerdings lässt sich der Pony Puffin bei sehr dünnem Haar auch deutlich schwerer verstecken.

Inhaltsstoffe

Welche Inhaltsstoffe, Nährstoffe und Zutaten stecken im Pony Puffin?

Der Pony Puffin ist ein Beauty Produkt für die Haare, das in Deutschland hergestellt wird. Es besteht aus Silikon und hat einen Durchmesser von 3,2 cm. Die Höhe des Produkts liegt bei 3,4 cm und es gibt das Silikon-Teilchen in Vanille, Braun, Transparent oder Pink zu kaufen.

Hier finden Sie eine Auflistung der wichtigsten Inhaltsstoffe im Puffin:

  • ohne Latex
  • ohne tierische Inhaltsstoffe
  • reines Silikon

Nebenwirkungen

Gibt es Nebenwirkungen beim Pony Puffin?

Bei dem Pony Puffin handelt es sich um ein Beauty-Produkt, das für dünne Haare vorgesehen ist. Dabei ist zu beachten, dass das Produkt während der gesamten Zeit im Haar verbleibt. Dadurch, dass es sich auf den Haaren befinden und kein Produkt zum Einnehmen oder ähnliches ist, sind keine Nebenwirkungen zu erwarten.

Allerdings berichten einige Nutzer, dass nach einer gewissen Weile eine gewisse Spannung auf der Kopfrückseite entsteht. Andere Nutzer reden von Druckschmerzen am Kopf, die teilweise bis zu starken Kopfschmerzen werden können.

In solchen Fällen muss der Puffin einfach aus den Haaren entfernt werden. Die Druckschmerzen verschwinden meist nach wenigen Minuten und auch die Kopfschmerzen sind schnell verschwunden. Ansonsten sind keine Nebenwirkungen bekannt.

Anwendung

Wie wird der Pony Puffin angewandt?

Die Gründerin verspricht eine schnelle und unkomplizierte Nutzung des Pony Puffins. Jede Frau soll innerhalb von wenigen Minuten mit dem Produkt umgehen und sich ohne Hilfe einen schönen, dicken Pferdeschwanz zaubern können. Dazu müssen Sie nur ein Haargummi, eine Bürste, einen Kamm und den Pony Puffin bereit legen. Perfekt wäre noch ein Spiegel, der zur Kontrolle dienen soll.

Jetzt verfahren Sie ganz einfach und trennen am Hinterkopf den oberen Haarbereich von dem unteren Haarbereich. Wichtig ist, dass die Trennung in dem Bereich erfolgt, wo am Ende der Zopf sitzen soll. Mit einer Hand wird die obere Haarpartie gehalten und mit der anderen Hand der Pony Puffin genau zwischen der oberen und der abgetrennten Haarpartie angehalten.

Nun muss die untere Haarpartie mit eingebunden werden und dazu werden beide Haarpartien wieder vereint. In der Mitte befindet sich weiterhin der Puffin, der nun als Grundlage für den Zopf dient. Nachdem nun alle Haarpartien wieder vereint sind, kommt das Haargummi zum Einsatz. Das Haargummi sorgt für einen festen Halt von Haare und Pony Puffin. Am Ende müssen Sie nur noch dafür sorgen, dass der Pony Puffin komplett von den eigenen Haaren verdeckt ist.

Der Pony Puffin kann die Grundlage für die verschiedensten Frisuren sein, denn viele Frisuren beginnen mit einem Pferdeschwanz und dann entstehen wunderschöne Hochsteckfrisuren oder mehr. Nach der Nutzung kann das Haargummi einfach wieder entfernt werden und der Pony Puffin wird einfach abgenommen.

Idealerweise wird der Puffin nach jeder Nutzung mit warmen Wasser abgespült und zum Trocknen liegen gelassen. So ist der Pony Puffin am nächsten Tag oder zum nächsten Einsatz wieder bereit.

Vorteile & Nachteile

Pro und Contra von Pony Puffin

Bevor Sie sich für Pony Puffin von Hersteller entscheiden, können Sie sich hier nochmals über die möglichen Vor- und Nachteile informieren.

Vorteile

  • für alle Frauen
  • für alle Haartypen geeignet
  • in verschiedenen Farben erhältlich
  • leichte Anwendung
  • aus Silikon
  • mit leicht rauer Oberfläche
  • ideal für viele Frisuren
  • überall zu kaufen
  • leicht zu reinigen
  • auch beim Sport tragbar

Nachteile

  • kann Druckschmerzen verursachen
  • Kopfschmerzen können entstehen
  • schwer Versteckbar (dünnes Haar)

Video

Kaufen

Wo und zu welchem Preis kann man den Pony Puffin kaufen?

Anzeige

Pony Puffin
sichtbar mehr Volumen
aus Silikon
starker Halt
für alle Haartypen


Der Pony Puffin ist ein Produkt, dass es nicht in Apotheken zu kaufen gibt. Selbst große Apotheken oder Online-Apotheken führen das Produkt nicht. Vor der Sendung „Höhle der Löwen“ gab es den Pony Puffin nur in dem eigenen Onlineshop der Herstellerin.

Auch noch kurz nach der Ausstrahlung war das Produkt nur im Onlineshop zu finden. Heute gibt es den Pony Puffin in Drogerien und Online zu kaufen. Die Kaufmöglichkeiten beschränken sich online nicht mehr nur auf den Onlineshop. Es gibt den Puffin beispielsweise auch bei Amazon oder eBay zu kaufen.

Derzeit ist Pony Puffin bei folgenden Anbietern erhältlich:

  • Onlineshop des Herstellers
  • amazon
  • Rossmann
  • DM
  • eBay

Preisvergleich

Wo ist Pony Puffin am günstigsten?

Preisliche Unterschiede bei dem Pony Puffin gibt es allein wegen der unterschiedlichen Kaufoptionen. Bei Rossmann beispielsweise gibt es den Puffin für 9,95 Euro zu kaufen.

Amazon hat sich genau diesem Preis angeschlossen und bei Douglas kostet er 9,99 Euro. Der Pony Puffin in Transparent ist meist am teuersten und wird für 16,95 Euro angeboten.

Bei Rossmann gibt es die transparente Variante für einen Kaufpreis von 11,99 Euro. Also gibt es preisliche Unterschiede auch bei den verschiedenen Farben.

Expertenmeinung

Welche Meinung haben Experten über den Pony Puffin?

Experten haben sich den Pony Puffin mal angeschaut und sind fast alle der gleichen Meinung. Bei dem Pony Puffin handelt es sich um ein Beauty-Produkt für die Haare, das aus Silikon gefertigt wird. Das Produkt ist eine sinnvolle Anschaffung, wenn Sie sich mit Pferdeschwänzen auskennen und regelmäßig einen machen.

Die Experten haben sich auf die Inhaltsstoffe angesehen und sind begeistert von der Gründerin. Qualität und Material sind ausgezeichnet. Selbst die Produktion findet in Deutschland statt, was auch den Preis erklärt.

Die Experten sind der Meinung, dass der Preis ein wenig teuer ist, für ein so kleines Produkt. Aber es handelt sich um ein Produkt aus hochwertigen Materialien und aus deutscher Produktion. Experten glauben, dass der Preis vollkommen gerechtfertigt ist.

Auch die Anwendung haben die Experten sich genauer angeschaut. Die Frauen unter den Experten haben den Pony Puffin selbst ausprobiert. Die Anwendung ist einfach. Mit wenigen Handgriffen sitzt der Pferdeschwanz. Ein bisschen Übung wird gebraucht, aber ansonsten gibt es keine negativen Einwände.

Erfahrungen

Welche Erfahrungen gibt es bislang mit Pony Puffin?

In den öffentlichen Foren finden Sie allerlei Informationen rund um den Pony Puffin und vor allen Dingen sind Erfahrungen vorhanden. Im Durchschnitt sind die Erfahrungen der bisherigen Nutzer sehr positiv. Sie loben nicht nur die einfache Anwendung, sondern auch die verschiedenen Farben, die individuell zu den eigenen Haarfarben ausgesucht werden können. Gerade der transparente Pony Puffin erfreut sich bei den Nutzern größter Beliebtheit. Die einfache Anwendung und die anschließende Optik haben die Nutzer bislang überzeugt.

Nur eine Tatsache wird meist sehr negativ bewertet und das ist die Tragdauer. Nach einer längeren Tragdauer klagen einige Nutzer über Druckschmerzen am Kopf, die bis zu Kopfschmerzen werden können.

Selbsttest

Anzeige

Mareike Pony Puffin im Selbsttest
Proband: Mareike, 29 Jahre
Testzeitraum: 14 Tage


“Hallo. Mein Name ist Mareike und ich bin 29 Jahre alt. Schon seit meiner Kindheit habe ich sehr dünnes Haar. Damals habe ich meine Haare in der Regel offen getragen oder sie einfach gekürzt. Auch Stufen habe ich einschneiden lassen, um mehr Volumen zu bekommen. Während des offenen Zustandes ist das auch kein Problem, aber wenn ich einen Zopf machen möchte, dann kommt nur ein dünnes kleines Zöpfchen dabei raus.

Ich bin mittlerweile Mutter geworden und wer Mutter ist weiß, offene Haare können sehr hinderlich sein. Aus dem Grund ist es für mich einfacher, am Morgen einen Zopf zu machen und damit den Alltag zu bestreiten. Aber ich möchte den Zopf dann auch den ganzen Tag tragen, auch beim Verlassen des Hauses.

Das ist aber sehr unangenehm, weil meine Haare sehr dünn sind. Es sieht einfach nicht schön aus. Meine Schwester hat mir von dem Pony Puffin erzählt und ich wollte ihn direkt testen. Also bin ich los und habe bei Rossmann einen transparenten Pony Puffin besorgt. Ich habe mich noch nie so wohl mit einem Zopf gefühlt.“


Die Erfahrungen, die mit dem Pony Puffin gemacht wurden, sind in einem 14 Tage Tagebuch festgehalten, um allen Frauen alle wichtigen Informationen mitzuteilen, die sich schon seit Jahren mit dünnen Haaren und Pferdeschwänzen quälen. Das ist nun endlich vorbei!

Hier geht’s zum Tagebuch: 14 Tage Erfahrung mit Pony Puffin

Fazit

Der Pony Puffin kann Volumen in dünnes Haar bringen. Die einfache Anwendung und die verschiedenen Möglichkeiten haben überzeugt. Der Pferdeschwanz ist die Grundlage für viele verschiedene Frisuren und mit dem Pony Puffin wird der Pferdeschwanz mit schönem Volumen bestückt. Nach der Recherche ist deutlich geworden, dass die Erfahrungen von den bisherigen Nutzerinnen meist positiv ausgefallen sind. Der einzige negative Punkt scheint Druckschmerz zu sein, der bei dauerhaftem Tragen auftritt. Aber die Dauer der Nutzung bestimmt jeder selber.

Bewertung

Inhaltsstoffe⭐ ⭐ ⭐3/5
Nebenwirkungen⭐ ⭐ ⭐ ⭐4/5
Expertenmeinung⭐ ⭐ ⭐ ⭐4/5
Kundenbewertung⭐ ⭐ ⭐ ⭐4/5

Erfahrungsbericht

Tagebuch: 14 Tage Erfahrung mit Pony Puffin

Tag 1 bis 5

Ich bin losgefahren und habe mir den Puffin bei Rossmann gekauft. Dort gab es den pinken und den transparenten Puffin zu kaufen. Er befand sich ganz hinten bei den Haarprodukten, wo auch Haargummis und ähnliche Produkte zu finden sind. Schon am nächsten Morgen habe ich den Pony Puffin eingesetzt.

Die ersten drei Tage habe ich recht lange gebraucht, um einen Pferdeschwanz zu machen, aber es wurde besser. Der Pony Puffin hat den ganzen Tag in den Haare gehalten. Er ist nicht verrutscht und ich konnte ihn am Abend ganz einfach rausnehmen.

Tag 6 bis 10

Mittlerweile trage ich den Pony Puffin eigentlich in der Woche jeden Tag. Es ist einfach, am Morgen mal schnell einen Pferdeschwanz zu machen. Selbst mit dem Produkt bin ich mittlerweile sehr schnell geworden. Ich brauche keine 2 Minuten mehr. Allerdings muss ich sagen, dass ich am Abend schon teilweise Kopfschmerzen habe. Ich führe die Kopfschmerzen darauf zurück, dass den ganzen Tag dieses Silikonprodukt auf die Kopfhaut drückt.

Tag 11 bis 14

Ich habe den Pony Puffin jetzt schon knappe 14 Tage und ich bin begeistert. Aufgrund der Kopfschmerzen, die ich zwischendurch immer wieder hatte, habe ich beschlossen, den Puffin nicht mehr den ganzen Tag und auch nicht jeden Tag zu nutzen. Aber ich werden mit auf jeden Fall noch einen zweiten Puffin als Ersatz besorgen.

Fragen & Antworten

Nachfolgend finden Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) zu Pony Puffin.

Der Pony Puffin ist ein Beauty-Produkt für die Haare, der für einen vollen Pferdeschwanz sorgen soll. Er besteht aus Silikon und wird einfach mit ins Haar eingebunden.
Den Pony Puffin gibt es meist nicht in Apotheken zu kaufen.
Der Pony Puffin wird zu verschiedenen Preisen angeboten. In der Regel liegt der Preis zwischen 9,95 Euro und 16,95 Euro. Die „alten“ Pony Puffins werden auch günstiger angeboten, weil sich der Name des Produkts geändert hat.
Der Puffin wird in Deutschland hergestellt, genauer gesagt in Berlin.
Es sind keine Nebenwirkungen bekannt, aber es kann zu Druckschmerzen kommen. Die Druckschmerzen entstehen meist bei dauerhaftem Tragen und verschwinden nach wenigen Minuten, wenn der Pony Puffin entfernt wurde.
Den Pony Puffin gibt es bei Rossmann, DM, amazon, eBay und im Onlineshop der Herstellerin zu kaufen.
Die Stiftung Warentest hat sich noch nicht mit dem Produkt Pony Puffin beschäftigt.
Es gibt das Scuni Perfect Pony Haargummi, das optisch an eine Schraube aus Plastik erinnert. Sie wird am Haaransatz angesetzt und so angewendet wie der Pony Puffin.

Kommentare

Kommentare, Meinungen und Rezessionen von Pony Puffin Kunden

Bewertung von Alexandra aus Münster,20.06.2020
Der Pony Puffin ist echt super. Die Zöpfe sind deutlich dicker und stehen nach oben. Aktuell bin ich voll begeistert, aber ich teste weiter!

Bewertung von Mila aus Dresden,19.06.2020
Ein bisschen Übung muss bei der Anwendung schon sein, aber nach 1 bis 2x klappt es ganz gut. Ich benutze den Pony Puffin jeden Tag. Einziges Manko: Beim Herausnehmen zippt es ein wenig.

Bewertung von Elena aus Fürth,17.06.2020
Leider bin ich nicht so begeistert. Der Pony Puffin rutscht immer wieder weg und mein Haargummi passt leider auch nicht drüber.

Bewertung von Steffi aus Magdeburg,15.06.2020
Ich trage den Pony Puffin fast täglich und muss gestehen, dass mein Zopf echt super aussieht. Aber ich kann das Produkt nur ein bis zwei Stunden tragen. Danach beginnt mein Kopf zu schmerzen.

Bewertung von Leandra aus Dortmund,14.06.2020
Der Preis ist schon ein wenig happig, aber was macht man nicht alles für einen perfekten Zopf.

Bewertung von Viktoria aus Naunheim,12.06.2020
Aufgrund meiner Arbeit trage ich den Pony Puffin fast täglich. Mein Zopf hat noch nie so voll ausgesehen. Absolut top!

Bewertung von Barbara aus Eschenburg,10.06.2020
Hallo. Wollte euch mal meine Meinung zum Pony Puffin mitteilen. Ich bin zufrieden. Lange kann man das Produkt nicht tragen – bekomme Kopfschmerzen, aber für die Zeit ein sehr schönes Ergebnis.

Bitte empfehlt diese Seite oder verlinkt uns: