Home » Produktcheck » Refigura

Refigura

by Creative Words
Refigura

Refigura – Gewichtsabnahme leicht gemacht

Refigura – Informationen

  • Name(n): Refigura
  • Hersteller: Heilpflanzenwohl GmbH
  • Inhalt: 60 Kapseln
  • Dosierung: 2x Kapseln am Tag
  • Hauptwirkstoff: KiOnutrime-CsG
  • UVP: € 32.00
  • Günstigster Preis: ca. € 28.00

Produktcheck

Refigura Produkt Test

Diäten, Abnehmprodukte und Fitness sind in aller Munde. Immer mehr Menschen, egal ob Mann oder Frau, sagen ihren Refiguraüberschüssigen Pfunden den Kampf an. Mit den Jahren haben sich so viele Kilos auf den Hüften, am Bauch und am Po angesammelt, dass das Tragen der Lieblingsjeans zu einem wahren Martyrium wird. Allein das Anziehen sorgt für Schweißausbrüche und Bewegungen sind mehr als nur anstrengend.

Die überschüssigen Pfunde kommen nicht allein nur vom ungesunden Essen, auch Stress und mangelnde Bewegung sind bekannte Ursachen. Diesen Teufelskreis gilt es zu durchbrechen, um endlich in die Lieblingsjeans zu passen und sich viel wohler zu fühlen.

Ein Produkt, das dabei helfen soll, ist Refigura.

Was ist Refigura?

Refigura verspricht einen schnellen, aber auch gesunden Erfolg beim Abnehmen. Das Produkt wird heute nicht nur einfach in fast jeder Zeitschrift angepriesen, auch in der TV-Werbung zeigt sich, dass Refigura zu einem wirkungsvollen Produkt gehören soll.

Der Hersteller von Refigura bewirbt das Produkt als effektiven Appetithemmer, der im Rahmen einer kalorienarmen und gesunden Ernährung eingesetzt werden soll. Mit der Einnahme sollen die gefürchteten Heißhungerattacken keine Chance mehr bekommen. Der Grund dafür liegt daran, dass Refigura quellende Eigenschaften aufweist. Dadurch soll der Hunger mindestens 4 Stunden nach Einnahme gezügelt werden und das ist eine gute Sache. Bei der Einnahme während einer Mahlzeit soll Refigura dafür sorgen, dass das Sättigungsgefühl deutlich schneller einsetzt und das bis zu 3x schneller.

Wie ein Schwamm

Refigura gilt als Diätpille, die vom Hersteller meist mit einer Art Schwamm verglichen wird. Dieser Schwamm soll nicht nur Zucker und Fette aufnehmen, sondern auch Kohlenhydrate. Diese Stoffe werden dann nicht vom Körper verwertet und können somit auch nicht als Fettpolster angesetzt werden. Das bedeutet, Refigura soll eine 40%ige Hemmung von Kalorien haben. Das verspricht der Hersteller. Bei Refigura handelt es sich also nicht um einen Fatburner, wie er bekannt ist, sondern das Produkt und deren Inhaltsstoffe sorgen dafür, dass die Kalorienaufnahme reduziert wird.

Wie funktioniert Refigura?

Die Wirkungsweise hört sich sehr gut an und dadurch, dass Refigura mittlerweile überall bekannt ist, haben wir uns mit dem Produkt beschäftigt und wollten wissen, ob es wirklich halten kann, was Print- und TV-Medien, sowie der Hersteller versprechen. Wir haben uns die Wirkungsweise, die Wirkstoffe, die Anwendung, die Expertenmeinung und die bisherigen Kundenerfahrungen genauer angeschaut.

Wirkung

Wie wirkt Refigura und wie erfolgt die Anwendung?

Refigura direkt ist der Klassiker unter den Produkten des Herstellers. Das Produkt gibt es in Kapsel- oder in Stickform und bietet sich für alle Menschen an, die unkompliziert ihr Gewicht reduzieren und im Anschluss auch halten wollen. Das Produkt bietet sich hervorragend zur Daueranwendung an, behauptet der Hersteller. Das Wirkungsziel von Refigura ist, dass das Produkt zusammen mit einer kalorienarmen und ausgewogenen Ernährung die Gewichtsabnahme unterstützt werden kann.

Bei der Suche nach den Wirkstoffen, die in Refigura enthalten sind, konnten wir leider nur herausfinden, welche Inhaltsstoffe nicht enthalten sind. Es sind beispielsweise keine Allergene enthalten, wie Laktose oder Nuss. Auch auf Farb- und Konservierungsstoffe wird bei der Herstellung verzichtet. Zudem wird auch auf Soja, Koffein, Cholesterin, Glucose, Nitrate und Gentechnik bei der Herstellung von Refigura verzichtet.

KiOnutrime-CsG

Nach einer intensiven Suche haben wir nur herausfinden können, dass in Refigura KiOnutrime-CsG enthalten ist. Laut Hersteller handelt es sich bei diesem Wirkstoff um ein Ballaststoffkomplex, der auf pflanzlicher Basis hergestellt wird und patentiert ist. Auch bei anderen Herstellern von anderen Produkten dieser Art ist der Wirkstoff enthalten, aber der Unterschied zu Refigura besteht darin, dass KiOnutrime-CsG in dem Produkt mit pflanzlichen Wirkstoffen kombiniert wird.

Abnehmen, gewicht verlieren, diät, gesund , waage, essen , übergewicht , adipositas , gewichtskontrolle , wiegen , weight watchers , ernährung , vorsorge , diätDie Basis der Wirkstoffe bildet der Chitosan. Dabei handelt es sich um einen Wirkstoff, der bekannterweise über eine hohe Bindungskapazität verfügt. Er bindet in erster Linie Fette und in einer Studie konnten Forscher feststellen, dass Chitosan als Wirkstoff für eine Gewichtsreduzierung ideal ist und gleichzeitig sogar den Langzeit-Blutzuckerwert senken kann. Zusammen mit den anderen Wirkstoffen, die in Refigura enthalten sind, soll das Produkt dafür sorgen, dass auch Kohlenhydrate und Zucker gebunden werden.

Wirkung

Die Wirkung von Refigura setzt schon nach kurzer Zeit ein, denn bei der Einnahme vor dem Essen wird der Quellstoff in Gang gebracht. Der Quellstoff quellt auf und sorgt dafür, dass das Hungergefühl schnell gedämpft wird. Der Heißhunger wird dadurch auch verschwinden. Der Hersteller setzt bei der Wirkung auf einen Zeitraum von 4 Stunden. Das bedeutet, dass innerhalb dieser 4 Stunden der Hunger deutlich gedämpft wird und somit weniger Nahrung aufgenommen werden soll.

Inhaltsstoffe

Welche Inhaltsstoffe, Nährstoffe und Zutaten stecken in Refigura?

Trotz intensiver Recherche konnten wir leider nicht genau herausfinden, welche Inhaltsstoffe in Refigura enthalten sind. Wir konnten nur einen Inhaltsstoff herausfinden, der auch gleichzeitig als der Hauptwirkstoff des Produkts angesehen wird.

Hier finden Sie eine Auflistung der wichtigsten Inhaltsstoffe in Refigura:

  • KiOnutrime-CsG

Nebenwirkungen

Gibt es Nebenwirkungen bei Refigura?

In Sachen Nebenwirkungen existieren nur sehr grobe Angaben. Es gibt nur sehr wenige Angaben in Bezug auf die Nebenwirkungen und diese betreffen überwiegend den Verdauungstrakt. In Refigura sind Ballast- und Quellstoffe enthalten, die bei einer effektiven Gewichtsreduzierung helfen sollen. Im Grunde kann man also auch von einer abführenden Wirkung reden. So kann es vorkommen, dass Menschen, die einen empfindlichen Verdauungstrakt haben, Beschwerden auftreten können. Gerade die Kombination mit einer ballaststoffreichen Ernährung kann dazu führen. Zu den bekannten Beschwerden können Blähungen, Durchfall, aber auch Übelkeit gehören. Zudem sind Magenschmerzen, ein gereizter Magen oder Verstopfungen möglich, wenn Sie Refigura einnehmen.

Besonders gefährdet

Menschen, die eine chronische Magen-Darm-Erkrankung haben, sollten auf die Einnahme von Refigura komplett verzichten. Es gibt auch Menschen, die Unverträglichkeiten in Bezug auf einen der enthaltenen Wirkstoffe haben und diese können bei der Einnahme verstärkt werden. Es kann zu allergischen Reaktionen kommen.

Sie sollten zudem darauf achten, ob es zu Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten kommen kann. Refigura gibt es rezeptfrei zu kaufen und somit wird die Einnahme meist nicht von einem Arzt überprüft. Allerdings sollten eventuelle Neben- und Wechselwirkungen mit dem Hausarzt durchgesprochen werden. Dadurch, dass Refigura in den Stoffwechsel eingreift, kann es bei einigen Medikamenten zu einer negativen Beeinflussung kommen. Medikamente, die Fetten ähneln, dessen Wirkung kann eingeschränkt werden.

Eine genaue Planung der Refigura Einnahme sollte auch stattfinden, wenn Sie die Anti-Baby-Pille oder Hormonpräparate zu sich nehmen. Damit Refigura die Wirkung der Medikamente nicht beeinflussen kann, sollten die Medikamente mindestens eine Stunde vor oder vier Stunden nach der Refigura-Einnahme eingenommen werden.

Einnahme

Wie wird Refigura eingenommen?

Refigura wird in verschiedenen Varianten angeboten, darunter Kapseln und Sticks. In der Regel nutzen die meisten Menschen die Kapseln, da sie leichter einzunehmen und somit einfacher zu handhaben sind. Es gibt zwei Dosierungsschemata von Refigura.

Refigura kann zur Gewichtsreduzierung eingesetzt werden, dann sollten die Kapseln täglich vor jeder Hauptmahlzeit eingenommen werden. Das bedeutet, Sie nehmen drei Mahlzeiten am Tag zu sich und vor jeder Mahlzeit muss eine Kapsel eingenommen werden. Allerdings sollten Sie beachten, dass Sie diese Dosierung, laut Hersteller, maximal bis zu drei Monaten nutzen sollten.

Dann gibt es noch die Dosierung, wenn Sie ihr Gewicht nach der Abnahme halten wollen. Bei dieser Dosierung sollten Sie vor der Hauptmahlzeit eine Kapsel zu sich nehmen. Dazu bietet sich meist das Mittagessen oder das Abendessen an.

Damit Refigura seine Wirkung voll entfalten kann, sollten Sie den optimalen Einnahmezeitpunkt wählen. Dieser liegt kurz vor dem Essen. Der Hersteller sagt, dass eine Kapsel Refigura etwa 10 Minuten vor der Mahlzeit eingenommen werden soll. Bei der Dosierung der Menge richten Sie sich nach dem Anwendungszweck.

Vorteile & Nachteile

Pro und Contra von Refigura

Bevor Sie sich für Refigura von Heilpflanzenwohl GmbH entscheiden, können Sie sich hier nochmals über die möglichen Vor- und Nachteile informieren.

Vorteile

  • rein pflanzlich
  • gluten- und laktosefrei
  • frei von Allergenen wie Nüsse
  • frei von Schalenfrüchten
  • reduziert das Hungergefühl
  • mindert den Heißhunger
  • hilft bei der Gewichtsreduzierung
  • leichte Anwendung
  • für Männer und Frauen geeignet
  • keine Nebenwirkungen

Nachteile

  • nicht für schwangere Frauen geeignet
  • nicht in der Stillphase einnehmen
  • Unverträglichkeiten möglich
  • nur in Apotheken oder Online-Apotheken erhältlich
  • nicht im Geschäft zu kaufen

Kaufen

Wo und zu welchem Preis kann man Refigura kaufen?

Anzeige

Refigura
hilft bei der Gewichtsreduktion
reduziert die Kalorienzufuhr
reduziert den Heißhunger
unterdrückt das Hungergefühl


Bei Refigura handelt es sich um ein zertifiziertes Medizinprodukt, das nicht in normalen Geschäften erhältlich ist. Auch in den ortsansässigen Drogerien gibt es die Refigura Produkte nicht zu kaufen. Aber im Onlinehandel gibt es einige Anbieter, welche das Produkt im Sortiment haben.

Derzeit ist Refigura bei folgenden Anbietern erhältlich:

  • Online-Apotheken
  • Apotheken
  • Verkaufsseite des Herstellers

Refigura Alternativen

Welches Produkt sollten Sie stattdessen anwenden?

Produkte, die zum Abnehmen dienen sollen, gibt es in der heutigen Zeit ohne Ende. Alle Hersteller versprechen, dass ausgerechnet mit ihrem Produkt eine effektive Lösung gegen die lästigen Pfunde gefunden wurde. Die Kilos sollen innerhalb kürzester Zeit verschwinden und auch der Jojo-Effekt soll keine Rolle mehr spielen.

Die meisten Produkte dieser Art zeigen aber leider keine Wirkung oder lösen Unverträglichkeiten oder andere Begleiterscheinungen aus. Gerade Produkte, die oral eingenommen werden, können zu Problemen mit dem Magen-Darm-Trakt führen. Auch allergische Reaktionen können hervorgerufen werden, die sich in unterschiedlicher Ausprägung zeigen können. Während einige der Produkte keine Wirkung haben, gibt es Produkte deren Wirkung erwiesen ist.

Der ICG Fatburner ist ein solch erwiesenes Produkt. Es handelt sich um ein sogenanntes Nahrungsergänzungsmittel, das zu den normalen Mahlzeiten eingenommen werden soll. Der Fatburner wird in Kapselform angeboten und steht für einen effektiven Gewichtsverlust, erhöhten Stoffwechsel und ein unterdrücktes Hungergefühl. Der ICG Fatburner stellt eine Alternative zu Refigura dar.

Produkt RefiguraICG Fatburner
WirkungReduziert die Kalorienaufnahme, unterdrückt das Hungergefühl, reduziert den HeißhungerEffektiver Gewichtsverlust, erhöhter Stoffwechsel, unterdrückt Hungergefühl
Mögliche NebenwirkungenMagenschmerzen, Reizmagen, VerstopfungenKeine Nebenwirkungen
Inhalt60 Kapseln90 Kapseln
PreisAb 28,00 EuroAb 16,00 Euro + 2 Dosen gratis
VersandkostenBis zu 5 EuroKostenlos
Lieferzeit2 bis 3 Tage1 bis 3 Tage
Bewertung3 von 5 Sternen5 von 5 Sternen

Wo und zu welchem Preis kann man ICG Fatburner kaufen?

Anzeige

ICG Fatburner
optimale Unterstützung bei einer Diät
Made in Germany
rezeptfrei für jeden erhältlich
natürliche, wertvolle Inhaltsstoffe

€ 39,95 statt € 57,00 + 2 Packungen gratis
beim Kauf von Sparangebot 3+2


ICG Fatburner, das Nahrungsergänzungsmittel gibt es rezeptfrei zu kaufen. Apotheken, egal ob vor Ort oder online, bieten die Kapseln des ICG Fatburner nicht an. Aber im Onlinehandel werden Sie schnell fündig. Die einfachste Möglichkeit liefert der baaboo Shop, der den ICG Fatburner im Sortiment hat. Im Moment gibt es den natürlichen Fatburner zu einem Sonderpreis von 39,95 Euro zu kaufen. Zusätzlich erhalten Sie zwei weitere Dosen Fatburner gratis als Geschenk. Im baaboo Shop können Sie aber auch von weiteren Sonderangeboten profitieren. Versandkosten entfallen, egal für welches Angebot Sie sich entscheiden.

Preisvergleich

Wo ist Refigura am günstigsten?

Refigura gibt es in verschiedenen Packungsgrößen von 15 Kapseln über 30 Kapseln bis hin zu 160 Kapseln. Nach der Packungsgröße richtet sich auch der Kaufpreis. Bei einer Packung mit 60 Kapseln müssen Sie mit einem Kaufpreis zwischen 28,00 Euro und 32,00 Euro rechnen. Dafür bieten sich die Online-Apotheken an. In der Regel müssen Sie keinen Versand bezahlen.

Für eine Packung mit 160 Kapseln müssen Sie zwischen 62,00 Euro und 64,00 Euro bezahlen. Auch hier fällt in der Regel kein Versand an.

Expertenmeinung

Welche Meinung haben Experten über Refigura?

Auch nach intensiver Recherche konnten wir leider keine Expertenmeinung finden und somit müssen wir uns auf die Kundenerfahrungen konzentrieren.

Erfahrungen

Welche Erfahrungen gibt es bislang mit Refigura?

Die Kundenerfahrungen hängen stark davon ab, wo sie zu finden sind. Auf der Produktseite von Refigura sind durchweg nur positive Erfahrungen nachzulesen, aber das ist auch kein Wunder. Der Umstand, dass die Anwender einen Gewinn erwarten können, wenn die Meinung öffentlich geteilt wird, hilft bestimmt. Zudem ist bekannt, dass die Auswahl der Meinung gewissen Selektionen unterworfen ist und das ist auch von Seiten des Herstellers vollkommen nachvollziehbar. Im Grunde kann man die positiven und die negativen Erfahrungen gut trennen.

Es gibt einige Kunden, die positiv von Refigura sprechen. Die Lieferung erfolgt sehr schnell und die Kapseln sollen gut helfen. Sie sprechen von einer normalen Gewichtsabnahme und keiner über schnellen Abnahme, was vielen Kunden zugutekommt. Die Kapseln sind leicht einzunehmen und haben einen angenehmen Geschmack.

Aber es gibt auch negative Meinungen zu Refigura, die beispielsweise in den Online-Apotheken nachzulesen sind. Die Aussagen beginnen bei einem sehr teuren Kaufpreis und auch die Wirkung soll nicht wie versprochen sein. Ein Kunde spricht sogar von einer Zunahme. Nicht geholfen oder einfach Misserfolg sind weitere Aussagen, die in Bezug auf Refigura fallen.

Selbsttest

Anzeige

JuliaRefigura im Selbsttest
Proband: Julia, 26 Jahre
Testzeitraum: 3 Monate


“Hallo. Mein Name ist Julia und ich bin 26 Jahre alt. In meiner Jugend war ich immer sehr schlank, aber direkt nach meinem Auszug kamen immer mehr Pfunde dazu. Es war auch nicht verwunderlich, denn ich hatte keine Ahnung vom Kochen und mein Einkauf bestand nur aus schnellen und ungesunden Gerichten. Klar, sie waren und sind auch heute noch sehr lecker. Mein Lieblingsessen ist Lasagne, die ich aber nur mit Tüten mache und dazu noch jede Menge Crème fraîche und natürlich viel Käse. Dass eine solche Ernährung nicht gesund ist, kann man sich denken.

Vor drei Jahren habe ich meinen Sohn auf die Welt gebracht. In der Schwangerschaft habe ich weiter zugenommen und auch nach der Geburt ging es immer weiter nach oben. Mittlerweile habe ich ein Gewicht von 123 kg bei einer Körpergröße von 172 cm. Das ist eindeutig zu viel und von meinem BMI möchte ich gar nicht reden. Für nächstes Jahr steht unser erster gemeinsamer Urlaub mit dem Sohn an. Es soll nach Tunesien gehen, aber ich möchte bis dahin abgenommen haben. Mein Wunsch liegt bei 75 kg, aber ich bin auch mit 80 kg vollkommen zufrieden. Als Unterstützung werde ich Refigura nehmen, denn das Produkt soll schließlich die Abnehmphase unterstützen. Nahrungsumstellung und Bewegung sind mit eingeplant.“


Der Erfahrungsbericht hat einen Zeitraum von 3 Monaten, da die Gewichtsabnahme einen maximalen Zeitraum von 3 Monaten nicht überschreiten soll.

Hier geht’s zum Tagebuch: 3 Monate Erfahrung mit Refigura

Fazit

Refigura ist ein bekanntes Produkt, das in Print- und TV-Werbung als das Wundermittel gegen Übergewicht angeboten wird. Das Produkt gibt es in Pulver-, Stick-, und Kapselform, wobei die Kapselform nicht nur leichter zu handhaben, sondern auch preislich am günstigsten ist. Laut Hersteller soll eine Kapsel vor der Mahlzeit eingenommen werden, um Gewicht zu verlieren und um sein Gewicht zu halten, soll nur eine Kapsel am Tag vor der Hauptmahlzeit eingenommen werden. Nur mit Hilfe der Kapseln können die Pfunde aber nicht verschwinden. Der Hersteller setzt zudem auf eine ausgewogene, kalorienarme Ernährung.

Es gibt zahlreiche Kunden, bei denen keine Gewichtsabnahme erfolgt ist, obwohl sie sich genau an die Angaben und Dosierung des Herstellers orientiert haben. Im Grunde wird Refigura als Placebo bezeichnet, der dazu dienen könnte, dass eine Umstellung der Lebensgewohnheiten und eine Ernährungsumstellung stattfinden kann. Nur das könnte auf Dauer zum gewünschten Erfolg führen.

Die Inhaltsstoffe von Refigura können nicht nachgelesen werden, denn hier lässt der Hersteller die Kunden im Dunkeln. Die Nebenwirkungen lassen sich auch nur recht schwer einschätzen. Bekannt ist, dass es Beschwerden im Magen-Darm-Trakt geben kann.

Bewertung

Inhaltsstoffe⭐ ⭐2/5
Nebenwirkungen⭐ ⭐2/5
Expertenmeinung⭐ ⭐2/5
Kundenbewertung⭐ ⭐ ⭐3/5

Erfahrungsbericht

Tagebuch: 3 Monate Erfahrung mit Refigura

Monat 1

Ich habe mir eine Packung mit 160 Kapseln bestellt, denn ich habe vor mein Gewicht stark zu reduzieren. Laut Hersteller darf ich die Kapseln zur Gewichtsabnahme nur 3 Monate am Stück einnehmen. Also werde ich mich genau daran halten. Ich nehme in den ersten drei Monaten vor jeder Mahlzeit eine Kapsel ein. 10 Minuten vor dem Essen nehme ich vor und stelle mir dafür sogar einen Handytimer, damit ich es nicht vergesse.

Zusätzlich habe ich vor jeden Tag eine Stunde spazieren zu gehen. Joggen oder ähnliches soll ich nicht machen, sagt der Arzt. Das würde bei meinen Gewicht die Gelenke zu stark belasten. Ich soll erst abnehmen und dann darf ich mehr Sport machen. Am Wochenende will ich schwimmen gehen. In Sachen Ernährung stelle ich um auf ausgewogene und gesunde Kost. Keine Fertiggerichte mehr, keine Tüten und nur noch selbstgemacht. Ich bin gespannt.

Innerhalb der ersten zwei Wochen habe ich mich sehr schwer getan. Das Kochen nimmt viel Zeit in Anspruch, auch wenn es viele Rezepte gibt, die gerade 30 Minuten dauern. Aber immer nur Salat oder so als Beilage macht mich einfach nicht glücklich, also muss ich mehr Zeit investieren. Die Einnahme der Kapseln ist leicht. 10 Minuten vor jeder Mahlzeit nehme ich eine Kapseln mit einem Glas Wasser zu mir. Die Wirkung setzt auch sehr schnell ein. Ich habe wirklich bis zu vier Stunden keinen Hunger mehr und Heißhungerattacken kommen meist nur am Abend. Ich werde nach vier Wochen das erste Mal die Waage besuchen. Bin gespannt.

Monat 2

Die ersten vier Wochen sind um und ich habe mich so gut es möglich war, an meine Planung gehalten. Die Waage hat mir einen Gewichtsverlust von 10 kg angezeigt. Das ist super. Ich bin motiviert. Aber es muss weitergehen. Jetzt bin ich schon im zweiten Monat und so langsam fällt mir Bewegung nicht mehr so schwer. Ich gehe schwimmen, mittlerweile schnelle Spaziergänge und für nächsten Monat steht das Fitness-Studio auf dem Plan. Die Einnahme der Kapseln ist sehr einfach und passt super in meinen Plan. Allerdings wird es mit der Zeit ganz schön teuer, denn bald brauche ich eine neue Packung.

Monat 3

So langsam komme ich an das Ende der drei Monate. Ich werde danach eine Pause machen und dann nach einer gewissen Zeit wieder starten. Schließlich ist mein Wunschgewicht noch sehr weit entfernt. Ich hatte während der gesamten Zeit keine Magen-Darm-Probleme. Gut in der zweiten Woche hatte ich Verstopfung, aber ich habe meine ganze Ernährung auch auf einmal umgestellt. Ich kann nicht festlegen, ob es durch die Kapseleinnahme war. Heute ist der letzte Tag und ich bin auf dem Weg zur Waage. Ich habe innerhalb von drei Monaten 17 kg an Gewicht verloren. Ich finde das ist eine stramme Leistung und ich werden weitermachen.

Fragen & Antworten

Nachfolgend finden Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) zu Refigura.

Refigura gibt es in Apotheken und in Online-Apotheken rezeptfrei zu kaufen.
Die Stiftung Warentest beschäftigt sich regelmäßig mit Produkten, die zur Gewichtsreduktion verwendet werden sollen. Aber es ist leider nicht bekannt, ob Refigura in den Tests vorhanden war.
Refigura gibt es in Kapselform, aber auch als Sticks oder in Pulverform.
Refigura gibt es in verschiedenen Packungsgrößen. Anhand der Größe wird auch die Verwendungsdauer bestimmt. Mit einer großen Packung, 160 Kapseln Inhalt, kommen Sie etwa 50 Tage aus.
Die Einnahme von Refigura erfolgt nach dem Verwendungszweck. Bei der Gewichtsabnahme nehmen Sie vor jeder Mahlzeit, höchstens 3x am Tag, eine Kapseln ein. Bei der Gewichtshaltung nehmen Sie vor der Hauptmahlzeit eine Kapseln ein.
Dazu gibt es eine pauschalisierte Aussage. Das Ausgangsgewicht, die Bewegung und viele andere Faktoren spielen dabei eine entscheidende Rolle.
Zur Gewichtsabnahme darf Refigura höchstens drei Monate am Stück eingenommen werden. Zur Gewichtshaltung gibt es keine festen Angaben.
Die bisherigen Kunden klagten über Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt. Verstopfungen, Durchfall und Magenkrämpfe sind die bekanntesten Nebenwirkungen.
Refigura darf von allen erwachsenen Personen eingenommen werden, die Gewicht verlieren und das neue Gewicht halten wollen.

Kommentare

Kommentare, Meinungen und Rezessionen von Refigura Kunden

Bewertung von Anastasia aus Hagen, 28.08.2020
Ich habe innerhalb von vier Wochen sogar noch Gewicht zugelegt. Das ist doch verarsche.

Bewertung von Julia aus Münster, 28.08.2020
17 kg sind schon weg und die nächsten Kilos werden folgen. Ich bin begeistert!

Bewertung von Erika aus Lippstadt, 26.08.2020
Die Werbung kann ja nicht lügen, von wegen. Unnötige Geldverschwendung!

Bewertung von Robin aus Marburg, 25.08.2020
Zusammen mit Sport und einer gesunden Ernährung funktioniert Refigura ausgezeichnet.

Bewertung von Diana aus Kassel, 23.08.2020
Die ersten 10 kg sind weg, aber das wird noch ein hartes Stück Arbeit.

Bewertung von Samantha aus Hildburghausen, 21.08.2020
Viel Geld und keine Wirkung!

Bewertung von Viona aus Moosbach, 20.08.2020
Ich habe Refigura wieder entsorgt. Nach zwei Tagen Magenschmerzen hatte ich echt genug.

Bitte empfehlt diese Seite oder verlinkt uns: