Home » Produktcheck » Thiocyn

Thiocyn

by Creative Words

^Thiocyn – das Mittel gegen dünner werdendes Haar und Haarausfall

Thiocyn – Informationen

  • Name(n): Thiocyn
  • Hersteller: Thiocyn GmbH
  • Inhalt: 150 ml
  • Dosierung: nach jedem Haarewaschen in die Kopfhaut einmassieren
  • Hauptwirkstoff: Thiocyanat
  • UVP: -
  • Günstigster Preis: € 26.81

Produktcheck

Thiocyn Produkt Test

Dünner werdendes Haar und Haarausfall sind heutzutage keine unbekannten Beschwerden mehr. Es sind aber nicht nur Männer vom Haarausfall betroffen, auch Frauen können unter dünner werdendem Haar leiden. Die Gründe sind vielseitig von Stress bis hin zu genetischen Gründen. Gerade der erblich bedingte Haarausfall ist weit verbreitet, denn dieser Haarausfall kommt aufgrund der Genetik zu Stande. Wahrscheinlich litten schon die Eltern und Großeltern an Haarausfall und diese Gene wurden an das Kind weitergegeben.

Stress – häufige Ursache

Mit den Jahren wird auch das Kind, das zum Erwachsenen wird, Haarausfall haben. Eine weitere Ursache ist Stress. Stress ist heute leider keine Seltenheit mehr, denn die Menschen müssen ihren Alltag mit Arbeit, Kind und Kegel ordnen und Tag für Tag bewältigen. Ruhephasen sind kaum vorhanden und somit kann der Körper nicht ausreichend Kraft tanken. Dazu kommt in der Regel noch eine ungesunde Lebensweise, was bedeutet, dass schnelle Gerichte und Fast Food auf dem Essensplan stehen anstatt gesunde, ausgewogene Kost.

Mit dem Thema dünner werdendes Haar und Haarausfall haben sich schon unzählige Wissenschaftler, Forscher und Kosmetikinstitute beschäftigt. Sie wollen ein Produkt entwickelt, das gegen dünner werdendes Haar und Haarausfall Wirkung zeigt. Heute gibt es einige Produkte, deren Hersteller eine gute Wirkung versprechen. Dazu gehört auch das Thiocyn Haarserum.

Was ist Thiocyn?

Das Thiocyn Haarserum ist ein Produkt, das laut Hersteller schon vielen Tausend Menschen geholfen haben soll. Mittlerweile werden die Betroffenen immer jünger und auf diese Altersgruppe ist das Thiocyn Haarserum abgestimmt. Es handelt sich um ein natürliches Produkt, das rezeptfrei zu kaufen ist und nur mit hochwirksamen, aber rein natürlichen Inhaltsstoffen versehen ist.

ThiocynDer Hersteller verspricht, dass bei regelmäßiger Anwendung des Thiocyn Haarserums nicht nur weniger Haare verloren werden, sondern die Haardichte wird erhöht und gleichzeitig wird die Kopfhaut verbessert. Das Thiocyn Haarserum arbeitet mit einer patentierten Wirkformel, die dafür sorgt, dass das Serum nachhaltig und schnell wirken soll.

Dadurch, dass es unzählige Produkte gegen Haarausfall und dünner werdendem Haar auf dem Markt gibt, haben wir uns das Thiocyn Haarserum mal ein wenig näher angeschaut. Wir wollten herausfinden, ob das Produkt wirklich hält, was der Hersteller verspricht. Somit haben wir uns die Inhaltsstoffe angesehen, Expertenmeinungen gesucht und Kundenerfahrungen durchforstet. Entstanden ist der Produktcheck, der Ihnen alle wichtigen Informationen zum Thiocyn Haarserum gibt.

Wirkung

Wie wirkt Thiocyn und wie erfolgt die Anwendung?

Die Wirkung des Thiocyn Haarserums wird durch die patentierte Wirkformel ermöglicht. Bei einem Blick auf die Verkaufsseite wird schnell deutlich, dass es unterschiedliche Produkte für Männer und Frauen gibt. Das hat einen ganz einfachen Grund, denn in der Regel ist Haarausfall aufgrund von hormonellen Ursachen entstanden. Somit müssen die Inhaltsstoffe auf das Geschlecht abgestimmt werden. Dadurch sind verschiedene Produkte entstanden, damit Männer und Frauen dem Haarausfall den Kampf ansagen können.

Hilfe für jedermann

Der Hersteller verspricht, dass jedes Geschlecht den Haarausfall bekämpfen kann, wenn dieser nicht durch eine Krankheit oder die Einnahme von speziellen Medikamenten ausgelöst wurde. Dabei setzt das Thiocyn Haarserum auf eine regelmäßige Anwendung und sorgt zuerst dafür, dass die Kopfhaut sich beruhigt. Im zweiten Schritt wird der Haarausfall verringert und zum Schluss wird das Haarwachstum verbessert.

Das ist aber nur mit den richtigen Wirkstoffen möglich. Der Hauptbestandteil des Thiocyn Haarserums ist der patentierte Thiocynat-Wirkstoff. Er wurde speziell für das Haarserum entwickelt. Ansonsten finden sich in dem Thiocyn Haarserums verschiedene Wirkstoffe, die auf das männliche und das weibliche Geschlecht abgestimmt ist. Allerdings gibt es auch Wirkstoffe, die in allen Produkten gleich sind.

Thiocyanat

Bei Thiocyanat handelt es sich um ein körpereigenes Molekül, das im Körper nicht nur einige Prozesse reguliert, sondern andere Prozesse auch aktiviert. Ein Beispiel ist die Zelltätigkeit. Bei einer Störung der Zelltätigkeit kann es in manchen Fällen durchaus zu Haarausfall kommen. Durch den Wirkstoff Thiocyanat kann eine mögliche Störung schnell und unkompliziert behoben werden. Zudem sorgt der Wirkstoff dafür, dass die Haarwurzeln geschützt werden. Eine geschützte Haarwurzel kann deutlich länger und somit kräftiger wachsen. Das Ergebnis ist, dass die Haare nicht mehr so schnell ausfallen und sich so stärken können.

Arginin

Arginin ist in vielen Produkten enthalten und bekannt für sein vielseitiges Können. Es handelt sich um eine Aminosäure, die gerade im Bereich Haarwachstum sehr wichtig ist. Die Aminosäure ist dafür bekannt, dass die gefäßerweiternd und durchblutungsfördernd wirkt. Durch eine regelmäßige Einnahme kann nicht nur die Kopfhaut deutlich besser durchblutet werden, sondern auch die Haarwurzeln. Im Endeffekt wird das Haarwachstum deutlich angeregt.

Panthenol

Panthenol ist ebenfalls ein bekannter Wirkstoff, der in vielen natürlichen Produkten verarbeitet wird und seine Wirkung präsentieren kann. Er ist bekannt für eine beruhigende, regenerierende und feuchtigkeitsspendende Wirkung. Aus diesen Gründen bietet sich der Wirkstoff für die äußere Anwendung an, um die Haut zu beruhigen und den Haaren eine ausgezeichnete Grundlage für ein gutes und gesundes Wachstum zu bieten. Dabei wird Panthenol nicht nur zur Wundheilung eingesetzt, sondern enthält viele wichtige Inhaltsstoffe, die Hautirritationen vorbeugen können. Im gleichen Atemzug kann Panthenol die Elastizität der Haare verbessern und die Neubildung der Zellen fördern.

Allantoin

In dem Thiocyn Haarserum ist auch Allantoin enthalten. Dieser Inhaltsstoff wird aus der Harnsäure gebildet und kommt überwiegend in tierischen und pflanzlichen Organismen vor. Allantoin entsteht als Endprodukt im Purinstoffwechsel. Eingesetzt wird der Wirkstoff in erster Linie in der Wundheilung. Seit Jahren kommt Allantoin in diesem Bereich zum Einsatz. Der Wirkstoff ist dafür bekannt, dass er eine effektive Wirkung auf die Regeneration der Zellen hat und das ist beim Haarwachstum sehr wichtig.

Thiocyn – drei Phasen der Wirkung

Dadurch, dass es sich bei Thiocyn um ein natürliches Produkt handelt, setzt die Wirkung nicht sofort bei der ersten Anwendung ein. Die Wirkung wird von dem Hersteller in drei Phasen unterteilt. In der ersten Phase sorgt Thiocyn mit Haarausfall, Haare, Glatzeseinen Wirkstoffen dafür, dass die Kopfhaut sich beruhigt. Das ist eigentlich ganz einfach und passiert bei einer regelmäßigen Anwendung. Die Kopfhaut beruhigt sich in den ersten ein bis zwei Monaten. Dann folgt die zweite Wirkungsphase, die in dem dritten und vierten Monat stattfindet.

In dieser Zeit sorgen die Wirkstoffe dafür, dass der Haarausfall gestoppt wird. Zudem wird sich der gestörte Haarzyklus normalisieren, sagt der Hersteller. Dann kommt es zur dritten und gleichzeitig letzten Phase. Sie findet in den Monaten vier, fünf und sechs statt. Das Haarwachstum wird durch die Wirkstoffe stimuliert und die Dichte des Haares beginnt zuzunehmen. Der Hersteller sagt, dass Thiocyn vier bis sechs Monate verwendet werden muss, damit eine Besserung des Haarausfalls eintreten kann.

Inhaltsstoffe

Welche Inhaltsstoffe, Nährstoffe und Zutaten stecken in Thiocyn?

Damit das Thiocyn Haarserum seine Wirkung voll entfalten kann, arbeitet der Hersteller mit einer patentierten Wirkstoffformel, die aus verschiedenen Inhaltsstoffen besteht. Die Basis der Wirkstoffformel ist Thiocyanat, aber es gibt noch weitere wichtige Inhaltsstoffe, ohne welche das Thiocyn Haarserum keine Wirkung hätte.

Hier finden Sie eine Auflistung der wichtigsten Inhaltsstoffe in Thiocyn:

  • Thiocyanat
  • Arginin
  • Panthenol
  • Allantoin

Neben diesen Inhaltsstoffen sind noch weitere Wirkstoffe enthalten, die speziell auf das Geschlecht abgestimmt sind. Es gibt Wirkstoffe, die in dem Produkt für Männer verarbeitet wurden und Wirkstoffe, die nur in dem Produkt für Frauen enthalten sind. Die oben genannten Inhaltsstoffe sind aber in allen Produkten enthalten und bilden den Grundstock des Thiocyn Haarserums.

Nebenwirkungen

Gibt es Nebenwirkungen bei Thiocyn?

In der Regel sind keine Nebenwirkungen zu erwarten, denn die dermatologischen Tests sind unauffällig gewesen. Aber natürlich kann es vorkommen, dass der eine oder andere Anwender auf die Inhaltsstoffe eine allergische Reaktion bekommt oder es tritt eine Unverträglichkeit auf. Es sind mehrere Inhaltsstoffe enthalten und in den seltenen Fällen, in denen eine Unverträglichkeit deutlich wurde, konnte es auf einen der Wirkstoffe zurückgeführt werden.

Gerade Anwender, die im Vorfeld schon eine empfindliche und trockene Kopfhaut hatten, sollten bei der Anwendung von Thiocyn mit Vorsicht vorgehen. Es können Brennen der Kopfhaut oder Juckreiz auftreten. Sollten Sie von diesen Begleiterscheinungen betroffen sein, dann sollten Sie die Behandlung sofort beenden und die Haare ausspülen. Machen Sie einen Termin bei Ihrem Arzt und klären Sie die weitere Vorgehensweise ab.

Anwendung

Wie wird Thiocyn angewandt?

Das Thiocyn Haarserum sollte anhand der Herstellerempfehlung angewendet werden, damit es zu einer effektiven Wirkung kommen kann. Bevor das Serum zum Einsatz kommt, sollten Sie von einem Arzt abklären lassen, ob es krankheitsbedingt zum Haarausfall kommt oder aufgrund der Einnahme von Medikamenten. Handelt es sich um einen genetischen Defekt oder einem stressbedingten Haarausfall, dann kann das Thiocyn Haarserum angewendet werden.

Vorbereitung

Vor der Anwendung sollte das Haar ganz normal gewaschen und getrocknet werden. Erst danach wird das Serum zum Einsatz kommen.

Anwendung

Dazu muss die Verschlusskappe abgeschraubt und durch den Applikator ersetzt werden. Mit Hilfe des Applikators lässt sich das Serum auf der Kopfhaut deutlich leichter verteilen. Die Anwender müssen jetzt mit dem Serum über die betroffenen Kopfhautstellen fahren. Wichtig ist, dass Sie die Flasche mit dem Serum nicht komplett gedrückt halten. Das Serum hat eine flüssige Konsistenz und läuft von ganz allein heraus.

Die Kopfhaut muss mit dem Serum bestückt werden. Richtig gemacht haben Sie es, wenn die Kopfhaut komplett befeuchtet ist. Jetzt können Sie die Flasche mit dem Serum zur Seite stellen und beginnen das Serum in die Kopfhaut einzumassieren. Sie brauchen dafür keine Handschuhe anziehen und können einfach mit den Fingern das Serum einmassieren. Die Prozedur sollte etwa zwei Minuten dauern. Dann ist das Thiocyn Serum gut eingearbeitet und kann zu wirken beginnen.

Nach der Einwirkzeit können Sie die Haare mit einem Handtuch wieder leicht trocknen. Das Serum ist so konzipiert, dass es nicht ausgespült werden muss. Das Haar kann nach der Anwendung ganz einfach gestylt werden, wie sonst auch. Auch das Föhnen ist kein Problem.

Empfohlene Anwendungsdauer

Damit das Thiocyn Haarserum seine optimale Wirkung entfalten kann, sollten Sie das Serum zwischen vier und sechs Monaten täglich verwenden.

Vorteile & Nachteile

Pro und Contra von Thiocyn

Bevor Sie sich für Thiocyn von Thiocyn GmbH entscheiden, können Sie sich hier nochmals über die möglichen Vor- und Nachteile informieren.

Vorteile

  • beruhigt die Kopfhaut
  • fördert das Haarwachstum
  • stärkt die Haarwurzeln
  • dermatologisch getestet
  • keine Nebenwirkungen
  • einfache Anwendung
  • wirkt gegen Haarausfall
  • hilft gegen dünner werdendes Haar
  • patentierte Wirkstoffformel

Nachteile

  • Wirkung nicht nachgewiesen
  • erste Ergebnisse nach einem Monat
  • sechs Monate Anwendung empfohlen
  • Unverträglichkeiten und allergische Reaktionen möglich
  • verschiedene Produkte für Männer und Frauen

Kaufen

Wo und zu welchem Preis kann man Thiocyn kaufen?

Anzeige

Thiocyn
beruhigt die Kopfhaut
stärkt die Haarwurzeln
fördert das Haarwachstum
keine Nebenwirkungen


Bei Thiocyn handelt es sich um ein Serum, das gegen dünner werdendes Haar und Haarausfall sehr wirksam sein soll. Obwohl nur natürliche Inhaltsstoffe verarbeitet wurden, gibt es das Produkt nicht in den ortsansässigen Apotheken oder Drogerien zu kaufen. Aber Thiocyn gibt es rezeptfrei im Onlinehandel zu kaufen.

Derzeit ist Thiocyn bei folgenden Anbietern erhältlich:

  • Shop Apotheke
  • apo-rot.de
  • Internetseite des Herstellers
  • Amazon
  • medpex Versand
  • DocMorris

Thiocyn Alternativen

Welches Produkt sollten Sie stattdessen anwenden?

Das Thiocyn Haarserum ist eines der Produkte, die auf dem Markt angeboten werden und gegen dünner werdendes Haar und Haarausfall wirken sollen. Die Wirkung des Serums ist aber nicht eindeutig nachzuweisen und aus dem Grund haben wir uns nach einer Alternative umgesehen. Das Ergebnis ist das Haar Serum. Das Haarserum ist ein natürliches Produkt dessen Wirkung schon viele Anwender überzeugt hat. Es stoppt den Haarausfall, regt das Haarwachstum an, stärkt die Haarwurzeln und sorgt für volles Haar.

Damit Sie sich einen besseren Einblick verschaffen können, haben wir beide Produkte in einer Tabelle aufgelistet und mit allen wichtigen Informationen bestückt. So können Sie sich beide Produkte in aller Ruhe anschauen und sich aufgrund der detaillierten Informationen für den Kauf eines Produkts entscheiden.

ProduktThiocynHaar Serum
WirkungKeine WirkungStoppt den Haarausfall, regt das Haarwachstum an, sorgt für volles Haar, stärkt Haarwurzeln
Mögliche NebenwirkungenJuckende Kopfhaut, brennende KopfhautKeine Nebenwirkungen
Inhalt150 ml30 ml
Preis26,81 Euro29,00 Euro + 2 Flaschen gratis
Versandkosten3,90 Eurokostenlos
Lieferzeit3 bis 5 Tage1 bis 3 Tage
Bewertung1 von 5 Sternen5 von 5 Sternen

Wo und zu welchem Preis kann man Best Hair Hairpexin und Best Hair Haarserum kaufen?

Anzeige

Hairpexin Bundle

Praktisches Bundle mit Tabletten + Haarserum
Alle wichtigen Nährstoffe in Kombination
60 Tabletten + 30 ml Haarserum
Auch vorbeugend zur Haarpflege

€ 44,95 statt € 79,90 für Hairpexin + Haarserum
bei Kauf des Bundles


Best Hair Hairpexin und Best Hair Haarserum können Sie direkt beim Hersteller beziehen. Zusätzlich sind Bestellung in diversen Online-Shops möglich, wie beispielsweise baaboo und Amazon. Über Apotheken und Drogerien werden die Produkte noch nicht vertrieben.

Preisvergleich

Wo ist Thiocyn am günstigsten?

Für eine Flasche mit 150 ml Thiocyn Serum zahlen Sie auf der Verkaufsseite des Herstellers 26,81 Euro. Das macht einen 100 ml Preis von 17,87 Euro. Aber der Hersteller bietet für seine Kunden auch Rabattaktionen an, die deutlich preiswerter sind. Beim Kauf einer 3er Packung zahlen Sie nur 21,45 Euro pro Flasche. Dazu gibt es noch das Haar VIP-Abo. Mit dem Abo zahlen Sie im Endeffekt nur 18,28 Euro für eine Flasche. Bei den Rabattaktionen zahlen Sie keinen zusätzlichen Versand. Nur beim Kauf einer Einzelflasche kommen zum Kaufpreis noch Versandkosten dazu.

Allerdings gibt es das Haarserum bei den Onlineapotheken deutlich preiswerter zu kaufen. In der Shop Apotheke zahlen Sie für eine Flasche mit 150 ml 18,56 Euro und auf der apo-rot.de Seite zahlen Sie nur 18,42 Euro. In der Regel kommt dazu noch eine Versandkostenpauschale.

Expertenmeinung

Welche Meinung haben Experten über Thiocyn?

Auf der Internetseite des Herstellers haben wir uns umgeschaut und wollten herausfinden, ob es eine Expertenmeinung zu dem Serum gibt. Aber leider ist dort nichts zu finden. Allerdings können Sie nachlesen, dass ein Prof. Dr. Axel Kramer schon seit mehr als 30 Jahren mit dem Wirkstoff Thiocyanat arbeitet und ihn erforscht. Das Forschungslabor des Herstellers hat aus deren Erkenntnissen eine Wirkstoffformel entwickelt und diese zum Patent angemeldet. Zudem wird behauptet, dass das Serum in Deutschland entwickelt, produziert und kontrolliert wird.

Erfahrungen

Welche Erfahrungen gibt es bislang mit Thiocyn?

Damit wir den Produktcheck so gut wie möglich machen können, haben wir uns auch die Erfahrungen von Kunden angeschaut, die das Thiocyn Haarserum schon verwendet haben. Dabei sind uns drei Erfahrungen ins Auge gefallen.

Ein Kunde sagt, dass trotz der Anwendung im angegebenen Zeitraum, ist keine Wirkung eingetreten. Er hatte sogar das Gefühl, dass sich der Haarausfall verschlimmert hat. Seine Enttäuschung teilt er ungehemmt mit.

Ein weiterer Kunde spricht sich ebenfalls nicht besonders positiv über das Haarserum aus. Er hat das Serum mit viel Hoffnung bestellt, aber schon nach der ersten Anwendung musste er abbrechen. Die Kopfhaut hat so stark zu brennen begonnen, dass er es nicht aushalten konnte.

Auch eine Erfahrung einer Kunden haben wir gefunden. Sie sagt, dass zwar eine Verminderung des Haarausfalls bei ihr stattgefunden hat, aber ein verbessertes Haarwachstum konnte sie nicht feststellen.

Selbsttest

Anzeige

DanielThiocyn im Selbsttest
Proband: Daniel, 28 Jahre
Testzeitraum: 6 Monate


„Hallo, mein Name ist Daniel und ich bin 28 Jahre alt. Seit ungefähr drei Jahren stelle ich fest, dann mein Haar immer dünner wird und mittlerweile auszufallen beginnt. Das stört mich sehr, denn ich bin schließlich noch sehr jung und wollte eigentlich nicht mit 30 Jahren eine Glatze haben. In meinem Freundeskreis bin ich der Einzige, der ein solches Problem hat und mittlerweile wird das Thema mir auch immer unangenehmer. Aus dem Grund habe ich mich zuerst im Internet erkundigt und beschlossen einen Arzt aufzusuchen. Ich wollte abklären, ob es krankheitsbedingt ist. Medikamente nehme ich keine.

Allerdings teilte mir der Arzt nach ausführlichen Untersuchungen fest, dass der Haarausfall nicht aufgrund einer Krankheit auftritt. Also wird es erblich bedingt sein. Ich kenne meinen Vater nicht, also konnte ich ihn auch nicht fragen. Allerdings möchte ich mich damit auch nicht abfinden und suchte ein Produkt, das leicht anzuwenden ist und gut funktioniert. Die Wahl ist auf Thiocyn gefallen. Ich bin gespannt, ob es wirklich funktioniert.“


Der Erfahrungsbericht hat eine Länge von sechs Monaten, da der Hersteller sagt, dass die vollständige Wirkung erst zwischen vier und sechs Monaten eintritt.

Hier geht’s zum Tagebuch: 6 Monate Erfahrung mit Thiocyn

Fazit

Das Thiocyn Haarserum ist zurzeit in aller Munde und wird als hilfreiches Mittel gegen dünner werdendes Haar und Haarausfall beworben. Der Hersteller wirbt mit den Inhaltsstoffen und der patentierten Wirkstoffformel, die eine effektive Wirkung haben sollen. Die drei Phasen Wirkung beginnt mit der Beruhigung der Kopfhaut führt dann über stärkere Haarwurzeln bis hin zu einem längeren Haarwachstum. Die Anwendung ist einfach. Das Thiocyn Haarserum wird täglich in die Kopfhaut einmassiert und muss nicht ausgewaschen werden. Die erste sichtbare Wirkung soll schon nach einem Monat zu erkennen sein. Die Kopfhaut soll wesentlich beruhigter sein und das ist die Grundvoraussetzung für die kommenden Monate.

Leider mussten wir feststellen, dass das Thiocyn Haarserum nicht alle Erwartungen erfüllt hat. Die bisherigen Kunden sind oftmals enttäuscht. Es ist kein besseres Haarwachstum eingetreten und es kann sogar zu Unverträglichkeiten kommen. Brennen und Jucken auf der Kopfhaut sind nur zwei mögliche Nebenwirkungen.

Es gibt mit Sicherheit Produkte gegen Haarauswahl, die deutlich besser wirken und keine Nebenwirkungen dieser Art verursachen.

Bewertung

Inhaltsstoffe⭐ ⭐ ⭐3/5
Nebenwirkungen⭐ ⭐ ⭐3/5
Expertenmeinung⭐ ⭐ ⭐3/5
Kundenbewertung⭐ ⭐ ⭐3/5

Erfahrungsbericht

Tagebuch: 6 Monate Erfahrung mit Thiocyn

Monat 1

Es kann losgehen. Ich habe mir das Thiocyn auf der Verkaufsseite des Herstellers bestellt und heute ist es angekommen. 150 ml in einer Flasche scheint mir recht viel zu sein und somit dachte ich, dass ich mit einer Flasche hinkomme. Bevor ich mich auf den Weg zu Arbeit mache, gehe ich jeden Morgen duschen. Neben meiner üblichen Hygieneprodukte nehme ich nun auch das Serum mit ins Bad. Nach dem Duschen, wenn die Haare trocken sind, massiere ich die Kopfhaut mit dem Serum ein. Ich achte dabei sehr auf die Uhr, denn schließlich will ich nichts falsch machen. Diese Prozedur wiederhole ich den ersten Monat sehr ausführlich. Ich habe gelesen, dass die erste Wirkung erst dann eintreten wird. Und ich muss sagen, ja, meine Kopfhaut fühlt sich viel beruhigter an. Vorher hatte ich immer ein leichtes Brennen, aber das ist jetzt weg. Ich bin gespannt.

Monat 2 bis 5

In den folgenden Monaten war ich sehr motiviert, denn ich wollte mich mit meinem Haarausfall einfach nicht abfinden und die Wirkung dauert halt. Also habe ich jede Tag das Serum in die Kopfhaut einmassiert. Allerdings komme ich mit einer Flasche nicht hin und musste noch eine weitere nachbestellen. Trotz ausführlicher Bearbeitung der Kopfhaut kann ich bis heute keine Wirkung erkennen.

Monat 6

Die sechs Monate sind heute um und ich bin enttäuscht. Klar, die Anwendung war einfach und leicht in den Alltag zu integrieren, aber die Wirkung ist enttäuschend. Meine Kopfhaut scheint beruhigter zu sein, aber ansonsten kann ich keine Verbesserung erkennen.

Fragen & Antworten

Nachfolgend finden Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) zu Thiocyn.

In ortsansässigen Apotheken gibt es Thiocyn nicht zu kaufen.
Das Thiocyn Haarserum gibt es auf der Verkaufsseite des Herstellers, in Onlineapotheken und bei Amazon zu kaufen.
Der Hersteller sagt, dass keine Nebenwirkungen ausgelöst werden, aber aufgrund der Inhaltsstoffe kann es zu allergischen Reaktionen oder Unverträglichkeiten im Einzelfall kommen.
Die Stiftung Warentest führte Tests von Haarwuchsmitteln durch, aber Thiocyn war bei den Tests nicht dabei.
Eine Flasche Thiocyn mit 150 ml Inhalt kostet auf der Verkaufsseite des Herstellers 26,81 Euro.
Auf der Verkaufsseite des Herstellers wird auch ein Wimpernserum angeboten, das mit Hilfe eines patentiertes Wirkstoffkomplexes das natürliche Wachstum der Wimpern stimulieren soll.
Thiocyn wird nicht als Shampoo angeboten.
Zu dem Hersteller sind im Internet keine detaillierten Informationen zu finden. Es scheint sich um ein Unternehmen zu handeln, das medizinische Pflegeprodukte herstellt und vertreibt.
Im Internet scheint es kein Forum für das Thiocyn Haarserum zu geben, in denen die Kunden sich austauschen können.
Das Thiocyn eignet sich für Männer und Frauen, wobei es Unterschiede in den Produkten gibt.

Kommentare

Kommentare, Meinungen und Rezensionen von Thiocyn Kunden

Bewertung von Daniel aus Münster,10.08.2020
Meine Kopfhaut fühlt sich beruhigter an, aber eine Verbesserung des Haarausfalls gibt es nicht.

Bewertung von Siegfried aus Worms,08.08.2020
Nach einer Anwendung hat meine Kopfhaut so stark zu brennen begonnen, dass ich meine Haare erneut waschen musste. Werde ich niemals wieder benutzen!

Bewertung von Harald aus Dortmund,07.08.2020
Meine Haut juckt seit zwei Tagen wie verrückt. Seit der Zeit nehme ich das Haarserum. Was ein Mist.

Bewertung von Rainer aus Berlin,05.08.2020
Kauft das Serum nicht! Es funktioniert einfach nicht. Von wegen gut gegen Haarausfall. Nichts ist!

Bewertung von Erik aus Regensburg,04.08.2020
Meine Kopfhaut fühlt sich viel besser an. Bin gespannt, ob noch mehr positive Ergebnisse sichtbar werden.

Bewertung von Maik aus Düren,01.08.2020
Gestern bekommen, heute benutzt. Super und direkt juckt mir der ganze Kopf.

Bewertung von Silvia aus Weener,01.08.2020
Leider kann ich nur sagen, dass das Haarserum keine Wirkung bei mir hatte. Sehr schade!

Bitte empfehlt diese Seite oder verlinkt uns: