Tian Gong

Tian Gong ist eine Form des Qi Gong. Es ist die chinesische Abkürzung für Tian Zhong Qi Gong (Tian Zhong: Himmlische Glocke). Sein Vorläufer, das „Bronzeglocken-Qi Gong“, hat in China eine 1400jährige Geschichte.

Ende der 80er Jahre des 20. Jhd. wurde es durch Großmeister Chen Le Tian auf eine höhere energetische Stufe gehoben und zu Tian Zhong Qi Gong weiterentwickelt. Es sind Übungen zur körperlichen und seelischen Selbstheilung, Vorbeugung und Entfaltung.

Tian Gong stellt für den Praktizierenden einen einfachen, schnellen und effektiven Weg dar, die Lebensqualität zu erhöhen, die Gesundheit zu verbessern und die verborgenen Fähigkeiten zu entfalten. Darüber hinaus kann dadurch ein höheres Bewusstseins und Erleuchtung erlangt werden.


Weitere Informationen zu Tian Gong:
Tian Gong-Institut Berlin: https://www.tiangong.de

Bitte empfehlt diese Seite oder verlinkt uns:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (36 Stimmen, Durchschnitt: 4,43 von 5)
Loading...

 Rechtliche Hinweise