Backtriebmittel

E-Nummern der Kategorie:

  • E 170 – Calciumcarbonat
  • E 290 – Kohlendioxid
  • E 335 – Natriumtartrate: Mononatriumtartrat, Dinatriumtartrat
  • E 336 – Kaliumtartrate: Monokaliumtartrat, Dikaliumtartrat
  • E 337 – Kaliumnatriumtartrat
  • E 339 – Natriumphosphate: Mononatriumphosphat, Dinatriumphosphat, Trinatriumphosphat
  • E 354 – Calciumtartrat
  • E 450 – Dinatriumdiphosphat, Trinatriumdiphosphat, Tetranatriumdiphosphat, Dikaliumdiphosphat, Tetrakaliumdiphosphat, Dicalciumdiphosphat, Calciumdihydrogendiphosphat
  • E 451 – Pentanatriumtriphosphat, Pentakaliumtriphosphat
  • E 452 – Natriumpolyphosphat, Kaliumpolyphosphat, Natriumcalciumpolyphosphat, Calciumpolyphosphat
  • E 500 – Natriumcarbonate: Natriumcarbonat, Natriumhydrogencarbonat, Natriumsesquicarbonat
  • E 501 – Kaliumcarbonate: Kaliumcarbonat und Kaliumhydrogencarbonat
  • E 503 – Ammoniumcarbonate: Ammoniumcarbonat und Ammoniumhydrogencarbonat
  • E 504 – Magnesiumcarbonat, Magnesiumhydroxidcarbonat, Magnesiumhydrogencarbonat
  • E 541 – Saures Natriumaluminiumphosphat
  • E 920 – L-Cystein, Cysteinhydrochlorid

Backtriebmittel in Lebensmitteln

Triebmittel kommen vor allem für folgende Produkte bzw. Vorgehen verwendet:

  • Brot
  • Kuchen
  • Keksen
  • Kondensmilch
  • Schmelzkäse
  • Rosinentrocknung
  • Kaffee- und Kakaoverarbeitung
Bitte empfehlt diese Seite oder verlinkt uns:

Bitte bewerten Sie den Artikel

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (51 Stimmen, Durchschnitt: 4,90 von 5)
Loading...
Top