Ist Drucker-Toner schädlich?

Ob der Toner-Staub, der gern als Feinstaub bezeichnet wird, schädlich ist ist sehr umstritten. Die Käufer von Laserdruckern werden wegen der anhaltenden Debatte schon seit Jahren verunsichert.

Teilweise wird er sogar als Krebserregend bezeichnet. Die Tonerfabrik-Berlin hat deshalb eine Sammlung mit (sich widersprechenden) Pressemitteilungen der letzten Jahre veröffentlicht. Hier kann sich jeder ein Bild machen und seine eigenen Schlüsse ziehen.

Eine ganz aktuelle Meinung kommt von der Bundesregierung, die laut Ärztezeitung von einer Unschädlichkeit der Drucker-Toner ausgeht. Der Bericht hat ergeben, dass die Emissionen einzelner Drucker zu gering sei, um daraus eine Gefährdung für Kinder oder Schwangere abzuleiten. Was das für Drucker in großen Firmen bedeutet bleibt aber unklar.

Am Ende scheint es tatsächlich fraglich, ob eine Gefährdung gegeben ist. Wirkliche Beweise gibt es nicht dafür und in letzter Zeit häufen sich die Meldungen die in diese Richtung gehen.

Bitte empfehlt diese Seite oder verlinkt uns:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (87 Stimmen, Durchschnitt: 4,84 von 5)
Loading...

 Rechtliche Hinweise