Kosmetik, Make-up Mode Tipps für Frauen ab 30 (Teil 1)

Die Schönheit der Frau wird erst ab dem 30. Lebensjahr geöffnet – von Wissenschaftlern bewiesen!

Nach Studien britischer Soziologen sind Frauen am schönsten im Alter von 31 Jahren. Es hat sich herausgestellt, dass die weibliche Schönheit ab dem 30. Lebensjahr geöffnet wird und das Selbstbewusstsein von Frauen seinen Höhepunkt erreicht. Gerade das Gefühl des Selbstbewusstseins macht Frauen attraktiv und hinreißend — zu solcher Schlussfolgerung kamen die Forscher nach der Ergebnisanalyse einer Umfrage, an der 2000 Menschen teilgenommen haben.

30 der neue Anfang oder das Ende?

Für einige Frauen sind 30 Jahre eine Katastrophe und „das Ende des Lebens“, für die anderen ein neuer Anfang und ein Lebensabschnitt. Meiner Meinung nach sind Frauen ab 30 bezaubernd, schön und selbstbewusst – sie wissen ganz genau, was sie vom Leben erwarten und wollen und wie sie dies erreichen können.

Die meisten von ihnen haben ihre beruflichen Ziele erreicht, haben einen guten Job und viele Freunde. Sehr oft haben sie eine glückliche Familie gegründet oder sie haben vor kurzem einen netten Mann kennengelernt und hoffen, dass er der Richtige ist. Oder sie sind ALS Single glücklich und wollen/können so ihr turbulentes  Leben genießen (wie z.B. die amerikanische Schauspielerin Cameran Diaz).

Viele Frauen ab 30 fragen sich, wie sie sich jetzt schminken sollen, um jünger und schöner auszusehen, für welche Kleidung sie sich entscheiden sollen, um die Figur zu betonen und sich elegant und verführerisch darzustellen.

In unserem zweiteiligen Beitrag zu Styling- und Make-up Tipps für Frauen ab 30 berichte ich, wie sich Damen am besten schminken und pflegen sollen.

Es ist empfehlungswert, Kosmetik für reife Haut, die mit Altersveränderungen kämpft, nicht vor dem 35. Lebensjahr zu verwenden, obwohl die Hautalterung schon mit 25 Jahren langsam beginnt. Im Idealfall, wenn die Haut elastisch und gesund geblieben ist und sich nicht kränkelnd darbietet, sollte die Anti Aging Kosmetik erst kurz vor dem 40. Lebensjahr verwendet werden.

Für junge Damen im Alter zwischen 30 und 35 Jahre existiert spezielle Kosmetik, die die Haut erstklassig pflegt und mit allen Mineralstoffen und Vitaminen versorgt. Lifting Molken und Feuchtigkeitscremen sind beispielsweise speziell für diese Altersgruppe entwickelt.

Sie können nun fragen, warum Sie trotzdem kosmetische Produkte für die reife Haut ab 40 nicht verwenden sollten?

Die Antwort ist einfach: Kosmetik für reife Haut ab 40 lässt Ihre Haut älter aussehen, so Kosmetik-Experten. Mit 30 bis 35  Jahren produziert die Haut noch genügend Stoffe, die sie jung und straff halten. Und wenn Sie Ihre Haut mit diesen Stoffen, die in der Creme für reife Haut in großer Menge vorhanden sind, regelmäßig versorgen, fängt sie an zu „faulenzen“. Das heißt, die Haut hört auf, diese Stoffe zu produzieren und wird dadurch älter aussehen.

Moderne kosmetische Präparate halten die Haut jung, straff und elastisch. Dabei liegt der Fokus nicht auf Verjüngung der Haut, sondern auf Vorbeugung von Hautalterung.

 

Weiter geht es mit

Bitte empfehlt diese Seite oder verlinkt uns:

Bitte bewerten Sie den Artikel

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (81 Stimmen, Durchschnitt: 4,78 von 5)
Loading...
Top