Clark-Therapie

Die Begründerin der Frequenztherapie nach Clark ist Hulda Clark, Biophysikerin und Physiologin. Sie geht davon aus, dass die Ursache von Erkrankungen Parasiten und Gifte aus der Umwelt sind. Durch den Befall des Körpers wird das Immunsystem geschwächt und dadurch anfällig für Bakterien und Viren.

Die Diagnose wird mit dem Testverfahren Syncrometer, ebenfalls von Clark entwickelt, gestellt. Für die Behandlung wird die Beseitigung der Parasiten mit Schwarzwalnusstinktur, Gewürznelken und Wermut empfohlen. Außerdem können durch die Anwendung eines elektrischen Gerätes, genannt Zapper, die Parasiten abgetötet werden.


Weitere Informationen zur Clark-Therapie:
Freie Enzyklopädie Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Clark-Therapie

Bitte empfehlt diese Seite oder verlinkt uns:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (29 Stimmen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...

 Rechtliche Hinweise