Gesund kochen aber wenig Zeit?

Durch die anstrengenden Tagesgeschäfte fehlt manchmal die Lust zu kochen. Am liebsten wäre es einem dann, wenn wir uns mit einer Pille ernähren könnten, das ginge schnell und wäre unkompliziert.

Jedoch würde uns dadurch auch was Wichtiges und Schönes entgehen die Lebenfreude und der Genuss! Ein zentrales Interesse sind unsere täglichen Mahlzeiten. Essen ist nicht nur Nahrungsaufnahme sondern bereitet Lust und Spaß. Denn die Kochkünste und das Nahrungsangebot zu Zeiten unserer Mütter

hat sich inzwischen ganz wesentlich geändert. Heute ist das Angebot der Nahrungsmittel vielseitiger und international man kann fast ganzjährig sämtliche Nahrungsmittel erhalten, ob dies zur Gesundheit immer beiträgt, ist eine andere Sache. Dazu kommen noch die vielseitigen Kochideen und dies alles zusammen weckt die Lust zum Ausprobieren.

Nun stellt sich die Frage, was ist gesund, was ungesund?

Uns allen ist bewusst, dass Fastfood wie Hamburger, Currywurst usw. sowie übermäßig Süßes, wie Pralinen, Schokolade oder Ähnliches nicht gesund sind. Jedoch ist ein totaler Verzicht solcher Genüssen völlig falsch, denn wenn die mengenmäßig tägliche Verteilung der Nährstoffe bzw. Nahrung stimmt, sind diese Genüsse nicht hinderlich. Ein völliges Verbot würden nur Heißhungerattacken auslösen. Zur gesunden Nahrungsaufnahme gehört weder Völlerei noch Diäten sondern ausgewogene Ernährung.

Bitte empfehlt diese Seite oder verlinkt uns:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (100 Stimmen, Durchschnitt: 4,79 von 5)
Loading...

 Rechtliche Hinweise