Die heißesten Frisurentrends

Das Hairstyling 2011 modisch & feminin

Das Jahr 2018 beginnt in Punkto Frisuren ebenso hochmodern und feminin wie das Jahr 2017 endet.

Generell ist alles erlaubt was gefällt, dennoch geht der Trend hin zu langem, voluminösem Haar oder halblangen Bobfrisuren. Ebenso sind fedrig geschnittene Haarspitzen und ultralange Ponys, die seitlich getragen werden, die Renner des kommenden Jahres. Aber das ist noch längst nicht alles, denn auch lange, glatte Haare liegen wieder voll im Trend. Diese können nun nach Lust und Laune geflochten, mit Haargummis und Spangen befestigt, verziert und schließlich hochgesteckt werden.

Wer das Haar lieber voluminös offen trägt, kann nun auch mittels eines Lockenstabes die Haarspitzen in Locken verwandeln.

Etwas feminine Wildheit verbreiten halblange bis lange Haare mit geradem langen Pony und großvolumigen Locken also genau das Richtige für Rockerladys und Flower-Power-Anhänger.

Trotzdem das Glätteisen ist für sehr viele Frisuren der Begleiter Nummer Eins im Jahr 2011. Wer hier auf klare Linien setzt, sollte sich für ein Styling mit akkuratem Seitenscheitel und weichen Konturen entscheiden.

Das lange Haare und Weiblichkeit untrennbar zusammen gehören schön längst zu den veralteten Klischees und immer mehr Haare fallen der Schere des Frisörs zum Opfer.

Ein Beispiel ist hier zunächst der klassische Bob, denn er ist immer noch „IN“. Ein langer Pony setzt dabei besondere Akzente und kann in mehreren Farbnuancen gefärbt werden.

Doch auch extreme Kurzhaarschnitte mit längerer Ponypartie sind Trend und werden bereits von namhaften Stars zur Schau getragen. Chic und feminin wirkt die Kurzhaarfrisur übrigens, wenn die Harre am Hinterkopf toupiert werden und der Pony mit reichlich Haargel oder Wachs in die Stirn gezupft wird. Ein schmückender Haarreif oder andere modische Accessoires vervollständigen das feminine Gesamtbild.

Grundsätzlich ist Experimentierfreude mit außergewöhnlichen Styles gefragt und mit einer Portion Mut sticht man nicht selten perfekt aus der Masse heraus. Auch extravagante Farbpower gehört zum Jahr 2011 und lässt die flippigen Trendfrisuren in intensiven, lebendigen Farben erstrahlen.

Bitte empfehlt diese Seite oder verlinkt uns:

Bitte bewerten Sie den Artikel

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (117 Stimmen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...
Top