Die bestens Schminktipps für blaue Augen

Blaue Augen richtig schminken beim Lidschatten ruhig einmal Brauntöne probieren

Ich bin richtig stolz auf meine blauen Augen Kornblumenblau ist die exakte Farbe, sagt meine Freundin Erika. Sie ist sehr stylisch und modebewusst und gibt mir immer die neuesten Schminktipps. Beim Augen Make-up ist es ganz wichtig das Blau meiner Augen zu betonen, aber nicht zu grell, sondern eher etwas soft. Stylisch aussehen und auffallen will ich schon, aber irgendwie soll das Ganze auch zu meinem Typ passen.

Mein Problem: Ich finde meine blauen Augen zwar toll, meine aber auch, sie sind ein wenig zu klein geraten. Daher ist es mir ganz wichtig, meine Augen durch die richtige Wahl von Lidstrich, Mascara und Lidschatten optisch zu vergrößern.

Es gibt da ein paar tolle Schminktipps, die auch Profi-Stylisten nutzen, etwa wenn sie Stars ein perfektes Make-up zaubern. Ihr könnt diese Tricks selber ganz einfach anwenden und Eure blauen Augen richtig stylisch in Szene setzen.

Blaue Augen schminken: Die Anleitung

Wichtig ist für mich, Schritt für Schritt vorzugehen und meinen blauen Augen den richtigen Rahmen zu verpassen. Sie sollen ja schön strahlend zur Geltung kommen.

Schritt 1.

Zunächst ziehe ich am unteren Lidrand einen nicht zu dicken Strich mit rosa Kajal. Der lässt die Augen nicht so gedrungen und hart erscheinen wie schwarzer und vergrößert sie optisch. Wer Rosa nicht mag, kann auch weißen Kajal nehmen, der sieht aber, finde ich, leicht zu maskenhaft starr aus. Ist aber alles Geschmacksache.

Schritt 2.

Dann trage ich mit angefeuchtetem Applikator dann haftet die Farbe besser Lidschatten in verschiedenen Brauntönen auf die Augenlider auf. Brauntöne? Ja, Ihr habt richtig gelesen: Damit die Augen schön groß und strahlend werden, nie Lidschatten in der Augenfarbe, sondern in einer interessanten Kontrastfarbe wählen.

Von unten nach oben bis kurz unterm Brauenbogen vorsichtig immer helleres Braun ALS Lidschatten auftragen, anschließend vorsichtig verwischen, damit es natürlich aussieht.

Schritt 3.

Unter den nicht zu stark betonten Brauen sparsam Highlights auftragen, anschließend die Wimpern wie gewohnt tuschen.

Bitte empfehlt diese Seite oder verlinkt uns:

Bitte bewerten Sie den Artikel

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (42 Stimmen, Durchschnitt: 4,41 von 5)
Loading...
Top