Home Tags Posts tagged with "Gesundheitsreise"
Tag

Gesundheitsreise

Gesundheitsreisen

Gesundheitsreisen dienen in erster Linie der Prävention, der Alltag soll für eine Weile zurückgelassen werden, damit man sich ausschließlich seiner Gesundheit und Erholung widmen kann, sie werden in der Regel von den Krankenkassen bezuschusst. Von manchen Einrichtungen werden Boni angeboten, wenn der Versicherte eine gesundheitsfördernde Lebensweise nachweisen kann, z.B. durch Inanspruchnahme der kostenlosen Vorsorgeuntersuchungen. Größere Kassen wie die DAK oder die Barmer fördern ihre Versicherten, wenn sie im Urlaub etwas für die Gesundheit tun.

Dr.Holiday ist der führende Anbieter von Präventionsreisen und bietet viele Reiseziele auf der ganzen Welt an. Die Programme reichen von Ernährungswochen mit Kochkursen bis zu Kreuzfahrten mit Nordic-Walking-Training. Diese Präventionswochen sind kein Urlaub auf Kosten der Krankenkasse. Damit dieser Eindruck erst gar nicht entstehen kann, wurden die gesetzlichen Rahmenbedingungen zur Erlangung eines Zuschusses verschärft. Das heißt, das Training darf nur in Gruppen stattfinden und der Bezuschusste muss mindestens 80 % des Trainings absolvieren. Ferner verlangen die Kassen Qualifikationsnachweise der beteiligten Therapeuten und Betreuer. Trotz dieser Auflagen steigt die Nachfrage nach Reisen solcher Art immer mehr und damit auch die Buchungen.

Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, die Reise mit einer Kur zu verbinden. In speziellen Kurheimen wird gezielt auf die jeweiligen Beschwerden eingegangen. Die Reisen, die eine Kur mit Erholung verbinden, sind besonders geeignet, die Lebensqualität positiv zu beeinflussen und damit die Leistungsfähigkeit zu erhöhen. Diese Art der Behandlung ist besonders Eltern mit chronisch kranken Kindern anzuraten.

Auch in Wellness-Hotels werden Reisen zur Prävention angeboten. Die Hotels müssen mittlerweile von den gesetzlichen Krankenkassen zertifiziert sein und werden erst dann förderbar. Wellness erschöpft sich schon lange nicht mehr in ausschließlich der Schönheit dienenden Behandlungen. Die Schwerpunkte liegen hier auf Rückenschule, Bewegung und Nikotin-Entwöhnung. Mit einer solchen Behandlung nehmen sich die Patienten bewusst eine Auszeit vom Alltags- und Berufsstress. Auch Kinder können an Wellness-Angeboten teilnehmen, z.B. Öle und Packungen für eine Heilbehandlung werden zusammen mit dem Therapeuten selbst hergestellt.

Die Kooperation zwischen Reiseveranstaltern und Krankenkassen ermöglicht dem Versicherten ein gezieltes Gesundheitstraining an einem Ort seiner Wahl mit der ganzen Familie. Das Reise- oder Urlaubsziel ist frei wählbar, die ganze Welt ist im Angebot. Der Versicherte muss für die Flüge, für Verpflegung und die Übernachtungen aufkommen, die Kosten für das gesundheitliche Training trägt die Krankenkasse. Von den Vorteilen auf diese Weise konzipierter Reisen profitieren alle Seiten. Der Versicherte kann sich gezielt gegen viele Leiden behandeln lassen und so seine zukünftige Gesundheitsprognose verbessern. Dadurch dass diese gesundheitsfördernde Maßnahme ergriffen wird, werden Krankheiten vermieden und die Krankenkassen sparen Kosten. Auch die Reiseveranstalter profitieren davon, sie ersparen viel an aufwändiger Werbung, durch die steigende Nachfrage erhöhen sich ihre Buchungszahlen und durch Vielbuchungen erlangen sie Preisvorteile in den Hotels.
Bitte empfehlt diese Seite oder verlinkt uns:
11. Februar 2017 0 comment
0 Facebook Twitter Google + Pinterest
Top