Emulgatoren

E-Nummern der Kategorie:

  • E 304 – Fettsäureester der Ascorbinsäure: Ascorbylpalmitat und Ascorbylstearat
  • E 322 – Lecithine
  • E 405 – Propylenglycolalginat (Algin, Alginat)
  • E 432 – Polyoxyethylensorbitanmonolaurat (Polysorbat 20)
  • E 433 – Polyoxyethylensorbitanmonooleat (Polysorbat 80)
  • E 434 – Polyoxyethylensorbitanmonopalmitat (Polysorbat 40)
  • E 435 – Polyoxyethylen-sorbitan-monostearat (Polysorbat 60)
  • E 436 – Polyoxyethylen-sorbitan-tristearat (Polysorbat 65)
  • E 442 – Ammoniumsalze von Phosphatidsäuren
  • E 450 – Dinatriumdiphosphat, Trinatriumdiphosphat, Tetranatriumdiphosphat, Dikaliumdiphosphat, Tetrakaliumdiphosphat, Dicalciumdiphosphat, Calciumdihydrogendiphosphat
  • E 451 – Pentanatriumtriphosphat, Pentakaliumtriphosphat
  • E 452 – Natriumpolyphosphat, Kaliumpolyphosphat, Natriumcalciumpolyphosphat, Calciumpolyphosphat
  • E 463 – Hydroxypropylcellulose
  • E 464 – Hydroxypropylmethylcellulose
  • E 470 a – Natrium-, Kalium– und Calciumsalze von Speisefettsäuren
  • E 470 b – Magnesiumsalze von Speisefettsäuren
  • E 471 – Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren
  • E 472 a – Essigsäureester von Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren
  • E 472 b – Milchsäureester von Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren
  • E 472 c – Citronensäureester von Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren
  • E 472 d – Weinsäureester von Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren
  • E 472 e – Mono- und Diacteylweinsäureester von Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren
  • E 472 f – Gemischte Essig- und Weinsäureester von Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren
  • E 473 – Zuckerester von Speisefettsäuren
  • E 474 – Zuckerglyceride
  • E 475 – Polyglycerinester von Speisefettsäuren
  • E 476 – Polyglycerin-Polyricinoleat
  • E 477 – Propylenglycolester von Speisefettsäuren
  • E 479 b – Thermooxidiertes Sojaöl, mit MDG verestert
  • E 481 – Natriumstearoyl-2-lactylat
  • E 482 – Calciumstearoyl-2-lactylat
  • E 483 – Stearyltartrat
  • E 491 – Sorbitanmonostearat
  • E 492 – Sorbitantristearat
  • E 493 – Sorbitanmonolaurat
  • E 494 – Sorbitanmonooleat
  • E 495 – Sorbitanmonopalmitat
  • E 570 – Fettsäuren
  • E 1201 – Polyvinylpyrrolidon
  • E 1202 – Polyvinylpolypyrrolidon
  • E 1440 – Hydroxypropylstärke
  • E 1442 – Hydroxypropyldistärkephosphat
  • E 1450 – Stärkenatriumoctenylsuccinat

Emulgator – Verwendung in Lebensmitteln

Emulgatoren werden besonders häufig zur Herstellung folgender Lebensmittel verwendet:

 

Zusätzlich werden viele Cremes oder Pharmazeutika mit Emulgatoren hergestellt

Bitte empfehlt diese Seite oder verlinkt uns:

Bitte bewerten Sie den Artikel

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (101 Stimmen, Durchschnitt: 4,90 von 5)
Loading...
Top