Diätpillen Nebenwirkungen

„Bis 20 kg in 30 Tagen ganz schnell abnehmen“ Ist das wirklich möglich?

Ungesunde Anzeichen, die Ihr Leben zerstören oder unglücklich machen können

Welche Frau träumt nicht davon, schnell und erfolgreich in kürzester Zeit abzunehmen und wie ein Top-Model auszusehen? Viele Anzeigen im Internet locken: „Schnell bis 20 kg nur in einem Monat abnehmen“, „Das ultimative Mittel gegen überflüssige Pfunde mit 100% Wirkung!“ oder „Schnell abnehmen ohne JoJo-Effekt! 100% Garantie“.

Das alles klingt viel versprechend und schön, doch wirken all diese ultimativen Mittel, Diätpillen und Tee-Extrakte wirklich 100% ohne Nebenwirkungen? Und garantieren sie tatsächlich ein schnelles und effektvolles Ergebnis? Nein, daran glaube ich einfach nicht.

Wir alle wissen, dass Übergewicht viele Risiken bergen und negativ auf die Gesundheit wirken können. Aber darüber möchte ich heute nicht schreiben. Ich stelle mir vielmehr die Frage, welche Nebenwirkungen Schlankheitsmittel auf die Gesundheit haben und was das für uns bedeutet.

Die Stiftung Warentest hat Diätpillen getestet

Diverse Diätpillen, die man kinderleicht rezeptfrei im Internet kaufen kann, wurden von der Stiftung Warentest geprüft. Das Ergebnis war erschreckend: fast alle „Wunderpillen, die einen schnellen Effekt in vier Wochen garantieren“ enthielten für die Gesundheit gefährliche und sogar giftige Inhaltsstoffe. Viele Frauen und Männer kaufen Schlankheitsprodukte online, ohne sich ausführlich über Wirkungen, Nebenwirkungen und Risiken aufzuklären. Viele Menschen glauben daran, dass die Diätpillen, die angeblich schnelle Resultate liefern, auf rein pflanzlicher Basis hergestellt sind und kein Risiko für die Gesundheit bergen.

Allerdings enthalten viele dieser Produkten Wirkstoffe, die rezeptpflichtig oder sogar verboten sind, weil einige Stoffe wie beispielsweise Sibutramin ursprünglich als Antidepressivum entwickelt wurden.

Diätpillen Nebenwirkungen

Nebenwirkungen sind vor allem Eingriffe ins Nervensystem, Hypertonie und Herzrasen. Ansonsten können Diätpillen eine Abhängigkeit erzeugen. Laut medizinischer Studien kann man mit Schlankheitsmachern nicht unendlich viel Gewicht verlieren, obwohl manche Werbung Frauen und Männern, die schnell und wirkungsvoll abnehmen wollen, 10-30 kg Gewichtsreduktion in nur einem Monat in Aussicht stellen!!! Dieses Versprechen bleibt leider nur ein Mythos, denn der Abnehm-Effekt ist auf vier bis fünf Kilo beschränkt. Zudem beginnen die Personen, die Diätpillen schlucken, sich langsam daran zu gewöhnen.

Geduld, gesunde Ernährung & Sport

Was will ich damit sagen? Falls Sie sich entschlossen haben, Ihr Gewicht zu reduzieren um schlanker zu werden, sollten Sie ihren Abnehm-Prozess mit Überlegung und Bedacht starten. Dabei ist große Geduld sehr wichtig. Lassen Sie sich lieber von einem kompetenten Ernährungsberater Tipps geben, stellen Sie ihre Ernährung um (gesunde und ausgewogene Ernährung ist nicht nur fürs Abnehmen, sonder auch für Ihre Gesundheit enorm wichtig) und starten Sie ein Sportprogramm, das speziell auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche orientiert ist. Wer will schlank sein, aber dabei Probleme mit seiner Gesundheit haben? Ich kenne niemanden. Also, nur gesundes Abnehmen kommt bei Ihnen in Frage. Oder?!

Bitte empfehlt diese Seite oder verlinkt uns:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (28 Stimmen, Durchschnitt: 4,33 von 5)
Loading...

 Rechtliche Hinweise