Ist Süßstoff wirklich gesund?

Jeder Deutsche verzehrt laut statistischer Erhebung durchschnittlich ca. 37 kg Zucker im Jahr. Eine hohe Menge, welche diverse gesundheitliche Risiken birgt. Dagegen gibt es auch Süßungsmittel mit weniger Kalorien, aber sind diese auch gesund?

Die Lebensmittelindustrie ist in den letzten Jahren dazu übergegangen mehr und mehr Süßungsmittel anstelle von Zucker in den Lebensmitteln zu verwenden. Solche Zuckerersatzstoffe werden dabei in 2 Klassen unterteilt: die Süßstoffe und die sogenannt Zuckeraustauschstoffe.

Unsere bekannten Süßstoffe süßen Kaffee und Co. bis zu 3.000 mal stärker als üblicher Haushaltszucker. Dennoch haben sie fast keine Kalorien. Sie werden in unserem Körper verstoffwechselt und meist in Diabetiker-Lebensmitteln eingesetzt. Die Süßstoffe werden nach dem sie eingenommen wurden fast völlig unverändert wieder ausgeschieden. Aus diesem Grund befürworten viele Ärzte auch den Einsatz von Süßstoffen, wenn es darum geht durch Diäten das Gewicht zu reduzieren.

Übrigens können durch das Süßen von Kaffee und Tee mit Süßstoff theoretisch 23.360 Kilokalorien pro Jahr eingespart werden, was einer Fettgewebsmasse von ca. 3 Kilogramm entspricht. Auch sind Süßstoffe im Gegensatz zu Zucker nicht für die Entstehung von Karies verantwortlich.

Es gibt Kritiker die Süßstoffe für gefährlich halten. Einige Süßstoffe stehen unter Verdacht Krebs auszulösen. Allerdings kommen die meisten Studien zu einem gegenteiligen Ergebnis. In der EU wurden Höchstmengengrenzen festgesetzt. Bei Einhaltung seien keine gesundheitlichen Risiken zu befürchten.

Achtung! Wer eine Diät verfolgt, der sollte nicht dazu neigen sich dafür zu belohnen, dass er bei Süßstoffen Kalorien reduziert. So kann der Effekt schnell umschlagen. Nützliche Tipps zum Thema richtige Ernährung findet ihr auch im Blog von Sven-David Müller, einem Medizinjournalisten und Ernährungsexperten.

Bitte empfehlt diese Seite oder verlinkt uns:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (45 Stimmen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Loading...

 Rechtliche Hinweise