Brautfrisuren Trends

Der Tag an dem sie heiratet, ist für jede Frau der wichtigste Tag in ihrem Leben. Es ist viel zu bedenken und zu beachten. Wen soll man einladen? Wo feiert man? Und vor allem, wie soll das Brautkleid aussehen?

Aber bei all diesen Fragen sollte man nicht die zwar kleine, dennoch äußerst wichtige Angelegenheit der Frisur Vergessen.

Hier ist guter Rat gefragt, denn genau wie die Brautmode, sind die Brautfrisuren einem modischen Trend unterworfen, dem sich die moderne Frau gern anpasst.

Denn immerhin wird das Aussehen der Braut für alle Ewigkeit auf unendlich vielen Fotos festgehalten werden.

Glücklicherweise sind die Brautfrisuren 2017/2018 sehr vielseitig, so dass sich für jeden Frauentyp und für jedes Brautkleid eine passende Brautfrisur finden lässt.

Ganz altbewährt kann dieses Jahr eine klassische Hochsteckfrisur getragen werden.

Die langen Haare werden hierzu glatt mit Haarnadeln nach oben gesteckt. Ein besonderer Clou ist bei den Brautfrisuren ein Dutt in Große XXL. Dazu benötigt man ein Haarkissen, über das die Haare glatt gezogen und mit Nadeln fixiert werden. Jedoch ist auch eine glatte Hochsteckfrisur, bei der die Haare am Hinterkopf zu einer sogenannten Banane geformt werden, wieder voll im Trend.

Doch können Brautfrisuren 2017/2018 auch ganz leger hochgesteckt werden. Es erfordert jedoch viel Können einer Hochsteckfrisur ein derartiges romantisch-lockeres Aussehen zu verleihen. Hierbei werden, wie zufällig heraus gefallende Strähnen mit dem Lockenstab zu kleinen verspielten Löckchen geformt, welche die Braut in eine märchenhafte romantische Prinzessin verwandelt.

Eine neuer Modetrend für die Brautfrisuren sind kunstvolle Flechtfrisuren, die auch gern avantgardistisch angehaucht sein können. Mit dieser Frisurenwahl beweit die Braut Mut. Der Vorteil dieser Frisurenmode ist, dass nicht einmal der heftigste Herbststurm dem Flechtwerk etwas anhaben kann und die Braut auch nach heftigem Tanz in wundervoller Eleganz erstrahlt.

Aber nach wie vor sind auch dieses Jahr bei den Brautfrisuren die wallenden Lockenmähnen nicht wegzudenken. Ob verspielt oder wild, hier stehen der Braut unendliche Möglichkeiten zur Auswahl.

Bitte empfehlt diese Seite oder verlinkt uns:

Bitte bewerten Sie den Artikel

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (48 Stimmen, Durchschnitt: 4,79 von 5)
Loading...
Top