Podo – Orthesiologie

Podo-Orthesiologie
Mit der Podo – Orthesiologie (Podo = Fuß, Orthesiologie = Gleichgewicht herstellen) können Fußfehlstellungen korrigiert werden.

Dies geschieht mit einer individuell abgestimmten Einlegesohle, die ca. zwei Millimeter ist und unter der sich ein bis drei Millimeter dicke Korkstücke befinden. Fußfehlstellungen können Beckenschiefstand, chronische Rücken- und Gelenkbeschwerden, Bandscheibenvorfällen und Arthrosen zur Folge haben.

Die Diagnose wird über eine Untersuchung des Bewegungsapparates und einen Fußabdruck auf dem Podoskop, einem Fußspiegel, gestellt.


Weitere Informationen zur Podo-Orthesiologie:
Freie Enzyklopädie Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Podologie

Bitte empfehlt diese Seite oder verlinkt uns:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (52 Stimmen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...

 Rechtliche Hinweise