Curry-Sahne-Kartoffelsuppe

Zutaten:

300 g Kartoffeln
1 Stange Lauch
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1/2 l Gemüsebrühe
1 TL Curry
wenig Meersalz, Pfeffer
1/2 Becher Sahne
2 EL Petersilie

Zubereitung:
Lauch waschen, in Ringe schneiden, Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Alles zusammen in einem Fettlostopf zusammen mit den Gewürzen (Curry, Pfeffer und Meersalz) andünsten und mit ca. 1/2 l Gemüsebrühe auffüllen. In etwa 25 Minuten garkochen, evtl. mit etwas Flüssigkeit (Wasser oder Gemüsebrühe) ergänzen. Alles mit dem Mixer pürieren, die Suppe sollte eine schöne gelbe Färbung haben und nicht zu scharf sein. Danach in den Topf zurückgeben und einen 1/2 Becher geschlagener Sahne dazugeben. Mit frischer gehackter Petersilie bestreuen und sofort servieren.
Diese Suppe wärmt an kalten Wintertagen und ersetzt zusammen mit einem leckeren Vollkornbaguette auch einmal ein komplettes Abendessen.

Bitte empfehlt diese Seite oder verlinkt uns:

Bitte bewerten Sie den Artikel

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (124 Stimmen, Durchschnitt: 4,44 von 5)
Loading...
Top