Füllstoffe

E-Nummern der Kategorie:

  • E 170 – Calciumcarbonat
  • E 410 – Johannisbrotkernmehl
  • E 412 – Guarkernmehl
  • E 414 – Gummi arabicum
  • E 417 – Tarakernmehl
  • E 420 – Sorbit/Sorbitsirup
  • E 421 – Mannit
  • E 425 – Konjak-Gummi, Konjak-glucomannan
  • E 440 – Pektin, amidiertes Pektin
  • E 459 – ß-Cyclodextrin (Beta-Cyclodextrin)
  • E 460 – Mikrokristalline Cellulose, Cellulosepulver
  • E 551 – Siliciumdioxid
  • E 552 – Calciumsilikate
  • E 553 a – Magnesiumtrisilikat, Magnesiumsilikat
  • E 553 b – Talkum
  • E 554 – Natriumaluminiumsilikat
  • E 555 – Kaliumaluminiumsilikat
  • E 556 – Calciumaluminiumsilikat
  • E 559 – Aluminiumsilicat (Kaolin)

Füllstoff in Lebensmitteln

Füllstoffe werden verwendet um das Volumen von Lebensmitteln zu vergrößern, wie zum Beispiel bei:

  • Backwaren
  • Suppen
  • Soßen
  • Mayonnaise
  • Ketchup
  • Konfitüre
  • Marmelade
  • Gelee
  • Obstkonserven
  • Gemüsekonserven
  • Speiseeis
  • Desserts
  • Milchmischgetränke
  • Sauergemüse
  • Fischkonserven
  • Fleischkonserven
Bitte empfehlt diese Seite oder verlinkt uns:

Bitte bewerten Sie den Artikel

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (68 Stimmen, Durchschnitt: 4,84 von 5)
Loading...
Top