Obstkonserven

obstkonserven lebensmittel kalorien kalorientabelle , Konservenobst ,  aprikose , obst , schlagsahne , dessert , süß , ernährung , zucker , lecker , imbiss , schmackhaft , obstkonserven , kalorien , ungesunde , essen , süßigkeit , versuchung , diät , lebensmittel , frönen , diabetes ,

Obstkonserven in der Kalorientabelle – Wie viele Kalorien hat Konservenobst?

Fast jede Frucht, von der Ananas bis zur Weintraube, ist heutzutage in Obstkonserven im Handel erhältlich. Es gibt Obstkonserven in verschiedener Zubereitung: Apfelmus, Ananasscheiben, Litschis oder Fruchtsalate.

Der große Vorteil von Obstkonserven ist die jahrelange Haltbarkeit. Die Dosen können auf Vorrat gekauft und aufbewahrt werden. Nachteilig bei der Konserve ist, dass meist Zucker bei der Verarbeitung zugegeben wird und dadurch der Kaloriengehalt steigt.


Obstkonserven – Kalorien

Wie viele Kalorien haben Obstkonserven?

Zur Orientierung und zum Vergleich sind unterschiedliche Produkte in der Kalorientabelle Obstkonserven aufgeführt. 100g Mandarinen haben 37 kcal, 100g Ananas schon 60 kcal.

Ebenfalls ein Minuspunkt gegenüber frischem Obst ist der Verlust an wichtigen Nährstoffen. Bei der Herstellung werden zwar qualitativ einwandfreie Früchte gleich nach der Ernte gewaschen, zerkleinert und verarbeitet, doch durch den Sterilisationsprozess mit hohen Temperaturen, Gehen fast die Hälfte der Nährstoffe verloren.

Da die meisten Vitamine wasserlöslich sind, gehen sie ins Obstwasser über. Wird der Saft nicht mitverwendet, gehen diese durch den Ausguss verloren.

Soll es einmal schnell gehen, oder ist eine gewünschte Frucht saisonbedingt nicht im Handel, kann ab und zu auf Obstkonserven zurückgegriffen werden. Bei einzelnen Gerichten, wie dem Toast Hawaii, darf eine Scheibe Ananas aus der Dose nicht fehlen.

Für eine gesunde Ernährung sind Früchte in Dosen nicht geeignet. Besser noch sind Früchte oder Beeren aus dem Tiefkühlfach.


Kalorientabelle: Konservenobst

LebensmittelMengeKalorien (kcal)Kilojoule (kJ)
Ananas Konserve Kalorien100 g60 kcal251 kJ
Apfelmus Konserve Kalorien100 g83 kcal351 kJ
Aprikosen Konserve Kalorien100 g83 kcal348 kJ
Backobst Konserve Kalorien100 g246 kcal1045 kJ
Birnen Konserve Kalorien100 g50 kcal209 kJ
Blaubeeren Konserve Kalorien100 g88 kcal368 kJ
Brombeeren Konserve Kalorien100 g92 kcal385 kJ
Erdbeeren Konserve Kalorien100 g92 kcal385 kJ
Feigen Konserve Kalorien100 g53 kcal222 kJ
Fruchtcocktail Konserve Kalorien100 g73 kcal306 kJ
Grapefruit Konserve Kalorien100 g38 kcal159 kJ
Himbeeren Konserve Kalorien100 g91 kcal381 kJ
Kirschen Konserve Kalorien100 g46 kcal193 kJ
Mandarinen Konserve Kalorien100 g37 kcal155 kJ
Mango Konserve Kalorien100 g58 kcal246 kJ
Mangostane Konserve Kalorien100 g73 kcal306 kJ
Mischobst Konserve Kalorien100 g236 kcal999 kJ
Obstsalat Konserve Kalorien100 g30 kcal126 kJ
Orangen Konserve Kalorien100 g69 kcal293 kJ
Pfirsich Konserve Kalorien100 g74 kcal310 kJ
Pflaumen Konserve Kalorien100 g58 kcal243 kJ
Preiselbeeren Konserve Kalorien100 g34 kcal144 kJ
Sanddorn-Apfelmus Konserve Kalorien100 g81 kcal343 kJ
Sauerkirschen Konserve Kalorien100 g36 kcal151 kJ
Schattenmorellen Konserve Kalorien100 g35 kcal148 kJ
Stachelbeeren Konserve Kalorien100 g81 kcal344 kJ
Weintrauben Konserve Kalorien100 g40 kcal167 kJ

Obst selber einkochen?

Früchte selbst einkochen – Sind selbstgemachte Obstkonserven gesünder?

Selbst eingeweckte Früchte schmecken besser und enthalten nur soviel Zucker, wie individuell zugegeben wird. Früher, zu Omas Zeiten, war es an der Tagesordnung, dass die frischen Früchte des Sommers haltbar gemacht und für den Wintervorrat eingekocht wurden.

obstkonserven lebensmittel kalorien kalorientabelle , Konservenobst ,  aprikose , obst , schlagsahne , dessert , süß , ernährung , zucker , lecker , imbiss , schmackhaft , obstkonserven , kalorien , ungesunde , essen , süßigkeit , versuchung , diät , lebensmittel , frönen , diabetes , Obst einkochenDafür die Früchte gut säubern, nach Wunsch verkleinern und in Weckgläser mit einem speziellen Gummiring füllen. Je nach Belieben mit Wasser, Saft, Zucker und Gewürzen aufgießen und im Wasserbad kochen.

Je höher die Zugabe von Haushaltszucker ist, desto länger ist die selbst eingeweckte Konserve. jedoch auch kalorienreiche.

Etwas besonderes in Sachen Obstkonserve ist der Rumtopf, der sich auch als selbstgemachtes Mitbringsel eignet. Durch den Alkohol erhöht sich die Haltbarkeit und leider auch der Kaloriengehalt.


Verwandte Ratgeber

Weiterführende Informationen zum Thema finden Sie in folgenden, verwandten Ratgebern:

Bitte empfehlt diese Seite oder verlinkt uns:

Top